Der Hund Gesundheit


Verschlucken von Kot und Fremdkörper bei Hunden

Coprophagia und pica bei Hunden

Pica ist ein medizinisches Problem Bezugnahme auf Verlangen eines Hundes eines nicht Nahrungsmittelartikel und der anschließenden Ernährung des Gegenstands. Coprophagia, mittlerweile, ist das Essen und die Einnahme von Fäkalien.

Allgemein, keine dieser Bedingungen sind das Ergebnis einer Grunderkrankung, jedoch, Es kann auftreten,. Glücklicherweise, Es gibt Behandlungsmöglichkeiten in dieser Art von Fällen, oder Änderung des Verhaltens Praktiken, die umgesetzt werden, wenn es sich um eine nicht-medizinische Problem ist sein.

Der Zustand oder Krankheit in diesem medizinischen Artikel beschrieben beeinflussen kann sowohl bei Hunden und Katzen. Wenn Sie möchten mehr darüber erfahren, wie diese Krankheit betrifft Katzen, Bitte besuchen Sie diese Seite in der PetMD Gesundheits-Bibliothek.

Symptome und Typen

Sie können beobachten, den Hund zu essen Schmutz, Ton, rocks, Seife, oder andere Gegenstände, die der Hund die Gesundheit gefährden können. Das größte Organ, das von diesem Verhalten betroffen ist, ist die Magen-Darm-Trakt, vor allem, wenn Fremdkörper verschluckt. Sie werden feststellen, dass der Hund Erbrechen, hat weiche Stühle, oder Durchfall. Es kann Schwäche und Lethargie in den Hund.

Ursachen

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für Hunde essen ihre eigenen Kot oder anderen Non-Food-Artikel, einschließlich Unterernährung, Vitaminmangel, gesteigerter Appetit, oder Erkrankungen wie Diabetes, oder Schilddrüsenerkrankungen. Parasiten kann ein anderer der Ursachen für dieses Verhalten sein.

Manchmal ist ein Hund essen ihren Kot, wenn unverdaute Nahrungsmittel in ihrem Stuhl sind. Mütter mit Neugeborenen wird häufig auch essen den Kot ihrer Neugeborenen. Als solche, Welpen können Fäkalien als Beobachtung das Verhalten der Mutter oder als Teil der Exploration essen. Außerdem, kann ein Hund Kot als Reaktion auf die jüngsten Strafe zu essen, um Aufmerksamkeit zu bekommen oder weil es um die ökologischen Bereich zu säubern wünscht

Medizinische Ursachen:

Entzündliche Darmerkrankungen
Diabetes
Darmparasiten
Anämie
Erhöhter Hunger
Neurologische Erkrankungen
Vitaminmangel
Unterernährung
Schilddrüsenerkrankungen

Diagnose

Ihr Tierarzt wird versuchen, zwischen den medizinischen und verhaltensbezogenen Ursachen zu unterscheiden. Eine vollständige körperliche Untersuchung empfohlen, um auszuschließen zugrundeliegenden medizinischen Ursachen werden. Wenn es sich nicht aufgrund eines medizinischen Zustands, der Tierarzt wird eine vollständige Geschichte auf den Hund zu führen, einschließlich ihrer Ernährung und Appetit, Handhabungsart, und Informationen über seine Umgebung. Dadurch wird der Tierarzt bei der Entwicklung eine angemessene Behandlung Plan zu unterstützen.

Behandlung

Die Behandlung wird auch davon abhängen, ob die zugrunde liegende Ursache medizinischen oder Verhaltensstörungen in der Natur. Zum Beispiel, wenn es sich um Verhaltensänderungen in der Natur, Ihr Tierarzt kann empfehlen, Ändern der Hund die Umwelt oder mit Formen der Änderung des Verhaltens, wie einen Maulkorb. Zudem, Begrenzung des Hundes Zugriff auf alle Non-Food-Artikel in der Heimat.

Vorbeugung

Prävention dieser Art von Verhalten erfordert die Begrenzung der Hund Zugang zu Non-Food-Artikel, oder die Anwendung einen bitteren oder scharfen Geschmack, solche Gegenstände zu regelmäßigen Verzehr abhalten oder Kauen. Halten des Hundes sauber und Entsorgung von Abfällen umgehend auch Bar des Hundes Zugang zu Kot.

Außerdem, diätetische Bedürfnisse müssen erfüllt sein, sicher sein, dass der Hund wird mit all ihren Vitamin-und Nährstoffbedarf geliefert werden, und sicher zu sein, dass der Hund wird die gewünschte Menge der Nahrung zugeführt.