Der Hund Gesundheit


Entzündung des Herzmuskels (Myokarditis) bei Hunden

Myokarditis bei Hunden

Myokarditis ist eine Entzündung des Herzens muskulöse Wand (oder Myokard), oft durch Infektionserreger verursacht. Dh, Bakterien-, Virus-, rikettsial, Pilz-, und Protozoen unmittelbar auf das Herz oder dem Erreichen des Herzens aus anderen Körperteilen führen können Myokarditis.

Klinische Symptome sind abhängig von der Art der Infektion und dem Ausmaß der Verletzungen, aber in schweren Fällen, Herzinsuffizienz führen kann.

Symptome und Typen

Die Entzündung selbst kann fokalen oder diffusen gesamten Myokard. Andere Symptome, die mit Myokarditis assoziiert sind, zählen:

Arrhythmien (Herzrhythmusstörungen)
Husten
Belastungsintoleranz
Atembeschwerden
Schwäche
Zusammenbruch
Fieber
Andere Symptome im Zusammenhang mit Infektionen können ebenfalls vorhanden

Ursachen

Obwohl virale, Bakterien-, rikettsial, funal, und Protozoen-Infektionen sind die häufigste Ursache von myocaditis, Medikamente Toxizität des Herzens kann auch ein Faktor sein.

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, einschließlich des Einsetzens und Natur der Symptome. Der Tierarzt wird dann führen eine vollständige körperliche Untersuchung, mit Aufmerksamkeit des Hundes Herz-Kreislauf-System. Verschiedene Laboruntersuchungen — wie Blutbild (CBC), Blutkultur Biochemie Profil, und Urinanalyse — wird zur Isolierung und Identifizierung des Erregers werden. Die Anomalien durch diese Tests ergaben,, jedoch, wird auf das betroffene Organ angewiesen.

Ihr Tierarzt führt auch eine Echokardiographie (EKG) auf den Hund, das Ausmaß der Schädigung des Myokards und abnormale Ansammlung von Flüssigkeit um das Herz zu bewerten. Neben der Auswertung der Anomalien im Zusammenhang mit Herz Dysfunktion, EKG Erkenntnisse helfen bei der Differenzierung der Lage der Läsionen innerhalb Herzen. Thoracic X-Strahlen, mittlerweile, helfen, bewerten die Herzgröße, ob Fluide werden in der Lunge, und andere Anomalien.

Weitere spezifische Tests gehören pathologische Untersuchungen von flüssigen Proben aus der ganzen Herzen genommen.

Behandlung

Hunde mit schwerer Myokarditis, Stauungsinsuffizienz (CHF), oder schwere Herzrhythmusstörungen Möglicherweise müssen Sie für intensive Pflege und Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wenn spezifische Erreger identifiziert, Infektion mit geeigneten Medikamenten behandelt werden, wie Antibiotika zu bekämpfen bakterielle Infektionen. Es gibt auch Medikamente zu Herzen rhythym Probleme zu beheben, sollte der Hund von ihnen leiden. Bei einigen Patienten, Schrittmacher müssen implantiert werden.