Der Hund Gesundheit


Anaeroben bakteriellen Infektionen bei Hunden

Anaerobe Infektionen sind diejenigen Bakterien beinhalten, die in der Lage, am besten in Abwesenheit von freiem Sauerstoff zu wachsen. Folglich, diese Bakterien häufig gedeihen in den Mund um das Zahnfleisch; in tiefe Wunden, wie sie durch Punktion der Haut verursacht; in Wunden, die durch gebrochenen Knochens verursacht, wobei der Knochen durch die Oberfläche gebrochen; und in tiefen Bisswunden von anderen Tieren. Anaeroben Infektion sollte vermutet, wenn eine Wunde sehr langsam heilt werden.

Obwohl Anaerobier sind ein normaler Bestandteil des Körpers chemische Gemeinschaft, leben in Symbiose im Bauch, Geburtskanal, Darm und Mund, wenn etwas passiert, um das Gleichgewicht der Bakterien stören, wie was auftritt mit Chirurgie, tiefe Verletzungen oder internen Infektionen, diese Bakterien eindringen können den Hund Gewebe, zu tiefen Infektion und Absterben von Gewebe. Unbehandelt, eine anaerobe Infektion kann zu Schock und sogar zum Tod führen.

Symptome und Typen

Je nach Ursache des anaeroben Infektionen, Hunde können zeigen eine Vielzahl von Symptomen. Hunde, die eine anaerobe bakterielle Infektion entwickelt haben, weil einer Wunde, zum Beispiel, können Bisswunden angezeigt, haben Eiter sickerte aus der Wunde, oder offene Frakturen (wo der Knochen ragt aus). Zudem, Wunden mit anaeroben Bakterien infiziert wird langsam zu heilen. Andere häufige Symptome von anaeroben bakteriellen Infektionen bei Hunden sind Fieber, Lahmheit, Schwierigkeiten beim Essen, und Appetitlosigkeit (Verbindung mit einer Infektion des Zahnfleisches).

Es gibt auch verschiedene Arten von Bakterien, die zu Infektionen führen können, einschließlich:

Bacteroides
Fusobacterium
Actinomyces
Clostridium
Peptostreptococcus

Ursachen

Die letztliche Ursache eines anaeroben bakteriellen Infektion ist die Störung der normalen bakteriellen Gleichgewichts im Körper des Hundes. Dies kann durch tiefe Verletzungen, Trauma, oder kürzlich chirurgischen Eingriffen (wie abdominale Chirurgie oder bei metallischen Implantaten im Körper platziert, um gebrochene Knochen zu unterstützen).

Diagnose

Sie benötigen, um Ihren Tierarzt eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes, Auftreten der Symptome, und mögliche Vorfälle, die möglicherweise zu diesem Zustand geführt haben, wie Verletzungen, auch leichte Verletzungen, kämpft Ihr Hund könnte mit einem anderen Tier gehabt haben, Probleme essen (was zu einer Mund-Infektion zusammenhängen), und der jüngsten Operationen. Ihr Arzt muss andere Ursachen auszuschließen, bevor sie eine Bestätigung der anaeroben Infektion.

Standard-Tests sind eine chemische Blutbild, ein komplettes Blutbild, und eine Urinanalyse, von denen jeder eine höhere als die normalen weißen Blutkörperchen zeigen, oder den Nachweis einer systemischen Infektion. Ihr Tierarzt wird die Entnahme von Proben aller Eiter zusammen mit dem Gewebe (Haut / Muskel) um die Wunde zu sein Labor kultivierten (gewachsen) ohne Sauerstoff. Wenn es Wachstum, kann dies als Bestätigung, dass anaerobe Bakterien vorhanden sind genommen werden.