Der Hund Gesundheit


Augendefekte (angeboren) bei Hunden

Angeborene Augenanomalien bei Hunden

Angeborene Fehlbildungen des Augapfels oder seine umliegende Gewebe sind in der Regel kurz nach einem Welpen geboren evident, sondern kann innerhalb der ersten sechs bis acht Wochen des Lebens entwickeln. Die meisten Mängel sind genetisch vererbt; beispielsweise, persistent Pupillarmembran (PPM), die auftritt, wenn Stränge Fötalgewebe am Auge verbleiben nach der Geburt, ist anfälliger in Basenjis, Pembroke und Cardigan Welsh Corgis, Chow Chows, und mastiffs.

Mittlerweile, persistent hyperplastische Tunica lentis vasculosa (PHTVL) und anhaltende hyperplastischen primären Glaskörper (PHPV) Am häufigsten wird in Dobermann vererbt. Multifocal Retinadysplasie (Fehlbildung der Netzhaut) in English Springer Spaniels gefunden; Collie Eye Anomaly in Collies, Shetland Schäferhunde, und Australian Shepherds; Netzhautdystrophie in Briards, Photorezeptor Dysplasie (Missbildung der Zellen, die Licht und Farbe wahrnehmen) in Collies, Irish Setter, Zwergschnauzer, und norwegische elkhounds.

Augenanomalien können auch spontan entwickeln (z.B., Kolobome der ther anterioren) oder in utero auftreten. Exposition gegenüber toxischen Verbindungen, Nährstoffmangel, und systemischen Infektionen und Entzündungen in der Schwangerschaft (wie Panleukopenie) sind andere mögliche Risikofaktoren für Augenanomalien.

Symptome und Typen

Es gibt eine Vielzahl von Anomalien, dass ein Hund die Augen oder des umgebenden Gewebes beeinflussen können. Im Folgenden sind einige der häufigsten Fragen und ihre entsprechenden Zeichen:

Kolobome des Deckels
Kann als Kerbe in Augenlid erscheint, oder Gewebe des Augenlids kann fehlen
Variable Augenlid zuckt und tränende Augen
Kolobome der Iris
Unförmigen iris
Empfindlichkeit gegenüber hellem Licht
Normalerweise nicht beeinflussen Vision
Die häufigsten in Hütehunde (d. h., Basenji, Collie, Australian Schäferhund)
Persistent Pupillenreaktion Membranen (PPM)
Fetalen Gewebes wird auf das Auge nach der Geburt bleiben
Variable Blende Mängeln
Variable Katarakte
Variable Kolobome der Uvea
Common in Basenjis
Dermoide
Tumor-like Zysten an Augenlid(s) Bindehaut, oder Hornhaut
Variable Augenlid zuckt und tränende Augen
Iris Zysten
Oft nicht sichtbar, Als die Zyste hinter der Iris
Kann keine Symptome haben neben leichten Wölbung der Iris, sofern die Zyste ist mit dem Sichtfeld störenden
Kongenitale Glaukom (Hochdruck innerhalb des Auges) mit Buphthalmus (abnorme Erweiterung des Augapfels)
Reißend
Vergrößerte, rot, und schmerzhafte Auge
Kongenitale Katarakt
Bewölkung in den Augen
Häufig vererbt (z.B., Cavalier King Charles Spaniel)
Angeborene Keratokonjunktivitis sicca (KCS)
Auch trockene Augen bezeichnet
Common in Yorkshire Terrier
Sonstige angeborene Probleme
Fehlende Schüler oder ungewöhnlich geformten Schüler
Mangelnde Tränenkanal Öffnungen (Cocker Spaniels)
Mangelnde iris
Persistent hyperplastische Tunica lentis vasculosa (PHTVL) und anhaltende hyperplastischen primären Glaskörper (PHPV)
Beginnt in utero, mit progressiver Atrophie des Gefäßsystems, die das Auge Linsenhalterungen
Common in Briards, Cocker Spaniels, Beagles, rottweilers
Retinadysplasie
Erscheint als Falten oder Rosette Formen auf der Netzhaut
Common in Briards
Netzhautablösung
Netzhaut löst sich von der Rückseite des Auges Erblindung
Gemeinsame in Labrador Retriever, Bedlingtons, und Sealyham Terrier
Photorezeptor Dysplasie
Nachtblindheit (wenn die Stäbe sind betroffen)
Day Blindheit (wenn Zapfen betroffen sind)
Langsame oder fehlen Pupillenreflex ans Licht (wenn Schüler nicht zusammenziehen oder ausdehnen Regel)
Unwillkürliche Augenbewegungen
Sehnerv Unterentwicklung
Oft zu Blindheit
Common in Miniatur-und Zwergpudel
Stäbchen-Zapfen-Fehlbildung
Stäbchen und Zapfen Fehlbildung häufig in Irish Setter und Collies
Rod Fehlbildung häufig in norwegischen elkhounds
Cone Fehlbildung in Alaskan Malamutes

