Der Hund Gesundheit


Kidney Filtration Probleme bei Hunden

Nephrotisches Syndrom bei Hunden

Die Glomeruli sind durchdringbare Cluster von Kapillaren in der Niere, die Funktion, Abfall aus dem Blut zu filtern, Gründung der Bildung von Urin, einer der Körper die wichtigsten Methoden zur Beseitigung von Abfällen. Wenn Filtrationszellen (Podozyten) in der Niere Glomeruli fällig entweder Immunkomplexen im Blut beschädigt (genannt Glomerulonephritis), oder durch dichte Ablagerungen von harten Protein (Amyloid), abnormale Anhäufung von denen genannt Amyloidose, Degeneration der Niere Rohrsystem erfolgt. Dies ist medizinisch als nephrotisches Syndrom bezeichnet. Patienten mit nephrotischem Syndrom verlieren zu viele notwendige Proteine ​​in den Urin (Proteinurie). Zwei dieser Proteine ​​sind Albumin, die hilft, den Blutdruck zu pflegen und Blut in den Gefäßen, und Antithrombin III, was verhindert die Bildung von Blutgerinnseln.

Wenn mehr als 3,5 g Proteine ​​verloren täglich, Blutdruck sinkt, weniger Blut bleibt in den Blutgefäßen, und folglich, die Nieren zu handeln, um Natrium im Körper zu schonen. Dies bewirkt, Schwellung der Gliedmaßen, Bluthochdruck und Flüssigkeitsansammlung in der Bauchhöhle.

Da entscheidende Schilddrüse Proteine, die Steuerung der körpereigenen Stoffwechsel, Auch in den Urin verloren, Anzeichen einer Schilddrüsenunterfunktion kann auch gesehen werden,; gibt es eine verringerte Aufgliederung von Cholesterin, und der betroffene Hund wird oft Anzeichen von Muskelschwund. Außerdem, die Leber erhöht auch die Produktion von Proteinen und Lipiden, weiteres Anheben der Konzentrationen von Cholesterin-reichen Lipiden im Blut zirkulierenden. Dies kann zu Arteriosklerose führen, verminderten Durchblutung aufgrund der Verdickung, und Härten der Arterienwände. Auch, da Proteine ​​essentiell für den Abbau von Blutgerinnseln in den Urin verloren, das Blut gerinnt, viel leichter und Blutgerinnsel kann sich gestellt in den Blutgefäßen, verursacht Lähmung oder Schlaganfälle.

Progressive glomerulären Erkrankung kann zu Harnstoff und Kreatinin führen (eine metabolische Abfallprodukte) Akkumulation im Blutstrom, und schließlich, langfristige Nierenversagen. Glomerulären Erkrankung ist relativ häufig bei Hunden.

Symptome und Typen

Schwellung der Gliedmaßen
Abdominalen Erweiterung aufgrund Flüssigkeitsansammlung im Abdomen
Retinal: Blutungen oder Ablösung durch zu hohen Blutdruck
Schwellung des Sehnervs (an der Rückseite des Auges) wegen zu hohem Blutdruck
Herzrhythmusstörungen aufgrund der Erweiterung des linken Ventrikels des Herzens
Schwierigkeiten beim Atmen
Bläulich-purpurrote Hautfarbe

Ursachen

Langfristige Entzündliche Erkrankungen prädisponieren Tieren zu entwickeln Glomerulonephritis oder Amyloidose:

Infektion
Krebs
Autoimmunerkrankung

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine gründliche körperliche Untersuchung auf Ihren Hund ausführen, zusammen mit einer kompletten Blutbild, einschließlich einer chemischen Blutbild, ein komplettes Blutbild (CBC), ein Elektrolyt-Panel, und eine Urinanalyse. Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, einschließlich einer Vorgeschichte von Symptomen. Die Geschichte, die Sie geben kann Ihr Tierarzt Hinweise auf die Organe ist sekundär betroffen sind.

Protein-Elektrophorese kann helfen, zu erkennen, welche Proteine ​​in den Urin über die Nieren verloren, so dass eine Prognose festgestellt werden kann. Röntgen-und Ultraschall-Bildgebung wird zeigen, ob es war ein Verlust von Details in der Bauchhöhle durch Flüssigkeit sickert in die Bauchhöhle (Erguss). Wenn glomeruläre Erkrankung ist die Ursache des nephrotischen Syndroms, mild Vergrößerung der Nieren kann auch beobachtet werden.

Behandlung

Die Mehrheit der Patienten kann ambulant behandelt werden, aber wenn Ihr Hund zeigt Anzeichen von schweren stickstoffhaltigen Abfälle in die Blutbahn (Azotämie), Bluthochdruck (Bluthochdruck), oder blockiert Schiffe durch Blutgerinnung (thromboembolischen Erkrankungen), es sollte ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ihr Tierarzt kann Medikamente verschreiben, um den Verlust von Protein in Ihr Hund Urin zu stoppen und seinen Blutdruck erhöhen.