Der Hund Gesundheit


Fehlgeburt bei Hunden

Spontanabort und Verlust der Schwangerschaft

Es gibt mehrere Methoden zur Durchführung einer sicheren Abtreibung für einen Hund, sowie Fälle, in denen die Schwangerschaft konnte spontan abbrechen oder Fehlgeburt. Es ist wichtig zu beachten, dass Hunde können Fehlgeburten und verlor Schwangerschaften für eine Vielzahl von medizinischen Gründen erleben.

Wenn ein Hundebesitzer erwägt Abbruch einer ungewollten Schwangerschaft, eine professionelle medizinische Beratung und Unterstützung wird empfohlen, so dass eine volle Risiko und Nebenwirkung Auswertung kann erfolgen. Für den Fall, dass die Schwangerschaft verloren geht oder sich spontan abgetriebenen, sollten Sie Ihr Tier ausgewertet und überwacht werden, da es mehrere mögliche medizinische Bedingungen, die cause.The Bedingung oder Krankheit in diesem medizinischen Artikel beschrieben sein könnte sind, können auf beide Hunde und Katzen.

Wenn Sie möchten mehr darüber erfahren, wie diese Krankheit betrifft Katzen, Bitte besuchen Sie diese Seite in der PetMD Gesundheits-Bibliothek.

Symptome und Typen

Wenn Ihr Hund hat eine Fehlgeburt erlebt, die häufigste, was können Sie feststellen, ist abnormal Fortpflanzungsorgane Blutungen; in einigen Fällen eine vertrieben Fötus gefunden werden können. Die häufigste Ursache einer Fehlgeburt ist die fötale Tod durch ein hormonelles Ungleichgewicht.

Im Fall eines geplanten Abtreibung, Blutungen ist das häufigste Symptom nach dem Verfahren. Sie müssen genau beobachten Sie Ihren Hund so, dass alle Nebenwirkungen oder gesundheitlichen Probleme schnell reagiert werden kann.

Ursachen

Einige Arten der häufigsten Ursachen von Fehlgeburten bei Hunden sind:

B. Canis - Dieses Bakterium ist extrem weit verbreitet kenneled Hunden, da es leicht übertragen werden. Diese Krankheit verursacht sowohl Totgeburten und Konzeption Ausfälle. Sie wird normalerweise durch einen verlängerten Fortpflanzungsorgane Entladung aus und kann gelegentlich von Komplikationen wie Arthritis beizufügen (Spondylitis) und Augenentzündung (Uveitis). Auch, ist es üblich, für Hunde, um Bakterien im Blutstrom haben (Bakteriämie) für bis zu 18 Monate nach der spontanen Abtreibung.

Mykotische Abortion - Dieser Pilz am häufigsten verursacht übermäßige Blutungen in der Gebärmutter und kann zu einem abgetriebenen Fötus führen.

Fetal Death - Wenn der Hund hat ein hormonelles Ungleichgewicht kann den Fötus führen’ Tod, entweder verursacht eine Totgeburt oder eine Fehlgeburt.

Neospora caninum - Dies ist ein Parasit in der Regel gefunden bei Hunden. Es kann übertragen werden, wenn der Hund verschluckt verunreinigtes Wasser werden, Lebensmittel, Kot oder infizierte Fleisch von Tieren.

Diagnose

Blut-Tests können verwendet werden, um das Vorhandensein von Parasiten oder B zu detektieren. Canis. Wenn die Schwangerschaft Verlust ist aus einem anderen Grund, eine abnormale Menge der Entladung ist wahrnehmbar. Ein Tierarzt kann eine Ultraschalluntersuchung, eine lebensfähige Schwangerschaft erkennen, oder für etwas noch in der Hund die Gebärmutter nach einer Fehlgeburt oder Kündigung aussehen. Dies ist, weil der Hund die Gebärmutter gelegentlich werden nicht alle, die Schwangerschaft eine effektive Lösung zu vertreiben auf eigene (z.B., Plazentagewebe), was zu Infektionen oder innere Blutungen.

Behandlung

Für Hunde, die eine Fehlgeburt durch Bakterien oder Parasiten erlebt haben, ein Tierarzt zu diagnostizieren den Zustand und bieten eine Vielzahl von Optionen für die medizinische Behandlung. Außerdem, Der Hund sollte sorgfältig auf Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung überwacht werden.