Der Hund Gesundheit


Herzinsuffizienz, kongestiver (linksseitigen) bei Hunden

Kongestiver Kardiomyopathie (linksseitigen) bei Hunden

Das Herz hat vier Kammern: zwei Kammern am oberen, die rechten und linken Vorhof; und zwei Kammern auf der unteren, die rechten und linken Herzkammern. Die rechte Seite des Herzens erfasst Blut aus dem Körper und pumpt es in den Lungen, wo das Blut mit Sauerstoff angereichert. Das sauerstoffreiche Blut wird dann durch die linke Seite des Herzens gesammelten, und von dort wird es in den Körper der verschiedenen Organe gepumpt.

Kongestiver linksseitigen Herzinsuffizienz bezeichnet einen Zustand, in dem die linke Seite des Herzens nicht in der Lage, um Blut durch den Körper schieben effizient genug, um die metabolischen Bedürfnisse des Körpers zu erfüllen, und man dabei in vielen Blut-Pooling in den Lungen. Dies ist die häufigste Form von kongestiver Herzinsuffizienz bei Hunden. Niedriger Blutdruck Ausgabe des Herzens verursacht Müdigkeit, Belastungsintoleranz und Ohnmacht.

Symptome und Typen

Schwäche
Belastungsintoleranz
Husten und Atembeschwerden
Hund steht in ungewöhnlichen Positionen, Schmerzen zu lindern
Erhöhte Herzfrequenz
Knistern zu hören beim Hören der Lunge
Pale / grau / bläulich Schleimhäute
Gums bleiben blass länger als ein paar Sekunden, wenn bei der mit einem Finger gedrückt
Mögliche Herzgeräusch
Schwache Impulse an den Innenseiten des Hundes Oberschenkel

Ursachen

Muskelversagen des linken Ventrikels (der linke untere Kammer des Herzens):

Kardiomyopathie bei älteren, große Hunde (vergrößertes Herz, Ursache unbekannt)
Parasitären Infektion (z.B., Herzwurminfektion, dies ist jedoch selten)
Medikamente Toxizität
Inaktive Schilddrüse (selten)
Überfunktion der Schilddrüse (verursacht selten Ausfall der Pumpe; häufiger verursacht hohen Blutdruck Ausgang Ausfall)

Drucküberlastung des linken Herzens:

Hoher Blutdruck im ganzen Körper
Verengung der Aorta (führt direkt aus dem Herzen)
Linken Ventrikels Tumoren (selten)

Volumenbelastung des linken Herzens (die Mitralklappe auf der linken Seite des Herzens, Trennen des linken Vorhof von der linken Herzkammer):

Mitralklappe bakterielle Infektion
Mitralklappe abnorme Entwicklung
Eine abnormale Loch in der Wand, die die Ventrikel (beiden unteren Herzkammern)
Aortenklappe (Ventil trennt das Herz aus der Aorta, die das Herz verlässt mit sauerstoffreichem Blut) Versagen durch bakterielle Infektion

Schwierigkeiten Befüllen des linken Herzens mit Blut:

Flüssigkeitsfüllung den Herzbeutel, so dass es Probleme schlagen hat
Restriktive Entzündung der Herzbeutel
Restriktive Herzerkrankungen
Herzkrankheiten verursacht das Herz zum Vergrößern
Linksatrialen Massen (z.B., Tumoren und Blutgerinnsel)
Pulmonary Blutgerinnsel
Mitralklappe Verengung (selten)

Herz-Rhythmus Störungen:

Langsamer Herzschlag
Erhöhte Herzfrequenz

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine gründliche körperliche Untersuchung auf Ihrem Haustier, unter Berücksichtigung der Vorgeschichte, Beginn der Symptome und mögliche Zwischenfälle, die zu diesem Zustand geführt haben könnten. Ein Blut-chemisches Profil, Blutbild, Urinanalyse und ein Elektrolyt-Panel wird bestellt, um die zugrunde liegende Ursache der Herzerkrankung und deren Schweregrad zu überprüfen. Ihr Tierarzt wird auch zeichnen Blut aus Ihrem Hund die Funktion der Schilddrüse zu überprüfen.

Bildgebende Verfahren können verwendet werden, um ein besseres Verständnis Ihres Hundes Herzleiden zu gewinnen. Röntgen-und Ultraschall-Bildgebung verwendet werden, sowie Elektrokardiogramms (EKG, oder EKG) Aufnahmen für die Prüfung der elektrischen Ströme in den Herzmuskel. Diese Aufnahmen kann es Auffälligkeiten in der kardialen elektrischen Leitung (die zugrunde die Fähigkeit des Herzens zu kontrahieren / Beat).

Behandlung

Die Behandlung wird über die genaue Ursache der Herzerkrankung ab. Die meisten Patienten mit linksseitigen Herzinsuffizienz kann auf ambulanter Basis behandelt werden. Jedoch, wenn Ihr Hund Probleme beim Atmen sollte es in der Intensivstation gelegt werden (ICU) in einer Sauerstoff Käfig. Ihr Tierarzt wird Ihnen auch Krankenhausaufenthalt Ihres Hundes, wenn er mit sehr niedrigen Blutdruck präsentiert.

Chirurgische Eingriffe profitieren können ausgewählte Patienten mit angeborenen Defekten, wie Fehlbildungen des Herzens, die bei der Geburt vorhanden waren, und einige Formen von angeborenen und erworbenen Herzklappenerkrankungen.

Ihr Tierarzt wird auch Medikamente verschreiben für das Herz, wenn geeignete, und werden Sie in einem Diät-und Bewegungsprogramm, dass Ihr Hund den Blutdruck halten wird unten und entlasten auf den Herzmuskel zu beraten, während hoffentlich Stärkung ihrer Fähigkeit, Blut zu pumpen.