Der Hund Gesundheit


Die Korallen Schlangenbiss Vergiftungen bei Hunden

Coral Schlangengift toxicosis bei Hunden

Es gibt zwei klinisch wichtige Unterarten Korallenschlange in Nordamerika: der östliche Korallenschlange, Micrurus verdient verdient, in North Carolina, Südflorida, und westlich des Mississippi River; und die Texas Korallenschlange, M. der mit zu halten, sich westlich des Mississippi, in Arkansas, Louisiana, und Texas.

Die Korallen Schlange ist aus der Elapidae Familie von Giftschlangen. Elapids haben vor Reißzähne, die verwendet werden, um Gift in ihre Opfer injizieren fixiert. Die Korallen Schlange ist dreifarbig und können von den Banden roter erkannt werden, gelb, und schwarz, die vollständig umschließen den Körper. Die Korallen Schlange kann von der ähnlichen farbigen aber harmlos dreifarbige kingsnake durch die Anordnung der Banden unterschieden werden: wenn die gelbe und rote Farbbänder Touch, dann ist es die giftigen Korallenschlange; wenn die roten und schwarzen Farbstreifen Touch, es ist die nicht-giftigen kingsnake (Diese Regel gilt nur für nordamerikanische Korallenschlangen - Korallenschlangen in anderen Teilen der Welt haben unterschiedliche Muster). Außerdem, die Korallen Schlange hat einen relativ kleinen Kopf, mit einer schwarzen Schnauze, und runden Pupillen.

Bites sind relativ selten, weil die Schlange zurückgezogen und nicht-aggressive Verhalten und nachtaktiv. Wenn Verletzungen kommen vor, sie treten häufig auf der Lippe, weil ein Tier zu nahe gekommen ist. Auftreten klinischer Symptome kann mehrere Stunden verzögert werden (bis 18 Stunden) nach Ihrem Haustier gebissen wurde. Opfer entwickeln Lähmungen, einschließlich Lähmung der Atemmuskulatur. Die primäre Ursache des Todes ist Atemwege Zusammenbruch.

Symptome und Typen

Lähmung
Speichelfluss / Sabbern
Kurzatmigkeit
Altered Stimmbildung (Unfähigkeit, zu bellen,)
Reduzierte spinale Reflexe
Durchfall
Krämpfe
Schock

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, jüngsten Aktivitäten, und Einsetzen von Symptomen. Ihr Tierarzt müssen, um auszuschließen, mehrere andere Erklärungen für die Symptome vor der Ankunft zu einer Diagnose.

Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Hund von einem Korallenschlange wurde gebissen, Ihr Tierarzt wird für die fang Marken sehen so, dass der Biss sofort, so dass Gegengift Medikamente gegeben werden kann, behandelt werden können.

Behandlung

Ihr Haustier wird für ein Minimum von hospitalisiert werden 48 Stunden. Die gute Nachricht ist, dass es spezifische Gegengift zur Verfügung. Versuchen Sie nicht, Ihren Hund selbst zu behandeln. Wenn der Biss ist auf einem Bein, Sie können eine Blutsperre um die Extremität vor dem Biss binden, das Gift der Fortschritte auf den Rumpf des Körpers zu verlangsamen, aber die effektivste, was Sie tun können, ist eine schnelle Transport zu einem Veterinär-Anlage (nicht verlassen Aderpresse an dem Glied über einen langen Zeitraum, da es Blutfluss vom Schenkel geschnitten, was zu weiteren Komplikationen). Wenn Sie wissen, Ihr Haustier gebissen wurde, warten Sie nicht für die Symptome Behandlung einzuleiten, um. Sobald Lähmung der Atemmuskulatur stattgefunden hat, Ihr Hund wird in Gefahr Schock und sogar zum Tod. Schlangenbisse sind auch mit einem Risiko einer Infektion, rechtfertigt Antibiotika, um Infektionen zu verhindern, und sterile Verbände auf die Wunde aufgebracht.