Der Hund Gesundheit


Diabetes (Hepatopathie) bei Hunden

Diabetic Hepatopathie bei Hunden

Diabetischer Hepatopathie ist eine Erkrankung der Leber, die Läsionen verursacht, auf die Leber zu entwickeln. Es wird mit Diabetes mellitus verbundenen, und aus unbekannten Gründen, Diese Art der Lebererkrankung ist auch mit Läsionen auf der Haut assoziiert. Eine der Möglichkeiten kann ein Link zu metabolische System und eine Änderung in der Organsysteme sein.

Dies ist eine relativ seltene Erkrankung und es gibt keine Rasse, die mehr als andere angeordnet ist, aber es ist tendenziell überwiegend männliche Hunde, die im mittleren Alter, ältere sind, beeinflusst.

Symptome und Typen

Plötzliches
Gewichtsverlust
Lethargie
Häufiges Wasserlassen und Trinken
Gelbliche Haut und / oder gelbe Augenweiß
Kein Appetit
Durchfall
Erbrechen
Manchmal Lahmheit
Kann einige Zeichen sein
Keine Energie, schlechte körperliche Verfassung, schmerzende Füße und Ellenbogen macht es schwierig für Ihren Hund zu stehen und liegen
Hautabweichungen

Ursachen

Ein Mangel an Aminosäuren (die Bausteine ​​der Proteine) hilft eine Rolle spielen in Ihrem Haustier die Hauterkrankung
Zinkmangel
Fettsäure-Mangel
Niacinmangel
Möglicherweise zu viel Glucagon von der Bauchspeicheldrüse ausgeschüttet (ein Hormon verursacht Aufgliederung der gespeicherten Energie in der Leber)
Hoher Blutzucker - Insulinresistenz
Verschlucken krampflösende Medikamente
Schlucken Pilzgifte

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes und Auftreten der Symptome geben. Standard-Tests wird eine chemische Blutbild, Blutbild, Urinanalyse und Elektrolyt-Panel. Eine Hautbiopsie wird für die Laboranalyse entnommen werden.

Verwenden der Ergebnisse aus der Blutwerte, Ihr Tierarzt wird in der Lage sein, um festzustellen, wie fortgeschritten die Krankheit ist. Das Blutbild (CBC) kann ein mildes regenerative Anämie zeigen, und die Biochemie Profil kann zeigen eine hohe Leberwerte und niedrige Aminosäuren.

Wenn die Leber stark beeinträchtigt, charakteristischen Kristalle werden im Urin gesehen werden (Kristallurie). Abdominal X-Strahlen können verwendet werden, um eine Vergrößerung der Leber aussehen werden, und in einigen Fällen, kann Erguss zeigen (ein Austreten von Flüssigkeit aus dem Organ). Ein Bauch-Ultraschall ist für die Visualisierung der Leber im Detail und für die Suche nach einer möglichen Pankreas Masse ideal. Ultraschall kann zeigen noduläre Läsionen, ein Schweizer Käse Erscheinungsbild, oder eine unebene Form entlang der Kante der Leber. Ihr Arzt kann entscheiden, eine Leberbiopsie nehmen, aber dieses Verfahren kann weiter erschweren die Diagnose oder Bedingung, als betroffene Hunde nicht gut heilen von dem Verfahren.

Behandlung

Ihr Tierarzt wird empfohlen Schalten Sie Ihren Hund zu einem hochwertigen hohen Protein-Diät. Ergänzung des betroffenen Hundes Ernährung mit Eigelb (drei Minuten vor sechs Eigelb pro Tag) oder anabole Protein-Nahrungsergänzungen ist in der Regel empfohlen. Ihr Hund wird auch medizinische Rezepte, um die Leberfunktion zu verbessern gegeben werden.

Für die Behandlung der damit verbundenen Erkrankung der Haut, Ihr Hund wird mit Zusätzen von essentiellen Fettsäuren behandelt werden (Omega-3-Fettsäuren) mit der doppelten normalen Dosis. Zink und Antioxidantien müssen möglicherweise auch in die Ernährung Ihres Hundes unter der Aufsicht von Ihrem Tierarzt ergänzt werden.

Es ist in einigen Fällen für einen Zustand, der Sepsis möglich, aus den Hautläsionen führen. Ihr Tierarzt verschreiben topische Medikamente zu Ihrem Hund die Haut aufgetragen werden, um zu verhindern oder zu lindern mikrobiellen Infektionen und Pilzinfektionen, zu helfen, die Haut zu heilen und Schmerzlinderung für Ihren Hund, da die Haut erholt sich.

Medikamente können auch verschrieben, um den Diabetes mellitus zu behandeln, aber dieser Zustand wird hauptsächlich durch die Verwaltung es mit Diät behandelt, zu Komplikationen oder einer Verschlechterung des Diabetes zu verhindern. Achten Sie darauf, regelmäßig zu überwachen Ihres Hundes Ernährung und Verhalten, so dass Reiter auf seinem Diabetes mellitus Symptome halten. Wenn Sie vermuten, diese Krankheit wird nicht kontrolliert, rufen Sie Ihren Tierarzt so bald wie möglich und diskutieren die Zeichen, die Sie sehen.