Der Hund Gesundheit


Angeborene Herzfehler (Vorhofseptumdefekt) bei Hunden

Vorhofseptumdefekt bei Hunden

Vorhofseptumdefekt (ASD) ist eine angeborene Anomalie, die Herzen Blutfluss zwischen dem linken und rechten Vorhof ermöglicht über das Vorhofseptum (die Trennwand). Typisch, Das Blut wird Shunt in den rechten Vorhof, wodurch ein Volumen Überlastung des rechten Vorhof, rechte Herzkammer, und Lungengefäßen, was manchmal zu einer pulmonalen Hypertonie führen. Jedoch, wenn rechtsseitige Drücke sind zu hoch, Rangieren auftreten rechts nach links, verursacht generalisierte Zyanose.

ASD ist häufiger bei Katzen (9 Prozent der angeborenen Herzfehler) als Hunde (0.7 Prozent), obwohl eine aktuelle Studie aus Frankreich schlägt eine höhere Inzidenz, mit ASD Bilanzierung 37.7 Prozent der angeborenen Herzfehler in gepoolten Daten von Hunden und Katzen.

Symptome und Typen

ASD tritt in einem der drei Standorte: unteren Vorhofscheidewand (die erste zu scheitern, das ist die häufigste), in der Nähe der Fossa ovalis (die Tür zum Scheitern), oder kraniodorsaler der Fossa ovalis (sinus venösen Mangel). Häufige Anzeichen mit ASD assoziiert sind, zählen:

Belastungsintoleranz
Ohnmacht / Bewusstlosigkeit (Synkope)
Schwierigkeiten beim Atmen (Kurzatmigkeit)
Husten
Herzgeräusch
Bläuliche Haut (Zyanose)
Flüssigkeitsansammlungen im Bauch (Aszites) wenn rechtsseitige Herzinsuffizienz entwickelt

Ursachen

Die zugrunde liegende Ursache der Vorhofseptumdefekt ist derzeit nicht bekannt.

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, einschließlich des Einsetzens und Natur der Symptome, zum Tierarzt. Er oder sie wird dann eine vollständige körperliche Untersuchung sowie eine biochemische Profil, Urinanalyse, Blutbild, und Elektrolyt-Panel.

X-Strahlen und Elektrokardiogramme wird in der Regel zeigen rechtsseitige Herz und Lunge Schiffes Erweiterung bei Patienten mit großen Mängeln, während ein Echokardiogramm kann sich herausstellen rechten Vorhof und rechter Herzkammer Dilatation und die eigentliche Bohrung (a septal Dropout). Arrhythmien und intraventrikuläre Reizleitungsstörungen kann auch sichtbar mit diesen diagnostischen Verfahren. Um den Blutfluss durch das Loch und hohen Ausstoßgeschwindigkeit durch die Lungenarterie dokumentieren, Doppler-Echokardiographie ist nützlich.

Behandlung

Hunde mit kongestiver Herzinsuffizienz sollte im Krankenhaus, bis sie stabil sind. Operation am offenen Herzen kann es notwendig sein, um den Defekt zu reparieren, dies ist jedoch oft sehr teuer. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt die besten und günstigsten Verlauf der Behandlung für Sie und Ihr Haustier. Für manche secundum Typs Defekte, ein AMPLATZER Gerät implantiert, um das Loch zu schließen.