Der Hund Gesundheit


Darm-Erkrankung (Verlust der Motilität) bei Hunden

Ileus bei Hunden

Ileus (funktionale oder paralytische) ist ein Begriff verwendet, um eine vorübergehende, reversible Obstruktion in den Darm durch Darmmotilität Probleme verursacht bezeichnen. Probleme mit Peristaltik (oder wellenförmigen Kontraktionen, die sich bewegen Lebensmitteln entlang des Verdauungstraktes helfen) Ergebnisse in der Anhäufung von Darminhalt in bestimmten Bereichen des Darms. Deshalb, Ileus ist nicht eine primäre Erkrankung, vielmehr ein Ergebnis durch eine andere Krankheit oder Erkrankung Motilität des Darms.

Symptome und Typen

Appetitlosigkeit (Anorexie)
Erbrechen
Depression
Mild Abdomen oder Beschwerden wegen Gasansammlung durch Obstruktion

Ursachen

Nach gastrointestinalen Chirurgie
Elektrolyt-Ungleichgewichte
Infektionen und entzündlichen Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes
Anhaltende mechanisches Hindernis (z.B., Fremdkörper im GI-Trakt)
Blockaden der Blutzufuhr zu Darm oder Teil des Darms
Septikämie (Körper breite Krankheit aufgrund des Vorhandenseins von Bakterien im Blut) durch gramnegative Bakterien
Schock
Bauchverletzung
Auftreibung des Darms aufgrund aerophagia oder übermäßige Aufstoßen oder Rülpsen
Nach der Verwendung von bestimmten Medikamenten
Toxizität (z.B., führen)

Diagnose

Nach der Aufnahme eine detaillierte Geschichte und die Durchführung einer vollständigen körperlichen Untersuchung, Routinelabortests durchgeführt werden wird. Zu diesen Tests gehören Blutbild, Biochemie Profil, und Urinanalyse. Das Hauptziel des diagnostischen Bemühungen ist es, die zugrunde liegende Ursache für dieses Problem zu finden. Ergebnisse der routinemäßigen Labortests kann sich herausstellen, einige Informationen im Zusammenhang mit der Grunderkrankung. Abdominal X-Strahlen und Ultraschall wird bei der Suche nach verschiedenen Missbildungen, einschließlich helfen: Vorhandensein von Gas, Flüssigkeit, mechanisches Hindernis (z.B., Fremdkörper), Tumor im Unterleib, und andere solche Bedingungen.

Zur Bestätigung, Ihr Tierarzt kann mehr spezifische Tests wie Barium-imprägnierte Polyethylene Spheres (BIPS). Barium ist ein chemisches in bestimmten radiologischen Untersuchungen zur Visualisierung der anatomischen Strukturen zu verbessern. BIPS sind Markierungen oral verabreicht und das Ausmaß der Darmverschluss und Motilitätsstörung demonstrieren. Ihr Tierarzt wird prüfen, wie lange es dauert diese Markierungen entlang den Darm bewegen und wie viel Verzögerung beteiligt ist. Dieser Test hilft auch bei der Lokalisierung der anatomischen Ort involviert.

Die Endoskopie ist auch eine Option für die Diagnose, vor allem für die Beurteilung der mechanischen Obstruktion. Ihr Tierarzt wird direkt in den Magen und Darm mit einem Instrument namens ein Endoskop. Ein starres oder flexibles Rohr wird in der Magen des Hundes eingesetzt werden, wo Ihr Tierarzt wird in der Lage sein, um visuell inspizieren und fotografieren. In einigen Fällen, explorative Operation müssen durchgeführt werden, um auszuschließen, mechanisches Hindernis werden. Röntgenstrahl, Computertomographie, magnetischen Bildgebung Test, und Analyse von Cerebrospinalflüssigkeit (zirkulieren rund Gehirn und Rückenmark) kann bei Tieren mit Verdacht Rückenmarksverletzung erforderlich.

Behandlung

Als Ileus ist das Ergebnis einer anderen Grunderkrankung, Behandlung der zugrunde liegenden Ursache ist von größter Bedeutung für die Auflösung dieses Problems. Beispielsweise, Ihr Tierarzt wird verwendet Infusionstherapie zur Flüssigkeits-und Elektrolythaushalt Störungen ansprechen, das ist bei Hunden mit Ileus gemeinsamen. Bei einigen Hunden, Medikamente zur Darmmotilität zu verbessern sind auch gegeben, um Darmbewegungen stimuliert. Während der Behandlung, Ihr Tierarzt wird mit einem Stethoskop um den Bauch zu hören, um die Status-Darm Sounds und Motilität finden.