Der Hund Gesundheit


Entzündung des Bauches wegen Galleaustritt bei Hunden

Bile Peritonitis bei Hunden

Galle ist eine bittere Flüssigkeit durch die Leber ausgeschieden und in die Gallenblase, gelagert werden bis sich in den Zwölffingerdarm freigegeben wird — der Dünndarm — nach einer Mahlzeit eingenommen wird. Galle ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Verdauung, Emulgierung der Fette in der Nahrung, so hilft sie sich durch ihre Absorption in dem Dünndarm.

Unter anormalen Umständen, jedoch, Galle kann in die Bauchhöhle gelöst werden, Reizung der Orgel und der Entstehung von Entzündungen. Dies kann nach einer Verletzung auftreten, Infektion der Gallenblase, Aufquellen der Gallenblase, Blockade der Gallenblase ist Kanälen, Galleaustritt oder.

Bile Peritonitis ist in der Regel das Ergebnis einer ernsteren Grunderkrankung. Tatsächlich, wenn die durch eine Infektion hervorgerufen, Gallensäure Peritonitis tötet so viele wie 75 Prozent dieser Tiere mit der Krankheit infiziert.

Symptome und Typen

Zeichen können akut oder chronisch sein. Jedoch, Symptome für Infektionskrankheiten Galle Peritonitis sind in der Regel akute, während die für nicht-infektiöse Peritonitis Galle sind langfristige. Solche Symptome sind:

Bauchschmerzen
Verlust von Energie
Appetitlosigkeit
Erbrechen
Durchfall
Gewichtsverlust
Abdomen geschwollen, größer als normal
Gelbe Haut und / oder gelbe Augenweiß
Zusammenbruch (wenn infektiöse)
Fieber (wenn infektiöse)

Ursachen

Bile Peritonitis wird in der Regel durch eine Entzündung der Gallenblase oder einer Verletzung, die der Hund die Gallenblase verursacht zu Bruch oder brechen verursacht. Zudem, Entzündung der Gallenblase kann eine Infektion oder eine Verstopfung der Kanäle Gallenblase, welche kann verursacht werden durch:

Krebs
Gallensteine
Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis)
Verengung (Stenose) der Gallenblase ist Kanälen

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine gründliche körperliche Untersuchung auf Ihren Hund ausführen, unter Berücksichtigung der Vorgeschichte der Symptome und mögliche Vorfälle haben könnte gefällt diese Bedingung. Ein komplettes Blutbild wird als Teil eines Standard-Prüfung durchgeführt werden, einschließlich einer chemischen Blutbild, ein komplettes Blutbild, und eine Urinanalyse.

Wenn Ihr Hund ist aus Galle Peritonitis leiden, hohe Leberwerte werden im Blut chemische Profil vorhanden und Galle wird im Urin vorhanden. Abdominal Röntgenstrahlen und Ultraschall ermöglichen es Ihren Tierarzt, um die Leber und Gallenblase Bereich im Zuge der Bestimmung des Ursprungs des Galleaustritt visualisieren. Verwendung eines Ultraschall zur Steuerung dieses Prozesses, Ihr Tierarzt kann eine Probe Ihres Hundes Leber Biopsie zu nehmen, zusammen mit abdominale Flüssigkeit, die in die Bauchhöhle vorliegende. Diese Proben werden an das Labor zur Analyse geschickt werden.

Behandlung

Die Behandlung hängt davon ab, was die Ursache der Galle von Ihrem Hund die Gallenblase in seinem Bauch zu entkommen. Infusionstherapie ist Standard zur Vorbeugung Dehydration, und Antibiotika verschrieben, um Infektionen zu verhindern. Andere Arzneimittel und die Notwendigkeit einer Operation wird völlig abhängig von der Ursache der Leckage. Jedoch, die Ursache für Galle Peritonitis ist oft schwerer Art, und kann lebensbedrohlich sein, wenn nicht frühzeitig behandelt und effektiv sein.