Der Hund Gesundheit


Bakterielle Infektion (Aktinomykose) bei Hunden

Aktinomykose bei Hunden

Aktinomykose ist eine Infektionskrankheit, die durch gram-positive verursacht, Verzweigung, pleomorphen (können Form etwas zu ändern zwischen einem Stab und coccus), stäbchenförmige Bakterien der Gattung Actinomyces, Eine der am häufigsten. viscosus Arten. Kann mit wenig überleben (mikroaerophilen) oder kein Sauerstoff (anaeroben), Actinomyces wird selten als einzige bakterielle Erreger in einer Läsion gefunden. Es ist häufig Bestandteil einer polymikrobiellen Infektion mit mehreren vorhandenen Bakterien. Tatsächlich, es kann sogar Synergismus zwischen Actinomyces und andere Organismen.

Symptome und Typen

Schmerzen und Fieber
Infektionen auf dem Gesicht oder Hals-Bereich; Regel lokalisiert, kann aber ausgebreitet werden
Schwellungen der Haut oder Abszesse mit Entleerung Verträge; manchmal gelbes Granulat
Entzündung des Zellgewebes hinter dem Bauchfell, die glatte Membran, die Linien der Bauch (retroperitonitis)
Entzündungen der Knochen oder Wirbel (Osteomyelitis), besonders langen Knochen, wie die in den Gliedern gefunden; Dieses ist gegenüber der Infektion der Haut
Wenn sie mit Kompression des Rückenmarks verbunden, motorischen und sensorischen Defiziten (d. h., Schwierigkeiten beim Gehen, rührend, usw.)

Ursachen

Aktinomykose wird gedacht, um als eine opportunistische Infektion auftreten; d. h., Actinomyces spp. ist ein normaler Bewohner der Hund in den Mund, aber Kürzungen, Kratzer, oder Bisswunden in der Schleimhaut oder Haut kann zu einem Ungleichgewicht in der Bakterien-Mikroumgebung führen. Weitere Risikofaktoren sind Parodontitis und immunsuppressive Erkrankungen.

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, einschließlich des Einsetzens und Natur der Symptome, zum Tierarzt. Er oder sie wird dann eine vollständige körperliche Untersuchung sowie eine biochemische Profil, Urinanalyse, Blutbild, und Elektrolyt-Panel. Röntgenstrahlen von Hunden mit Aktinomykose typischerweise periostalen demonstrieren (Außenschicht aus Knochen) neuer Knochen Produktion, reaktiven Osteosklerose (Aushärten des Knochens), und Osteolyse (Auflösung der Knochen).

Für eine endgültige Diagnose Ihren Tierarzt vorlegen wird eine Probe von Eiter oder osteolytische Knochenfragmente zur Kultivierung. Gram-Färbung, Zytologie, und säurefesten Färbung kann ebenfalls eingesetzt werden.

Behandlung

Der Hund Abszesse wird abgelassen und für mehrere Tage gespült werden. In einigen Fällen, a Penrose-Drainage in Anspruch genommen werden, wodurch ein Weichgummi Rohr in dem betroffenen Bereich platziert, um zu verhindern Flüssigkeitsansammlungen. In Abhängigkeit von der Schwere der Infektion, Ihr Tierarzt müssen möglicherweise auch Debridement (aufgeschnitten und / oder entfernen Gewebe) oder entfernen Knochen, was wird eine Operation erforderlich.

Viele Tierärzte empfehlen die Gabe von Antibiotika für mindestens drei bis vier Monate nach der Auflösung aller Zeichen. Dies wird im Kampf gegen die sonstigen gängigen Mikroben unterstützen.