Der Hund Gesundheit


Atembeschwerden bei Hunden

Kurzatmigkeit, Tachypnoe und tanting bei Hunden

Troubled oder Atemnot ist medizinisch als Dyspnoe bezeichnet, und übermäßig schnelles Atmen ist medizinisch als Tachypnoe bezeichnet (auch, Polypnoe). Die Atemwege hat viele Teile, einschließlich der Nase, Kehle (Rachen und Kehlkopf), Luftröhre, und Lungen. Luft kommt durch die Nase und wird dann in die Lunge, durch einen Prozess bezeichnet als Inspiration. In den Lungen, der Sauerstoff auf die roten Blutkörperchen übertragen. Die roten Blutkörperchen führen dann den Sauerstoff auf andere Organe im Körper. Dies ist alles Teil des physikalischen Prozesses mit einem gesunden Körper.

Während Sauerstoff eingesetzt werden, um die roten Blutkörperchen transferiert, Kohlendioxid wird von den roten Blutkörperchen in die Lungen transferiert. Es wird dann durch die Nase durch einen Prozess bezeichnet als Exspiration durchgeführt. Diese zyklische Bewegung der Atmung durch den Atemzentrum im Gehirn und Nerven in der Brust steuern. Krankheiten, die die Atemwege beeinträchtigen, oder das Atemzentrum im Gehirn, kann über Atembeschwerden bringen. Troubled oder Atemnot ist medizinisch als Dyspnoe bezeichnet, und übermäßig schnelles Atmen ist medizinisch als Tachypnoe bezeichnet (auch, Polypnoe).

Atembeschwerden beeinflussen können Hunde jeder Rasse oder Alter, und das Problem kann schnell lebensbedrohlich werden. Wenn Ihr Hund hat Probleme mit der Atmung sollte es von einem Tierarzt gesehen so bald wie möglich werden.

Symptome und Typen

Schwierigkeiten beim Atmen (Kurzatmigkeit)

Der Bauch und die Brust bewegen, wenn die Atmung
Nasenlöcher kann flare öffnen beim Atmen
Atmen mit offenem Mund
Atmung mit dem Ellbogen ragen aus dem Körper
Nacken und Kopf gehalten sind niedrig und nach vorne des Körpers (verlängert)
Problem Atmung kann auftreten, wenn das Atmen in (inspiratorische Dyspnoe)
Problem Atmung auftreten beim Ausatmen (exspiratorische Dyspnoe)
Lautes Atmen (Stridor)

Schnelle Atmung (Tachypnoe)

Atemfrequenz ist schneller als normal
Mund ist meist geschlossen

Keuchend

Schnelle Atmung
Normalerweise flache Atemzüge
Öffnen Sie den Mund

Andere Symptome können dort je nach Ursache der Atemprobleme

Husten

Ursachen

Kurzatmigkeit

Erkrankungen der Nase
Kleine Nase
Infektionen mit Bakterien oder Viren
Tumoren
Blutung

Erkrankungen des Hals und Luftröhre oberen (Luftröhre)
Dach des Mundes ist zu lang (enlongated weichen Gaumens)
Tumoren
Fremdkörper im Hals stecken

Erkrankungen der Lunge und unteren Luftröhre
Infektionen mit Bakterien oder Viren (Lungenentzündung)
Herzinsuffizienz mit Flüssigkeit in der Lunge (Lungenödem)
Großes Herz
Eine Infektion mit heartworms
Tumoren
Blutungen in der Lunge

Erkrankungen der kleinen Atemwege in der Lunge (Bronchien und Bronchiolen)
Infektionen mit Bakterien oder Viren
Tumoren
Allergien
Asthma

Krankheiten in dem Raum in der Brust umgibt die Lungen (Pleuraraum)
Flüssigkeit durch Herzversagen verursacht
Luft (Pneumothorax)
Blut in der Brust (Hämatothorax)
Tumoren in der Brust

Erkrankungen der Brustwand
Verletzung der Brustwand (Trauma)
Giftstoffe aus Zeckenbisse lähmen die Brustwand
Botulismus Toxine lähmt die Brust

Krankheiten, die der Bauch vergrößert oder aufgeblähten machen
Vergrößerte Leber
Magen mit Luft gefüllt (aufblasen)
Flüssigkeit in den Bauch (Aszites)

Tachypnoe (schnelle Atmung)

Niedrigem Sauerstoffgehalt im Blut (Hypoxämie)
Low roten Blutkörperchen Ebene (Anämie)
Asthma
Flüssigkeit in der Lunge, weil der Herzinsuffizienz (Lungenödem)
Blutungen in der Lunge
Tumoren

