Der Hund Gesundheit


Pilzerkrankung (Sporotrichose) der Haut bei Hunden

Sporotrichose bei Hunden

Sporotrichose ist eine Pilzerkrankung, die Haut wirkt, Atmungssystem, Knochen und manchmal das Gehirn. Infektion wird durch die nahezu ubiquitär dimorphen verursacht (Schimmel und Hefe) Pilz, Sporothrix schenckii, die typischerweise infiziert durch direkte Inokulation – dh, Abschürfungen durch die Haut oder durch Inhalation. Der Ursprung des Pilzes ist Umweltschutz; Es ist natürlich im Boden gefunden, Pflanzen und Torfmoos, aber es kann zoonotisch zwischen verschiedenen Tierarten mitgeteilt werden, und zwischen Tieren und Menschen.

Bei Hunden, die Krankheit tritt häufiger bei Jagdhunde wegen der erhöhten Wahrscheinlichkeit von Stichwunden mit Dornen oder Splitter verbunden.

Symptome und Typen

Kutane Sporotrichose

Bumps, oder Läsionen an der Hautoberfläche, geschwollene Lymphdrüsen
Zahlreiche Knötchen, abtropfen lassen oder Kruste, typischerweise beeinflussen den Kopf oder Rumpf
Vorherige Trauma oder Stichwunde in dem betroffenen Gebiet ist eine Variable Befund
Schlechte Reaktion auf frühere antibakterielle Therapie
Kombination aus kutanen und Lymph-Form üblicherweise eine Verlängerung der kutane Form, welche verbreitet sich über die Lymphe, was in der Bildung von neuen Knoten und Ablassen Bahnen oder Krusten.
Lymphadenopathie (Erkrankung der Lymphe) üblich

Disseminierte Sporotrichose

Selten, tritt auf, wenn die anfängliche Infektion breitet in den Körper zu einem sekundären Standort
Systemische Anzeichen von Unwohlsein und Fieber
Osteoartikuläre Sporotrichose tritt auf, wenn die Infektion breitet sich in die Knochen und Gelenke
Sporotrichose Meningitis tritt auf, wenn die Infektion breitet sich in das Nervensystem und Gehirn
Symptome sind Appetitlosigkeit (Anorexie), und Gewichtsverlust (Kachexie)

Pulmonary Sporotrichose

Tritt infolge des Einatmens von Sporothrix schenckii Sporen
Infizierten Tier ist die Gefahr der Entwicklung einer Lungenentzündung

Ursachen

Tiere ausgesetzt Boden reich an verwesenden organischen Schmutz zu sein scheinen prädisponiert
Bei Hunden, Stichwunden mit Fremdkörpern verbunden eine erhöhte Chance für Infektionen. Cat Kratzer bieten eine ähnliche Gelegenheit
Kontakt zu anderen infizierten Tieren erhöht den Risikofaktor
Immunsuppressiven Krankheit sollte als Risikofaktor werden

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine gründliche körperliche Untersuchung auf Ihren Hund ausführen, unter Berücksichtigung der Vorgeschichte der Symptome und mögliche Vorfälle, die dazu geführt hat, um diesem Zustand. Ein komplettes Blutbild durchgeführt werden wird, einschließlich einer chemischen Blutbild, ein komplettes Blutbild, und eine Urinanalyse.

Es ist wichtig zu beachten, dass dieser eine Zoonose ist, was bedeutet, dass es auf Mensch und anderen Tieren ist, und die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen müssen getroffen werden, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Auch wenn Sie nicht über eine Pause in Ihrer Haut, Sie sind nicht gegen den Erwerb der Krankheit geschützt.

Eine Untersuchung des Fluids von der Läsionen ist oft notwendig, um eine Infektion zu bestätigen. Bei Hunden, spezielle Pilz Flecken können bei der Diagnose helfen, aber ein negativer Befund schließt nicht aus, die Krankheit. Laborkulturen der tief betroffene Gewebe häufig eine Operation erforderlich, um eine ausreichende Probe zu erhalten. Diese Proben werden zur Analyse geschickt werden, zusammen mit einem speziellen Hinweis an das Labor Auflistung Sporotrichose als Differentialdiagnose. Sekundäre bakterielle Infektionen sind häufig.

Behandlung

Aufgrund seiner Fähigkeit zur Infektion beim Menschen, Ihr Hund kann für die erste Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. In vielen Situationen, ambulante Therapie kann eine Überlegung sein. Mehrere antimykotische Medikamente sind zur Behandlung dieser Infektionen zur Verfügung. Ihr Tierarzt wird wählen Sie die Art, die am besten zu Ihrem Hund geeignet ist. Die Behandlung dauert in der Regel einige Zeit; mindestens mehrere Wochen nach der ersten Behandlung, bevor der Patient wird als zurückgewonnen.

Vorbeugung

Obwohl schwer wegen seiner Verbreitung in der Umwelt zu verhindern, Es ist hilfreich, um die Quelle der Sporothrix schenckii bestimmen, so dass Sie Maßnahmen ergreifen, um die Wiederholung Infektionen zu verhindern.