Der Hund Gesundheit


Vorne Beinverletzung bei Hunden

Brachial Plexus Ausriss bei Hunden

Hunde können erleben forelimb Thema (manchmal auch als Plexus brachialis Abriss bezeichnet) wenn sie vom Springen weh, bei einem Verkehrsunfall gewesen, hatten eine traumatische Herbst, haben oder in oder auf etwas gefangen. Die Möglichkeit einer Rückenmarksverletzung, oder andere schwere Schäden, verlangt, dass eine Prüfung und Beurteilung durch einen Tierarzt vorgenommen werden. Prompt ärztliche Betreuung ist ratsam.

Der Zustand oder Krankheit in diesem medizinischen Artikel beschrieben beeinflussen kann sowohl bei Hunden und Katzen. Wenn Sie möchten mehr darüber erfahren, wie diese Krankheit betrifft Katzen, Bitte besuchen Sie diese Seite in der PetMD Gesundheits-Bibliothek.

Symptome und Typen

Hunde, bei denen diese Bedingung wird oft eine Muskelschwäche, Fehlen Schmerzwahrnehmung, Verlust der Beweglichkeit der Schulter, und die Unfähigkeit, bezogen auf die Pfoten gelegt.

Ursachen

Die häufigste Ursache von einem Vorderbein Verletzungen ist oft ein Verkehrsunfall, einem schweren Sturz, oder wenn der Hund bekommt einen Fuß in oder auf etwas gefangen beim Springen.

Diagnose

Kernspintomographie (MRI) oder ein Computer-Tomographie (CT) kann eingesetzt werden, um den Körper des Hundes für interne Läsionen zu untersuchen. Der Tierarzt wird für Verletzungen des Rückenmarks zu sehen, oder für etwaige damit verbundene neurologische Probleme.

Behandlung

Behandlungsdauer hängt von der Schwere der Verletzung beruhen. Verbandstoffe das Vorderbein und schützt sie vor weiteren Verletzungen ist die häufigste Antwort. Entzündungshemmende Medikamente sind häufig gegeben, Schwellungen. Amputation ist manchmal für Verletzungen, die nicht repariert werden können oder unter Umständen erforderlich, wenn die Verletzungen lebensbedrohlich ist.

Vorbeugung

Derzeit gibt es keine vorbeugenden Maßnahmen für diese medizinische Frage.