Keuchend

Schmerz
Medikamente
Hohe Körpertemperatur (Fieber, oder während des Trainings)
Normal in einigen Hunden

Diagnose

Wenn Ihr Hund Schwierigkeiten beim Atmen, Dies kann eine lebensbedrohliche Notfall sein, und Sie müssen, um den Hund von einem Tierarzt gesehen, wie schnell wie möglich. Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, Auftreten der Symptome, und mögliche Vorfälle, die möglicherweise diesen Zustand vorausgegangen sein. Während der Untersuchung, Ihr Tierarzt wird genau beobachten, wie Ihr Hund atmet, Hören seiner Brust nach Beweisen für eine Herzgeräusch oder Flüssigkeit in der Lunge. Ihres Hundes gum Farbe wird sorgfältig ausgewertet sowie sein, Da die Farbe des Zahnfleisches kann angeben, ob Sauerstoff wurde in den Organen geliefert (Hypoxämie) effektiv, oder wenn es besteht nur eine geringe Anzahl an roten Blutkörperchen (Anämie). Ihr Tierarzt kann versuchen, Ihren Hund zu husten, indem Sie auf die Luftröhre. Wenn Ihr Hund mit extremen Schwierigkeiten beim Atmen, der Tierarzt geben Sie Ihrem Hund Sauerstoff zu helfen, sie atmen, bevor Sie eine weitere Tests.

Standard-Tests sind ein komplettes Blutbild, biochemisches Profil, und Urinanalyse. Dies wird dazu beitragen, Ihren Tierarzt, um festzustellen, ob Ihr Hund hat eine Infektion in die Blutbahn oder einem niedrigen Anzahl roter Blutkörperchen. Sie werden auch zeigen, ob Ihr Hund die inneren Organe normal funktionieren. Ihr Tierarzt wird auch darauf eine Blutprobe, um die Menge an Sauerstoff und Kohlendioxid in Ihrem Hund das Blut testen. Dies wird Ihnen helfen zu bestimmen, wie stark Ihr Hund Schwierigkeiten beim Atmen ist und ob das Problem in der Lunge oder sonst irgendwo in der Brust. Ihr Tierarzt kann auch ziehen Blut für eine Herzwurm Test. Andere diagnostische Werkzeuge, die verwendet werden können, sind Röntgen-und Ultraschall-Bilder der Brust, sowohl für ein vergrößertes Herz, die zu Herzversagen führen kann untersuchen,, und zu sehen, ob die Lungen normal erscheinen. Die interne Struktur des Bauches kann auch mit diesem Verfahren untersucht werden. Wenn es scheint eine Ansammlung von Flüssigkeit in der Brust sein, Lunge oder Bauch, etwas von dieser Flüssigkeit wird off für die Laboranalyse gezogen werden.

Wenn Ihr Hund scheint ein Problem mit dem Herzen haben,, Ihr Tierarzt kann auch anordnen, ein EKG (Elektrokardiogramm) um den Rhythmus und die elektrische Aktivität des Herzens messen, von denen beide die Fähigkeit des Herzens normal zu funktionieren bestimmen. Wenn Ihr Hund das Problem in seiner Nase oder Atemwege, eine kleine Kamera als ein Endoskop verwendet werden, um einen genaueren Blick auf diesen Gebieten zu erhalten. Diese Verfahren werden als Rhinoskopie und Bronchoskopie bekannt, beziehungsweise. Während Sie Ihren Tierarzt prüft Ihren Hund mit dem Endoskop, Proben der Flüssigkeit und Zellen kann biopsic Analyse entnommen werden.

Behandlung

Die Behandlung hängt von der endgültigen Diagnose hängen Sie Ihren Tierarzt sorgt für Ihren Hund die Probleme mit der Atmung. Die meisten Probleme mit der Atmung erfordern Aufnahme in einem Krankenhaus, bis der Patient in der Lage ist, in ausreichend Sauerstoff zu nehmen behoben wurde. Ihr Hund wird Sauerstoff gegeben werden, um ihm helfen zu atmen und Sauerstoff zu seiner Organe zu bekommen, und Medikamente gegeben werden, entweder durch den Mund oder intravenös (IV), zu helfen, Ihren Hund zu atmen. Die verordneten Medikamente werden abhängig von der Ursache der Atemprobleme. Ihr Hund die Aktivität eingeschränkt, bis die Atmung Problem behoben ist oder stark verbessert. Cage Rest kann eine Option sein, wenn Sie keine andere Möglichkeit der Beschränkung Ihres Hundes Bewegung haben. Außerdem, einengenden Bewegung zu verlangsamen, Kurz Freien Spaziergänge, und zum Schutz Ihres Hundes von anderen Haustieren oder aktive Kinder ist ein wichtiger Teil der Recovery-Prozess.