Der Hund Gesundheit


Ohrmilben bei Hunden

Otodectes cynotis Milben bei Hunden

Otodectes cynotis Milben, am häufigsten genannt Ohrmilben, sind eine häufige und relativ milden Parasiteninfektion. Jedoch, Komplikationen können entstehen, wenn ein Tier eine Immunantwort Überempfindlichkeitsreaktion dass in intensive Reizung der Ohrmuschel ergibt.

Hunde, die mit Ohrmilben befallen sind, werden in der Regel an den Ohren übermäßig kratzen und schütteln die Köpfe, sogar Herausziehen ihre eigenen Haare, wie sie kratzen. Manche Hunde werden ihre Köpfe so sehr, dass ein Hämatom im Ohr bilden schütteln (mit Blut Bündelung im Ohr durch Bruch eines Blutgefäßes). Auch ein Anliegen ist, wenn Hunde an den Ohren auf den Punkt kratzen, dass Schäden an den Gehörgang oder das Trommelfell ist getan.

Diese Art von Räude ist bei jungen Hunden gemeinsamen, obwohl es in jedem Alter auftreten. Sie ist für hoch ansteckende bekannt, häufig vorbei von den Eltern an Neugeborenen, und zwischen Tieren verschiedener Arten (diese Milbe nicht auf den Menschen). Die Milbe auch allgemein ausbreitet zu anderen Teilen des Körpers.

Symptome und Typen

Jucken der Ohren, Kopf und Hals
Manchmal generalisierter Juckreiz
Übermäßige Kratzen an den Ohren und um den Kopf
Häufig Schütteln des Kopfes
Thick rot-braun oder schwarz Krusten in der Ohrmuschel
Coffee Boden wie Beulen in den Gehörgang
Abrieb und Kratzer auf der Rückseite der Ohren
Crusting und Umfang auf den Hals, Rumpf und Schwanz

Ursachen

Die. cynotis Ohrmilben

Diagnose

Sie benötigen, um Ihren Tierarzt eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes und Auftreten der Symptome, sowie ob Ihr Hund regelmäßigen Kontakt mit anderen Tieren hat. Ihr Tierarzt wird eine vollständige körperliche Untersuchung auf Ihren Hund, einschließlich Standard-Labortests, wie beispielsweise eine chemische Blutprofil, ein komplettes Blutbild, eine Urinanalyse und ein Elektrolyt-Panel, nur sicher sein, dass Ihr Hund hat keine anderen Krankheiten.

Eine gründliche dermatologische Prüfung wird durchgeführt werden, mit Hautgeschabsel für Labor-Analyse entnommen. Ohrabstriche kann in Mineralöl platziert werden, um die Milben zu identifizieren, und Ihr Tierarzt kann ein Otoskop in die Gehörgänge zu sehen, wo Ohrmilben kann visuell entdeckt direkt im Ohr. Wenn Ihr Hund ist als Folge des Befalls überempfindlich, macht eine tiefe Untersuchung der Ohren schwer, eine Diagnose kann durch Ansprechen des Hundes auf medizinische Behandlung getroffen werden.

Behandlung

Patienten können auf ambulanter Basis mit Medikamenten entwickelt, um die Milben zu beseitigen behandelt werden. Da diese Infektion ist sehr ansteckend, alle Tiere im selben Haushalt sollten behandelt werden und die Umwelt gereinigt werden sehr gründlich. Milben nicht lange weg vom Körper des Tieres zu überleben, so eine gründliche Hausreinigung sollte genug.

Die Ohren sollten gründlich mit einem handelsüblichen Ohrenreiniger, die speziell für Hunde formuliert gereinigt werden. Ohrmilbenbefalls Parasitizide sollte für 7-10 Tage verwendet werden, um Milben und Eier zu beseitigen, mit einer Wiederholung der Behandlung etwa zwei Wochen später. Floh-Behandlungen sollte der Rest der Körper des Hundes sowie zur Beseitigung von ektopische Milben angewendet werden.