Der Hund Gesundheit


Angeborene Herzfehler (Pulmonalstenose) bei Hunden

Pulmonalstenose bei Hunden

Pulmonalstenose ist eine angeborene (bei der Geburt vorhanden) Defekt durch die Verengung und der Behinderung des Blutes durch das Herz der Pulmonalklappe dadurch, welcher den Lungenarterie zu dem rechten Ventrikel (einer der vier Kammern des Herzens). Je nach Schweregrad der Obstruktion, kann es zu etwas von einem Murren einer Arrhythmie zu Herzinsuffizienz.

Die Rassen besonders anfällig für diesen Defekt sind die englische Bulldogge, Scottish Terrier, wirehaired Foxterrier, Zwergschnauzer, West Highland White Terrier, Chihuahua, Samojede, Dogge, Cocker Spaniel, Boxer, und Beagle.

Symptome und Typen

Es gibt drei Typen von Pulmonalstenose: valvular Pulmonalstenose (im Ventil auftretenden), subvalvulären Pulmonalstenose (vorkommendes unterhalb des Ventils, und supravalvuläre Pulmonalstenose (gerade innerhalb der Lungenarterie). Valvular Pulmonalstenose ist die häufigste Form bei Hunden gesehen.

Wenn die Stenose ist mild, keine klinischen Symptome können vorhanden sein, wohingegen schwer betroffenen Patienten kann mit Anstrengung kollabieren oder leiden an Herzinsuffizienz (CHF). Andere sichtbare Pulmonalstenose gehören:

Bauchauftreibung
Schwierigkeiten beim Atmen
Unfähigkeit, normal zu trainieren

Ursachen

Angeboren (bei der Geburt vorhanden).

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, einschließlich des Einsetzens und Natur der Symptome, Ihrem Tierarzt. Er oder sie wird dann eine vollständige körperliche Untersuchung, sowie ein Biochemie-Profil, Urinanalyse, und Blutbild (CBC) — Die Ergebnisse davon sind in der Regel normale. Einige Hunde können auch offenbarte polycthemia haben werden, eine Bedingung, die eine ungewöhnlich hohe Zahl der roten Blutkörperchen bewirkt.

Andere diagnositc Verfahren gehören Thorax X-Strahlen (was kann zeigen, Herzvergrößerung), abdominalen Röntgenstrahlen (was kann abnorme Anhäufung Flüssigkeit in der Bauchhöhle zeigen (Aszites), und Echokardiographie (was kann Vergrößerung der rechten Herzkammer und andere Anomalien im Zusammenhang mit Ventrikel zeigen). Eine weiterentwickelte Version der Echokardiographie, Doppler-Echokardiographie, verwendet werden, um die Geschwindigkeit des Blutflusses zu messen. Angiographie, andererseits, ist ein bildgebendes Verfahren verwendet, um das Innere der Blutgefäße und Herzkammern visualisieren, die helfen können, zu identifizieren, die genauen strukturellen Anomalien vor der Operation.

Behandlung

Der Verlauf der Behandlung wird letztendlich von der Schwere des Ventils abhängt Obstruktion. Wenn der Hund erfährt Herzinsuffizienz (CHF), es erfordern sofortige Hospitalisierung. Ballonkatheter Dilatation ist relativ sicher und gemeinsame Prozedur, die Übergabe eines Katheters beinhaltet am Ort der Behinderung und Aufblasen eines Ballons, um die Hemmung dilatieren. Eine fortschrittliche chirurgische Technik beinhaltet Einschneiden der behindert Herzklappen, um das Hindernis zu entlasten (valvuloplasty). Jedoch, die Prävalenz von Komplikationen und Sterblichkeit deutlich höher mit dieser Technik um die Durchführung eines Ballonkatheters Dilatation im Vergleich.