Der Hund Gesundheit


Arsenvergiftung bei Hunden

Arsenikvergiftung bei Hunden

Arsen ist ein Schwermetall Mineral, das häufig in chemischen Verbindungen für Konsumprodukte enthalten ist, wie Herbizide (Chemikalien zur Bekämpfung unerwünschter Pflanzen zu töten), Insektizide (Chemikalien, um Insekten zu töten), Holzschutzmittel, und in einigen Medikamenten Formeln zur Behandlung von Blut Parasiten wie Herzwurm. In parasitäre Behandlung Medikamente , das Niveau von Arsen in subletalen reicht und wird nicht schaden einen Hund, aber Überdosierung kann zu Toxizität führen. In den meisten Fällen, Hunde versehentlich verschlucken Produkten, die Arsen, wenn sie Zugang zu solchen Verbindungen zu gewinnen.

Symptome und Typen

Im Falle einer akuten Exposition gegenüber Arsen, Folgende Symptome können in einem betroffenen Hund vorhanden:

Erbrechen
Durchfall
Bauchschmerzen
Lethargie
Staffelung
Frische hellrotes Blut im Stuhl
Liegend mit extremer Erschöpfung
Körper kann sich ungewöhnlich kalten besonders an Extremitäten einschließlich Ohr, Leib und Extremitäten
Verlust des Bewusstseins
Death in unbehandelten Hunden, oder in Fällen von schweren Vergiftungen
Bei chronischen (langfristig) Exposition Symptome können sehr subtil sein, wie Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust

Ursachen

Ingestion von Arsen-haltigen Verbindungen
Überdosierung von Arsen-haltigen Arzneimitteln zur Herzwurm Parasiten bei Hunden zu behandeln

Diagnose

Hintergrund der Geschichte ist sehr wichtig bei der Diagnose von Arsenvergiftung und Ihr Tierarzt müssen über alle Arsen-Verbindungen haben Sie zu Hause wissen,. Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, Auftreten der Symptome, und mögliche Vorfälle haben könnte gefällt diese Bedingung. Eine Geschichte der Medikamente gegeben, um Ihren Hund letzter Zeit auch bei der Diagnose helfen. Häufig, Besitzer ihre Hunde zum Tierarzt bringen, mit der Beschwerde eines unerklärliche plötzliche Folge von Erbrechen. Jedoch, wenige Besitzer berichten, dass ihre Hunde Ingest arsenhaltigen Verbindungen so kann dies nicht die erste Ursache, dass offensichtlich sein. Ihr Tierarzt wird eine vollständige Blutbild, einschließlich einer chemischen Blutbild, ein komplettes Blutbild, und eine Urinanalyse. Eine Probe der Mageninhalt kann auch erforderlich sein. Arsen in den Blutstrom oder Mageninhalt wird die Diagnose bestätigen. Bei chronischen Arsenvergiftung der Pegel von Arsen im Körper kann aus einer Haarprobe ausgewertet werden, Arsen wird in der Haare über einen Zeitverlauf abgeschiedenen.

Wenn möglich, Sie sollten eine Probe des Erbrochenen oder Durchfall bis zum Tierarzt bringen. Dies wird dazu beitragen, um die Diagnose zu beschleunigen, so dass Ihre Katze kann behandelt werden, bevor weitere Schäden wird getan werden.