Der Hund Gesundheit


Syndrom des trockenen Auges bei Hunden

Keratoconjunctivitis sicca bei Hunden

Manchmal auch als Syndrom des trockenen Auges, Keratoconjunctivitis sicca (KCS) ist durch einen Mangel an wässriger Tränenfilms über der Oberfläche des Auges und in der Auskleidung der Lider dadurch. Das Ergebnis ist schwerer Trocknung und Hornhautentzündung (die transparente vordere Teil des Auges) und Bindehaut (die klare Membran, die Lederhaut deckt — der weiße Teil des Auges).

Dieser Zustand ist relativ häufig bei Hunden, Besonders Cocker Spaniel, bulldogs, West Highland White Terrier, Lhasa Apsos, und Shih-Tzu. Außerdem, es gibt einige Verdacht, dass Weibchen kann anfälliger für KCS als Männer.

Symptome und Typen

Übermäßige blinkt
Geschwollene Bindehaut Blutgefäße
Chemosis (Aufquellen des Gewebes, die Linien der Augenlider und der Augenoberfläche)
Prominent nictitans (dritte Augenlid)
Absonderung von Schleim oder Eiter aus dem Auge
Hornhautveränderungen (chronische Krankheit) in den Blutzellen, mit Pigmentierung und Ulzeration
Schwere Krankheitsverläufe können zu einer Beeinträchtigung oder vollständigen Verlust des Sehvermögens führen

Ursachen

Immunvermittelte Adenitis (Entzündung einer Drüse, die durch abnorme Aktivität des körpereigenen Immunsystems gebracht) ist am häufigsten, und wird oft mit anderen Autoimmunerkrankungen assoziiert
Angeborene in Möpse und Yorkshire Terrier, sporadisch in andere Rassen
Neurogene – Erkrankung des zentralen Nervensystems ist gelegentlich nach traumatischen Proptose gesehen (Augen aus den Höhlen vertrieben) oder nach einer neurologischen Erkrankung, unterbricht die Nerven der Tränendrüse
Oft ist eine trockene Nase auf der gleichen Seite wie die trockenen Augen
Medikamente induzierte – Vollnarkose und Atropin eine vorübergehende Syndrom des trockenen Auges
Arzneimittel Toxizität – einige Sulfa-haltige Medikamente oder Etodolac (ein NSAID) kann eine vorübergehende oder dauerhafte Zustand verursachen
Physician induzierte – Entfernung des dritten Augenlids kann zu diesem Zustand führen, vor allem bei Risikopatienten Rassen
Röntgenstrahl-induzierter - kann in Reaktion auf das Auge, in engen Kontakt mit einem Primärstrahl aus einer radiologischen Vorrichtung auftreten
Systemische Erkrankung – Staupe-Virus
Chlamydia Konjunktivitis – Bakterien-
Chronische Blepharokonjunktivitis - langfristige Entzündung der Bindehaut (Auskleidung des Augapfels und Deckeln) und Augenlider
Breed-bezogene Disposition

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine gründliche körperliche und ophthalmologische Untersuchung auf Ihren Hund ausführen, unter Berücksichtigung der Vorgeschichte der Symptome und mögliche Vorfälle, die dazu geführt hat, um diesem Zustand. Ein Schirmer Reißtest kann zum Riss-Werte und die Menge der Feuchtigkeit auf dem Auge zu messen; dh, die Menge der Tränenproduktion, die stattfinden, in die Tränendrüsen und der zur Verfügung stehende Betrag für das Auge. Ein niedriger Wert wäre ein Hinweis auf Keratokonjunktivitis sicca. A Fluorescein Färbung, eine nicht-invasive Farbstoff, der Details des Auges zeigt unter blauem Licht, kann verwendet werden, um Ihren Hund das Auge für Schürfwunden / Ulzerationen untersuchen. Ihr Arzt kann auch eine Probe der wässrigen Flüssigkeit für Kultur, um zu bestimmen, wie stark das Wachstum von Bakterien im Auge ist und ob es eine Infektion, die zugrunde liegenden KCS wird.

Behandlung

Es sei denn, eine sekundäre Krankheit, die für einen Krankenhausaufenthalt erfordert, Ihr Hund wird auf ambulanter Basis behandelt werden. Topische Medikamente, wie künstliche Träne Medikamente und eventuell einem Schmiermittel verschrieben und verabreicht werden, um für Ihren Hund das Fehlen von Tränen zu kompensieren. Sie müssen sicher sein, Ihren Hund in die Augen zu reinigen, bevor Sie die Medikamente zu verabreichen, zusammen mit dem Halten die Augen sauber und frei von getrockneten Entladung. Einige Patienten mit KCS sind anfällig für schwere Hornhautulzeration, so müssen Sie Ihren Tierarzt sofort anrufen, wenn die Schmerzen erhöht, so dass es behandelt werden können, bevor schwere Verletzungen auftritt.

Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich auch verschreiben topischen Antibiotika auf das Auge aufgesetzt werden, entweder zur Behandlung einer bakteriellen Infektion oder als vorbeugende, sowie eine topische Kortikosteroide oder Cyclosporin (Arzneimittel ein Immunsuppressivum, das die Aktivität eines Patienten Immunsystems herabsetzt) können zur Behandlung von Entzündungen eingesetzt werden und Schwellung. Andere Medikamente verschrieben abhängig von den zugrunde liegenden Krankheiten, die auf dieses Syndrom gebracht haben werden.

Ein chirurgischer Eingriff als Parotis Kanal Umsetzung kann verwendet werden, um die Parotis Kanal umgeleitet werden. Diese Prozedur leitet die wässrige Kanäle derart, dass Speichel verwendet, um das Fehlen von Tränen kompensieren kann, Liefern von Fluid zur unteren konjunktivale Cul-de-sac. Es ist viel weniger häufig, da Cyclosporin eingeführt wurde durchgeführt. Speichel kann zu Reizungen der Hornhaut; Manche Patienten fühlen sich unwohl nach der Operation und erfordern laufende medizinische Therapie.