Der Hund Gesundheit


Ansammlung von Flüssigkeit in der Lunge bei Hunden

Kardiogene Lungenödem bei Hunden

Kardiogene Ödemen wird durch eine erhöhte Durchlässigkeit verursacht (oder die Fähigkeit durchzulassen, wie durch Osmose) der Blutgefäße der Lungen. Diese erhöhte Permeabilität führt zu dem Austreten von Flüssigkeit in die Lunge, verursacht Ödeme, oder Schwellungen. Bei schweren, das Ödem kann durch eine Entzündungsreaktion und einer Ansammlung von Entzündungszellen in der Lunge begleitet werden.

Es gibt mehrere Faktoren, die Veränderungen in der Durchlässigkeit der Lunge die Blutgefäße führen kann. Hunde, die Ödeme haben als Ergebnis einer Hirnerkrankung, von einer Reaktion auf ein elektrisches Kabel Bissverletzung, oder aus einer Obstruktion der oberen Atemwege möglicherweise zu einer systemischen Freisetzung von Katecholaminen (Neurotransmittern und Hormonen). Diese Version würde zu einer ursächlichen Effekt führen, mit systemischen Verengung der Blutgefäße Rangier Blut in die Lunge und Überlastung die Blutgefäße der Lunge, beschädigen, und was zu Entzündung und Schwellung der Lungen.

Manifestation einer generalisierten Entzündungsreaktion in den Lungen entwickelt sich in Patienten mit einer bakteriellen Infektion des Blutes, oder mit Pankreatitis, und wird oft über die Verschlechterung 24 Stunden nach der ersten Folge. Die am stärksten betroffenen Patienten können aus scheinbar normalen Gesundheit zu einem fatalen Zustand Fortschritt nur Stunden nach dem Vorfall.

Symptome und Typen

Schwierigkeiten beim Atmen
Erhöhte Atemfrequenz
Stehend in ungewöhnlichen Positionen besser atmen
Blasse oder bläuliche Zahnfleisch
Spucken up pink, schaumigen Speichel, oder Blasen des Speichels
Erhöhte Rate von Herzschlag

Ursachen

Obstruktion der oberen Atemwege
Lähmung des Kehlkopfes
Choke-Kette Verletzungen
Messe in der Lunge
Abszess der Lunge
Akute neurologische Erkrankung (Störungen des Gehirns)
Schädeltrauma
Verlängerte Krampfanfälle
Systemische inflammatorische Response-Syndrom
Bakterielle Infektion im Blut
Entzündung der Bauchspeicheldrüse
Stromkabel Bissverletzung
Rauchvergiftung
Aspirationspneumonie (Saugen Flüssigkeit zurück in die Lunge)

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, Auftreten der Symptome, und mögliche Vorfälle haben könnte gefällt diese Bedingung. Die Geschichte, die Sie geben kann Ihr Tierarzt Hinweise auf die Organe verursacht werden sekundäre Symptome.

Er oder sie wird eine vollständige körperliche Untersuchung auf Ihren Hund, einschließlich einer chemischen Blutbild, ein komplettes Blutbild, eine Urinanalyse und ein Elektrolyt-Panel. Arteriellen Blut Gasmessung, und Pulsoximetrie wird auch durchgeführt werden, zusammen mit Gerinnungstests (ob das Blut ist normalerweise Gerinnungszeit). Röntgenaufnahme Bilder des Thorax (Brust) Kavität sind unerlässlich für die Herstellung eine definitive Diagnose, und eine Echokardiographie kann auch durchgeführt werden, um auszuschließen, werden, oder bestätigen, Lungen- (Lunge) Ödeme durch Herzkrankheiten verursacht.

Behandlung

Ihr Hund wird ins Krankenhaus eingeliefert, wenn sie erleben, ist schwerer respiratorischer Dysfunktion. Hunde mit mittelschwerer bis schwerer Krankheit Sauerstofftherapie und Käfig Rest in einer ruhigen Umgebung abgegeben, um Stress zu minimieren, da alles, was auf Ängste bringen kann kann die Produktion von Stresshormonen. Einige Hunde können auf einem mechanischen Beatmungsgerät gebracht werden, wenn sie mit einer zu sehr ein Problem Atmung auf ihrer eigenen.