Der Hund Gesundheit


Hornhautentzündung (nonulcerative Keratitis) bei Hunden

Nonulcerative Keratitis bei Hunden

Nonulcerative Keratitis ist eine Entzündung der Hornhaut, nicht behält Fluorescein Färbung, ein Farbstoff, der zur Behandlung von Geschwüren der Hornhaut zu identifizieren. Keratitis ist die medizinische Bezeichnung für eine Entzündung der Hornhaut — der klare Außenschicht der Vorderseite des Auges. Wenn die oberste Schicht der Hornhaut wurde aufgebrochen (wie bei einem Geschwür), der Farbstoff wird in die unteren Schichten der Hornhaut und bewirkt eine vorübergehende Färbung, die leuchtet unter einem UV-Licht; in nonulcerative Keratitis, die obere Schicht der Hornhaut nicht gestört, so dass kein Farbstoff tritt in die unteren Schichten der Cornea.

In langfristigen oberflächliche Entzündung der Hornhaut (Keratitis), auch als bekannt Pannus, kann es eine vererbte Anfälligkeit in der Schäferhund und der belgischen Tervuren sein.

Langfristige oberflächliche Entzündung der Hornhaut kann in jedem Alter auftreten, aber Risiko ist höher im Alter zwischen vier bis sieben Jahren. Es gibt verschiedene Formen, dass nonulcerative Keratitis kann. Entzündung durch die Anwesenheit von Pigment, das in der Hornhaut abgeschieden wird dadurch wird manchmal in Kurzhauber gesehen, abgeflachter (brachyzephalen) Hunderassen, und kann in jedem Alter auftreten. In diesen Fällen, Entzündung der Hornhaut kann aufgrund der Exposition gegenüber Luftschadstoffen Reizstoffe, von einem Zustand, in dem die Augenlider nicht schließen komplett, und wo es reißfest Film Mängel. Andere mögliche Ursachen sind prominente Hautfalten um die Nase, oder abnorme Wimpern, die nach innen wenden sich gegen die Hornhaut (Entropium), worden sind, welche vor allem in pugs identifiziert, Lhasa Apsos, Shihtzus, und Pekingese.

Entzündung der Bereich, in dem die Hornhaut (klare Teil des Auges) und der Lederhaut (weiße Teil des Auges) zusammenkommen, und durch die Anwesenheit von Knötchen gekennzeichnet, kann in jeder Rasse auftreten, ist aber eher Cocker Spaniel beeinflussen, Windhunde, Collies und Shetland Schäferhunde. Dieses Formular kann in jedem Alter auftreten, sondern variiert manchmal von Rasse. In Collies, das Durchschnittsalter des Auftretens ist zwischen drei und vier Jahren.

Trockenes Auge wird oft in kurznasigen gesehen, abgeflachter (brachyzephalen) Rassen, insbesondere Cocker Spaniel, Englisch Bulldogge, Lhasa Apsos, Shihtzus, pugs, West Highland White Terrier, Pekinese, und Cavalier King Charles Spaniel. Dieser Zustand wird in der Regel im mittleren bis älteren Alters Hunden diagnostiziert.

Obwohl Rasse Vorliebe scheint eine Rolle zu spielen, kein nachweislich genetischen Basis bei Hunden, die gefunden wurde, so weit. Jedoch, geografischen Standort hat sich eine gewisse Rolle spielen, wie die Tiere leben in höheren Lagen scheinen ein erhöhtes Risiko.

Symptome und Typen

Langfristig (chronisch) oberflächliche Entzündung der Hornhaut
Normalerweise beinhaltet beide Augen Symmetrische rosa-weißen Läsionen mit variabler Pigmentierung
Normalerweise auf der äußeren und / oder unteren Teil der Hornhaut gesehen
Third Augenlider können betroffen sein und erscheint verdickt oder depigmented
Weiß Lipid (eine Gruppe von Verbindungen, die Fette oder Öle enthalten) Ablagerungen können an benachbarten Hornhaut Rand vorhanden
Kann zur Erblindung bei fortgeschrittener Erkrankung führen
Entzündung durch die Anwesenheit von Pigment, das in der Hornhaut abgeschieden wird dadurch angezeigt, als diffuse braune bis schwarze Verfärbung der Cornea
Oft mit Übergriffen von Blutgefäßen in der Hornhaut Gewebe verbunden oder Vernarbung
Entzündung in der Regel mit der Gegend, wo die Hornhaut (klare Teil des Auges) und der Lederhaut (weiße Teil des Auges) zusammenkommen
Gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Knötchen
Normalerweise beinhaltet beide Augen; angehobenen rosa bis tan Läsionen des äußeren Teils der Hornhaut
Kann langsam sein, rasch progredienten
Weiße Ablagerungen und Beeinträchtigung von Blutgefäßen in Hornhautgewebe in benachbarten Hornhautgewebe auftreten
Third Augenlider erscheinen verdickt
Trockenes Auge
Variable Erkenntnisse
Kann es sich um eines oder beide Augen
Ausfluss aus dem Auge(s) kann Schleim und / oder Eiter enthalten
Rötung der feuchten Gewebe des Auges
Übergriffe von Blutgefäßen in Hornhautgewebe
Pigmentierung
Variable Narbenbildung
Variable Verfärbung der Cornea
Variable Augenbeschwerden

