Der Hund Gesundheit


Darm-Parasiten-Infektion (strongyloidiasis) bei Hunden

Strongyloidiasis bei Hunden

Strongyloidiasis ist eine Darm-Infektion mit dem Parasiten Zwergfadenwurm (S. canis). Typisch, nur die weibliche Nematoden werden in den Hund Darmschleimhaut vorhanden, Verursachung, ua, schweren Durchfall. S. stercoralis ist relativ Host-spezifische, aber es ein Potential für eine Übertragung auf den Menschen.

Symptome und Typen

Entzündung der Haut, Ausschlag (Dermatitis)
Husten, Bronchopneumonie
Durchfall oder Verstopfung, vor allem in neugeborenen Welpen
Blut im Stuhl
Schleim im Stuhl

Ursachen

Es gibt mehrere Möglichkeiten Ihr Hund infiziert mit S kann. stercoralis, einschließlich Hautpenetration, Einnahme von kontaminiertem Kot, und Krankenpflege von einer infizierten Hündin. Es gibt eine erhöhte Prävalenz von stronglyoidiasis in Zwingern, vor allem, wenn es schlechte sanitäre und hohen Temperaturen und Feuchtigkeit.

Diagnose

Die Herausforderung Ihr Tierarzt wird konfrontiert werden Unterscheidung der Ursache der Hund die Symptome, die unter Umständen durch mehrere andere Parasiten bzw. Bakterien oder Viren. Er oder sie kann Kultur eine Probe Ihres Hund Kot, oder führen Sie eine Koloskopie auf das Tier, um den Erreger zu identifizieren.

Behandlung

Sofern intravenöse Flüssigkeitszufuhr Supplementierung wird benötigt, um Ihre dehydrierten Hund zu stabilisieren, es wird als ambulant behandelt werden. Bevorzugte anthelmintic Medikamente, welche zu zerstören und zu entfernen innere Parasiten, gehören Ivermectin und Fenbendazol.