Außerdem, erbliche Defekte, wie Hornhauttrübungen, PPM, Katarakte, Netzhaut detachement, und Dysplasie, werden oft mit den folgenden Faktoren assoziiert:

Ungewöhnlich kleine Augen
Fehlende Augapfels
Versteckte Augapfels (durch andere Auge Missbildungen)

Ursachen

Genetisch
Spontane Fehlbildungen
Gebärmuttererkrankungen (z.B., Infektionen und Entzündungen in der Schwangerschaft)
Toxizität während der Schwangerschaft
Mangelernährung während der Schwangerschaft

Diagnose

Sie müssen so viel von Ihrem Hund die Anamnese liefern, wie Sie zur Verfügung haben, wie in utero Bedingungen (d. h., ob seine Mutter krank war, ihre Ernährung, usw.), und der Hund die Umwelt und Entwicklung nach der Geburt. Nach einer gründlichen Geschichte, Ihr Tierarzt testen Sie die Gesundheit des Auges.

Ein Schirmer-Tränen-Test kann verwendet werden, um festzustellen, ob Ihr Hund die Augen produzieren eine ausreichende Menge der Tränen werden. Bei hohen Druck im Auge (Glaukom) vermutet, ein diagnostisches Werkzeug namens Tonometer wird Ihr Hund das Auge angewendet werden, um den Innendruck zu messen. Anomalien innerhalb des Auges, mittlerweile, wird mit einem indirekten Ophthalmoskopie und / oder einer Spaltlampe Biomikroskop untersuchenden.

Eine Ultraschalluntersuchung der Augen Untersuchungen können auch Probleme mit der Linse des Augapfels, der Glaskörper (die klare Flüssigkeit, die den Raum ausfüllt zwischen der Linse und der Netzhaut), die Netzhaut, oder andere Probleme, die stattfinden in der hinteren (zurück) Augenabschnitt. Im Falle der Iris Zysten, Ultraschall hilft Ihrem Arzt bestimmen, ob die Masse hinter der Iris ist in der Tat eine Zyste oder ein Tumor. Zysten nicht immer einheitlich verhalten: einige wachsen, während andere schrumpfen. In den meisten Fällen Follow-ups, um den Fortschritt der Zyste zu überprüfen wird das Ausmaß der Behandlung sein, bis auf weiteres Eingreifen gerechtfertigt.

Eine weitere nützliche diagnostische Methode namens Angiographie kann auch für sich Probleme im hinteren Teil des Auges verwendet werden, wie Netzhautablösung und abnorme Blutgefäße im Auge. Bei diesem Verfahren, eine Substanz, die sichtbar auf Röntgenstrahlung (röntgendichte) in dem Bereich, der zu visualisierenden braucht eingespritzt, so daß der gesamte Verlauf der Blutgefäße für Unregelmäßigkeiten untersucht werden.

Behandlung

Die Behandlung wird von der spezifischen Art von Auge Anomalie, die Auswirkungen auf Ihren Hund abhängen. Abhängig von Ihrem Tierarzt Erfahrung mit Augenkrankheiten, Sie benötigen weitere Behandlung mit einem ausgebildeten Ophthalmologen. Chirurgie reparieren kann einige angeborene Missbildungen, und Medikamente können verwendet werden, um die Wirkung von einigen Arten von Defekten abzuschwächen. Angeborene Keratokonjunktivitis sicca (KCS), gemeinhin als trockene Auge bekannt, oft medizinisch mit Tränenersatzmittel in Kombination mit Antibiotika behandelt werden. Andere Medikamente namens Mydriatika verwendet werden, um Visionen zu erhöhen, wenn kongenitale Katarakt in der Mitte Ihres Hundes Augenlinsen sind.

In Fällen des Photorezeptors Dysplasie, es gibt keine medizinische Behandlung, verzögern oder verhindern den Fortschritt, aber Hunde mit dieser Erkrankung in der Regel nicht von einem anderen physischen Anomalie leiden und können lernen, ihre Umwelt sehr gut zu verwalten, solange sie in der Lage, auf deren Umgebung als stabil und sicher verbunden sind, sind.