Ursachen

Langfristige oberflächliche Entzündung der Hornhaut wird vermutet, immunvermittelte höheren Lagen und Sonneneinstrahlung erhöhen die Wahrscheinlichkeit und Schwere der Erkrankung
Entzündung durch die Anwesenheit von Pigment, das in der Hornhaut sekundären einem langfristigen Hornhaut Reizung abgeschieden wird dadurch
Mögliche primäre zugrunde liegenden Augenerkrankungen
Häufiger mit der Exposition gegenüber Hornhauterkrankung und trockene Augen verbunden
Entzündung in der Regel mit der Gegend, wo die Hornhaut (klare Teil des Auges) und der Lederhaut (weiße Teil des Auges) zusammenkommen, und gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Knötchen wird vermutet, immunvermittelte / werden
Trockenes Auge wird normalerweise durch das Immunsystem vermittelten Entzündung der Drüse, die Tränen produziert verursacht

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine gründliche körperliche und ophthalmologische Untersuchung auf Ihre Katze durchführen, unter Berücksichtigung der Vorgeschichte der Symptome und mögliche Vorfälle, die dazu geführt hat, um diesem Zustand. Eine Kultur des Fluids in das Auge muss durchgeführt werden. Infektiöse Keratitis ist in der Regel einfach zu diagnostizieren, weil es in der Regel Colitis und schmerzhaft ist, Unterscheidung von nonulcerative Keratitis. Wenn das Problem ist ein Tumor, die Hornhaut und Lederhaut sind nur selten betroffen. In der Regel, Symptome werden nur auf einer Seite zu sein. Die Kultur der Zellen in der Flüssigkeit wird die Diagnose, und erfordert eine weitere Analyse des betroffenen Auges Gewebe. Eine Biopsie der Hornhaut wird geschehen, wenn es Knötchen sind werden, oder wenn Krebs vermutet wird.

Behandlung

Ihr Hund wird nur noch ins Krankenhaus gebracht werden, wenn sie nicht angemessen reagiert der medizinischen Therapie. Ambulante Pflege ist in der Regel ausreichend. Strahlentherapie kann langfristig oberflächliche Entzündung der Hornhaut verschrieben werden. Strahlentherapie und Kryotherapie (ein Einfrieren Technik, zur Entfernung von erkranktem Gewebe verwendet wird) kann auch für die Entzündung durch die Anwesenheit von Pigment, das in der Hornhaut abgeschieden wird dadurch vorgegeben werden.

Langfristig (chronisch) oberflächliche Entzündung der Hornhaut erfordern chirurgische Entfernung der Oberfläche der Hornhaut, aber ist nur möglich, wenn die Bedingung schwerer; Es ist normalerweise nicht notwendig. Selbst wenn eine Operation durchgeführt, unbestimmte medizinische Behandlung erforderlich, um eine Wiederholung zu verhindern.

Entzündung, die durch die Anwesenheit von Pigment, das in der Hornhaut abgeschieden wird, kann auch dadurch eine chirurgische Entfernung von der Oberfläche der Hornhaut, sie kann aber nur durchgeführt werden, nachdem die anfängliche Ursache korrigiert werden. Chirurgie ist ein letztes Mittel und nur in schweren Fällen eingesetzt, in denen eine Entzündung droht der Hund Vision.

Entzündung, die das Gebiet beinhaltet, wo die Hornhaut und Lederhaut zusammen kommen, und das durch die Anwesenheit von Knötchen, kann die operative Entfernung der Oberfläche der Hornhaut erfordern. Dieser ist in der Regel unnötig und nur vorübergehend löst klinischen Anzeichen; medizinischen Behandlung noch erforderlich.

Wenn die Diagnose trockenes Auge, Ihr Tierarzt kann chirurgisch bewegen Sie den Kanal von der Ohrspeicheldrüse für das Auge, wobei in diesem Fall der Speichel wird dann für die Tränenmangel kompensieren, Bereitstellung der benötigten Feuchtigkeit. Chirurgie kann auch notwendig sein, teilweise schließen die Augenlider.

Es gibt Medikamente, die Ihr Tierarzt als Teil der Behandlung für die verschiedenen Formen dieser Erkrankung kann vorschreiben,, und lindern Beschwerden.

Vorbeugung

Langfristige oberflächliche Entzündung der Hornhaut bei Hunden ist eher in großen Höhen mit intensiver Sonneneinstrahlung auftreten.