Der Hund Gesundheit


Kalkablagerungen in der Harnwege bei Hunden

Urolithiasis, Calciumoxalat bei Katzen und Hunden

Urolithiasis ist definitionsgemäß das Vorliegen von Steinen beschriebenen (Kalkablagerungen) in den Harnwegen. Die Entwicklung dieser Steine ​​ist häufiger bei Hunden als bei Katzen, und bei älteren Tieren. In den meisten Fällen können die Steine ​​sicher entfernt werden, geben dem Tier eine positive Prognose.

Ursachen

Die primäre Ursache für die Bildung von Steinen ist eine hohe Calcium im Urin. Einige Risikofaktoren gehören Kalzium, übermäßige Eiweißzufuhr oder Vitamin D, hohe Steroide, Vitamin B6 Mangel Ernährung, und der Verbrauch von trockenen Lebensmitteln nur Diäten.

Während diese Steine ​​können in jeder Rasse auftreten, mehrere Hunderassen umfassen über 60% aller Fälle. Diese Rassen sind Zwergschnauzer, Lhapso Apsos, Yorkshire Terrier, Bichon Frise, Shih Tzu-und Zwergpudel. Bei Katzen, die häufigsten Rassen, um die Erkrankung zu entwickeln sind die Himalayan, Die Scottish Fold, das persische, die Ragdoll und die birmanische.

Symptome und Typen

Tiere in der Regel zeigen keine Anzeichen dieses Problems, obwohl Schwierigkeiten beim Wasserlassen ist die häufigste Symptom. Bei Entzündungen, eine vergrößerte Bauch oder die Umgebung der Harnwege Region kann spürbar sein gereizter. Wenn die Steine ​​sind groß, Manchmal können sie durch die Haut durch einen Tierarzt zu spüren.

Diagnose

X-Strahlen und Ultraschall durchgeführt werden, um zusätzliche Vorerkrankungen festzustellen was das Tier Schmerzen oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Auch, Blut Arbeit wird getan, um Mengen an Nährstoffen zu untersuchen, um zu sehen, wenn eine außerhalb des normalen Bereichs liegen.

Behandlung

Einer der häufigsten Behandlungsmethoden ist die chirurgische Entfernung der Steine. In einigen Fällen, Stoßwellen verwendet zu helfen, brechen die Steine ​​werden. Auch, Je nach Umfang und Schwere der Steine, manchmal können sie gespült und aus dem Tier-System massiert mit einem Katheter und Flüssigkeiten.

Vorbeugung

Die beste Vorbeugung eines Rückfalls ist des Tieres Kalziumspiegel laufend überwacht, so dass Anpassungen in der Ernährung gemacht werden kann, um normale Kalziumspiegel zu halten.