Der Hund Gesundheit


Estrus Symptome nach der Kastration bei Hunden

Eierstockkrebs Rest-Syndrom bei Hunden

Die chirurgische Entfernung der Gebärmutter und der Eierstöcke in einer Hündin wird als Ovariohysterektomie. Diese Art der Chirurgie Ergebnisse in der Einstellung der nachfolgenden Brunst (Wärme) Symptome im weiblichen. Jedoch, manchmal nach einem Ovariohysterektomie, einige Hündinnen weiterhin die Verhaltens-und / oder körperliche Anzeichen in Bezug auf Brunst zeigen. Dies wird typischerweise gefunden, das Ergebnis Eierstockgewebe, zurückgelassen werden. Wenn solche Gewebe bleibt funktionsfähig und weiterhin Hormone absondern, Verhaltens-und / oder körperliche Anzeichen der Brunst in der Hündin gesehen werden. Solche Symptome werden in der Regel innerhalb von wenigen Tagen nach der Operation gesehen und sind nicht nach einer Ovariohysterektomie ungewöhnlich.

Symptome und Typen

Schwellung der Fortpflanzungsorgane
die Fortpflanzungsorgane Entladung
Attraktion des Rüden
Passive Interaktion mit Rüden
Gestatten reproduktiven Geschlechtsverkehr stattfinden

Ursachen

Nichtbeachtung beide Eierstöcke vollständig zu entfernen während der Operation
Vorhandensein von anormalen Eierstockgewebe
Überzählige Ovar (übermäßige Anzahl von Ovarien – selten)

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Anamnese die Gesundheit Ihres Hundes geben,, Auftreten der Symptome, und wenn Ihr Hund hatte die Ovariohysterektomie. Die Geschichte wird in der Regel sind Verhaltensänderungen und Zeichen der Brunst, die aufgetreten sind auch nach einer erfolgreichen chirurgischen Entfernung der Eierstöcke und der Gebärmutter hatte getan worden. Nach der Einnahme eine komplette Geschichte, Ihr Tierarzt führt eine vollständige körperliche Untersuchung. Standard-Labortests gehören ein komplettes Blutbild (CBC), Biochemie Profil, und Urinanalyse. Es ist nicht ungewöhnlich für die Ergebnisse dieser Tests im normalen Bereich zurückkehren.

Weitere spezifische Tests zur Messung Ihres Hundes Hormonen kann zeigen, Östrogen und Progesteron, die höher als sollte in einem postoperativen Hund zu erwarten sind. Eine zytologische Untersuchung von Proben aus der Fortpflanzungsorgane getroffen werden, auch bei der Bestimmung des Status der Brunst bei Ihrem Hund helfen,. Außerdem, Ultraschall kann verwendet werden, um festzustellen, ob es Eierstockgewebe Rückstände vorhanden sind. Jedoch, in einigen Fällen Bauchchirurgie erforderlich, um die Anwesenheit von Eierstockgewebe bestätigen. Wenn dies festgestellt wird, der Fall sein,, Beseitigung dieser verbleibenden Gewebe kann zu diesem Zeitpunkt zu nehmen.

Behandlung

Nach Erreichen einer Bestätigung der Diagnose, Ihr Tierarzt wird mit Ihnen über eine zweite Runde der Chirurgie zu konsultieren, um eine links-over Funktion Eierstock-Gewebe zu entfernen.