Der Hund Gesundheit


Zwingerhusten bei Hunden

Infektiöse canine Tracheobronchitis

Zwingerhusten, der gemeinsame Name, die infektiöse canine Tracheobronchitis gegeben ist ein sehr hoch ansteckende Erkrankung der Atemwege bei Hunden. Wie der Name dieser Krankheit schlägt, Es ist durch eine Entzündung der Luftröhre und Bronchien typisiert. Diese Krankheit wird in der ganzen Welt gefunden und ist bekannt, dass ein sehr hoher Prozentsatz von Hunden mindestens einmal infizieren während ihrer Lebensdauer. Es ist auch medizinisch als Tracheobronchitis und Bordetella bezeichnet.

Junge Welpen leiden kann die schwersten Komplikationen, die von dieser Krankheit führen kann, da sie ein unterentwickeltes Immunsystem noch stärken wird. Auch bei erhöhtem Risiko sind ältere Hunde, die haben immune Funktionen verringert, und trächtige Hündinnen, die haben auch Immunität gegen Infektionen gesenkt.

Symptome

Dry Husten ist das häufigste Symptom
Husten kann wie Hupen klingt
Gewürge
Wässrige Nasenausfluss
In leichten Fällen, Hunde würden wahrscheinlich aktiv sein und normal essen
In schweren Fällen, Symptome Fortschritte und kann Lungenentzündungen gehören, Lustlosigkeit, Fieber, Lethargie und sogar zum Tod führen
Ungeimpfte Welpen und Junghunde, oder immungeschwächten Hunde könnten erleben die schwersten Symptome der Krankheit

Ursachen

Die meiste Zeit hat es eine aktuelle Internat, dass der Hund gelegt hat in Kontakt mit einer Reihe von anderen Hunden.

Einige der häufigsten Ursachen, die zu dem infektiösen canine Tracheobronchitis Krankheit beitragen Bordetella bronchiseptica, Parainfluenzavirus, und Mykoplasmen. Abgesehen von dem Eckzahn Herpesvirus, Reovirus und die Hunde-Adenovirus kann auch dazu führen, diese Krankheit. Als einer von diesen Organismen kann die Symptome dieser Krankheit, in den meisten Fällen, das Ergebnis der Krankheit ist vermutlich mehr als einem Organismus kombiniert werden. Jedoch, die häufigste und wichtigste Organismus, Tracheobronchitis verursacht, ist die Parainfluenzavirus. Diese besondere Virus verursacht sanften Symptome, die zuletzt weniger als einer Woche, es sei denn, eine Beteiligung mit anderen Bakterien.

Die Bordetella bronchiseptica ist auch eine häufige Art von Bakterien, die oft isoliert von dieser Störung. Nach den klinischen Anzeichen der sichtbare Beginn der Infektion erfolgt in der Regel drei bis vier Tage nach der ersten Exposition, aber wenn es mit anderen Organismen combiend - wie eine Kombination parinfluenza-Bordatella Infektion - die Symptome können bis zu drei Wochen dauern.

Diagnose

Die Diagnose dieser Erkrankung ist weitgehend von der Art der Symptome, die vorgestellt werden und Ihr Hund die Geschichte in Bezug auf die Exposition gegenüber anderen Hunden beruht. Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes und Auftreten der Symptome geben. Ein komplettes Blutbild durchgeführt werden wird, einschließlich einer chemischen Blutbild, ein komplettes Blutbild, und eine Urinanalyse. Diese Bluttests, zusammen mit Virus-Isolation und Bakterienkulturen, wird durchgeführt, um individuelle Agenten, wodurch die Zwingerhusten sind zu überprüfen.

Behandlung

In Abhängigkeit von der Schwere der Infektion und dem Schweregrad der Symptome, Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Behandlungen, die für Hunde Tracheobronchitis Krankheit gegeben werden kann,. In den häufigsten und unkomplizierte Art der Krankheit, besteht im Allgemeinen keine Notwendigkeit für Antibiotika.

Wenn Ihr Hund ist wachsam, hat aber nur leichte Symptome zusammen mit der wiederkehrenden Husten, dann ist es oft allein durch den Verlauf der Krankheit gehen Sie nach links, ebenso wie die Erkältung beim Menschen. Die meisten der Zeit ein entzündungshemmendes Mittel wird, um Ihren Hund gegeben werden, um die Schwere und Häufigkeit von Husten Schübe zu reduzieren und damit der Hund mehr Komfort. Antibiotika werden verwendet, wenn Sie Ihren Hund nicht essen ist sein, läuft ein Fieber, und zeigt Anzeichen von schweren Atembeschwerden, dies kann angeben Pneumonie.

Während Ihr Hund ist von der Infektion erholt, lassen Sie es zu atmen, ohne alles, vielleicht irritieren oder verengen die Kehle - wie Kragen oder Schals / Tücher. Für Wanderungen und Ausflüge, Sie können die Kragen mit einem Auffanggurt ersetzen.

Management

Um zu verhindern, diese Krankheit, Es wird empfohlen, dass Sie nicht aussetzen Ihren Hund Zwinger wie oder Internate Bedingungen, wo große Populationen von Hunden enthalten sind und miteinander vermischt. Jedoch, wenn man nicht vermeiden, dann eine richtige Impfung wäre die beste Option sein,. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, was für Ihren Hund zur Verfügung, da gibt es bestimmte Impfstoffe, die besorgniserregend Nebenwirkungen haben können. Deshalb, Impfstoffe Tracheobronchitis verhindern, werden in der Regel nur für Hunde, die ein hohes Risiko gegeben.

Selbst mit Vorsichtsmaßnahmen, eine große Anzahl von Hunden erwerben diese Atemwegsinfektion. Es ist am besten zu sein aufmerksamen und vorbereiteten.

Obwohl diese Infektion in der Regel nicht überqueren, um den Menschen, Es gibt Fälle, in denen Kinder und Erwachsene mit geschwächtem Immunsystem sind gefährdet für eine Infektion. In diesen Fällen, darauf zu achten, bei denen die Gefahr kommt in Kontakt mit dem kranken Hund zu schützen, bis sie vollständig erholt hat. Wenn der Kontakt nicht vermieden werden kann, besonders vorsichtig müssen mit der Hygiene genommen werden.