Der Hund Gesundheit


Schwierige Stuhlgang und Blut im Stuhl bei Hunden

Dyschezia und Hämatochezie bei Hunden

Dyschezia und Hämatochezie sind Erkrankungen des Verdauungs-und Darm-System; beide sichtbar sind Präsentationen von einer zugrunde liegenden Erkrankung, die Entzündungen oder Reizungen des Enddarms oder Anus verursacht.

Dyschezia ist ein Zustand, in dem Stuhlgang ist extrem schwierig oder schmerzhaft, und Hämatochezie wird durch hellrotes Blut im Stuhl symptomized. Hämatochezie kann auch gleichzeitig mit Erkrankungen des Dickdarms.

Symptome und Typen

Weinen und Wimmern beim Stuhlgang
Belasten zu verrichten
Unfähigkeit zu verrichten
Mucosal, blutiger Durchfall
Harte Kot
Durchfall
Klumpen um den Anus
Entleeren Eiter Verträge rund um den Anus
Der Anus ist durch Matten der Haare und / oder Kot blockiert

Ursachen

Rectal disease

Stenose oder Spasmen
sac abscess or inflammation
Entleeren Verträge rund um den Anus
Rectal or foreign body
Der Anus ist durch Matten der Haare und Kot blockiert
Das Rektum hängt aus dem After
Traumata - Bisswunden, etc.
Krebs
Rektalpolypen
Mukokutane Lupus erythematodes (eine Immun-Erkrankung)

Dickdarmerkrankung

Krebs
Idiopathische Megakolon (Erkrankung unbekannter Ursache, wo der Darm erweitert mit Fäkalien statt Lösen der Fäkalien)
Entzündung
Entzündliche Darmerkrankungen
Infectious parasitäre Agenten
Allergische Kolitis
Verstopfung

Extra-Darm-Krankheit (außerhalb des Darmtraktes)

Beckenbruch oder Hinterbein
Erkrankung der Prostata
Perineale Hernie (ein Leistenbruch um den Anus)
Krebs

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes und Auftreten der Symptome geben. Ihr Tierarzt wird eine vollständige körperliche Untersuchung auf Ihren Hund, einschließlich einer Blut-chemisches Profil, ein komplettes Blutbild, ein Elektrolyt-Panel und eine Urinanalyse. Wenn eine zugrundeliegende Erkrankung verursacht eine Entzündung oder Infektion von irgendeinem Teil des Intestinaltraktes, das Blutbild sollte zeigen dies.

Ihr Arzt kann auch x-ray Imaging, um eine Sichtprüfung des Bauchraumes. Dieses Diagnoseverfahren kann viele der Erkrankungen, die den Verdauungstrakt auswirken, einschließlich Fremdkörper im Magen-Darm-Trakt, oder interne Frakturen. Ein Bauch-Ultraschall kann einen noch größeren Visualisierung als ein x-ray, Aktivieren Sie Ihren Tierarzt um Krankheiten der Prostata erkennen, oder Massen in den Unterleib.

Ihr Tierarzt kann auch auch eine andere nützliche diagnostische Verfahren, um eine Sichtprüfung des Innenraums und eine Gewebeprobe für Labortests zu nehmen. Ein Kolonoskop oder Proktoskop, beide sind sehr schlanken Instrumente entworfen, um in und durch die körpereigenen interne Pfade geführt werden - in diesem Fall das Rektum. Diese Instrumente haben Mikrokameras am Ende befestigt, so dass Sie Ihren Tierarzt den Innenraum sehen können, und dass auch mit einem Werkzeug zur Entnahme einer Biopsie-Gewebeproben für ausgestattet werden. Diese Werkzeuge sind besonders nützlich für die Diagnose von entzündlichen Erkrankungen oder Krebs.

Behandlung

Die meisten Patienten mit dyschezia und Hämatochezie kann auf ambulanter Basis behandelt werden, sofern die zugrunde liegende Bedingung ist schwer genug, um die unterstützende Behandlung erfordern. Beispielsweise, Dehydratation oder innere Blutungen müssen unter Kontrolle gebracht werden, bevor eine weitere Behandlung vorgenommen werden kann.

Ballondilatation kann verwendet werden, um Verengungen des Darmkanals entlasten. Diese Methode weitet den Kanal sanft und allmählich, Verwendung eines Ballons, so dass blockiert Kot kann freigesetzt werden.

Rectoanal Krankheiten, wie Hernien des Dammes (der Raum zwischen den Genitalbereich und dem Anus), oder rectoanal Polypen müssen chirurgische Korrektur. Ihr Tierarzt kann auch Antibiotika verschreiben, entzündungshemmende Medikamente , und / oder Abführmittel, abhängig von der zugrunde liegenden Ursache der Krankheit. Abführmittel verwendet werden, um Stuhlgang zu erleichtern, wenn rectoanal Erkrankung vorliegt.