Der Hund Gesundheit


Muskelfaserriss bei Hunden

Muskelriss bei Hunden

Ein normaler Muskel gedehnt werden kann, verkniffen, oder verletzt direkt, wodurch Faserunterbrechung, Schwächung, und sofortige oder spätere Trennung der unverletzten Teile. Normale Aktivität kann dazu führen, Muskel-Störungen. Alternativ, Die Muskulatur kann durch beeinträchtigt werden systemische oder iatrogene (Arzt-verursachte) Bedingungen. Der Bruch kann vollständig oder unvollständig, und kann in der Mitte des Muskels oder am Muskel-Sehnen-Übergang sein. Die akute (plötzliche und schwere) Stufe wird durch eine typische Entzündungsreaktion, die chronisch mit der Zeit wird dadurch, mit quervernetzenden, und Adhäsion zeitliche Entwicklung. Häufig, die akute Phase wird übersehen, da die Symptome können zeitlich begrenzt sein und reagieren gut zur Ruhe. Die chronische Wirkungen sind oft progressive und unempfänglich für Therapien unterstützt.

Die Muskeln der Glieder, und die Kaumuskeln sind die primären Strukturen betroffen. Traumatische Verletzungen ist wahllose, wenn bestimmte Tätigkeiten können aufgrund der Exposition prädisponieren. Die Brüche, die scheinbar in keinem Zusammenhang mit Traumata sind, scheinen bis mittleren Alters betreffen, ältere Hunde arbeiten, ohne berichtet geschlechtsspezifische Vorliebe.

Symptome und Typen

Akute Verletzungen

Sofortige Lahmheit, die durch die spezifische Muskelgruppen betroffen gekennzeichnet ist
Lokalisierte Schwellung, Wärme, und Schmerz
Im allgemeinen nur wenige Tage bis zu einer Woche
Chronische Phase (wenn es sich entwickelt)

Progressiv

Schmerzlos
In der Regel mit Narbengewebe, das die normale Funktion einer Extremität behindert assoziiert

Ursachen

Trauma
Überdehnung
Myositis (Entzündung)
Degenerativ (unbekannter Ätiologie)
Myopathie (eine neuromuskuläre Erkrankung), sekundäre Erkrankungen
Scheinbare Risikofaktor für Hunde ist die Einbindung der Jagd, Verfolgung, oder ähnliche Aktivitäten im Freien, die Stress ausgesetzt auf die Muskeln

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine gründliche körperliche Untersuchung, Suche nach Beweisen für neurologische Dysfunktion und Sehnenruptur. Bildgebende Diagnostik gehören X-Strahlen zum Nachweis von Knochenfragment Mängel und Translokationen aussehen, und Ultraschall für Schwellung und Desorientierung der normalen Muskel Faser an der Stelle der Verletzung in akuten Fällen aussehen. Narbengewebe und vertraglich Bereichen von Bindegewebe in den Muskel in chronischen Fällen gesehen werden. Kernspintomographie (MRI) kann verwendet werden, um bei Ödemen und Blutungen zu sehen sein, und zur Erzielung Lokalisation des Problems, die helfen, die Art des Problems identifizieren.

Ihr Arzt wird auch testen Sie Ihren Hund die Gelenke nach Beweisen für gemeinsame Instabilität oder Fehlstellung. Messbare Unterschiede zwischen normalen und abnormalen Seiten kann bei der Dokumentation von den betroffenen Muskel Seite nützlich. Eine andere Sache, kann Ihr Arzt tun müssen, ist eine Biopsie des betroffenen Muskels, um das Vorhandensein von Bindegewebe und den Verlust von Muskel-Zellen erkennen. Differenziert Atrophie aufgrund von neurologischen Atrophie Nichtgebrauch, und aus der Verletzung induzierte Narbenbildung, kann ohne übereinstimmende Beweise unmöglich.

Behandlung

Es gibt keinen Nachweis dafür, eine einzige beste Weg, um akute Muskelverletzungen behandeln unterstützt, oder zur Verhinderung faserigen Kontraktur (Verkürzung der Muskel-oder Bindegewebe) und Adhäsionen. Es wird allgemein angenommen, dass unmittelbar nach Verletzungen Sorgfalt sollte Ruhe und lokale kalte Anwendung innerhalb von Stunden durch Hitze und passive physikalische Therapie, gefolgt einbeziehen. Ein wesentlicher Teil der Muskel-Reparatur ist wirksam Zugentlastung für die verletzten Muskeln, so dass Heilung ohne Unterbrechung als Funktion kehrt auftreten. Analgetika und entzündungshemmende Medikamente sollten für mehrere Tage bis Wochen verwendet werden, um Entzündungen und Schmerzen zu kontrollieren. Licht oder nicht belasteten Aktivität eignet sich für einen längeren Zeitraum (4-6 Woche).

Interne oder externe orthopädische Geräte kann es erforderlich sein, wirksame Zugentlastung bieten. Scar-bezogene Probleme können Ihren Hund den Gang in die langfristige Auswirkungen. Es ist unangebracht, stationär oder Käfig eine kürzlich verletzten Tier für Muskel-Probleme, wenn chirurgische Reparatur geplant. Chirurgie kann innerhalb von wenigen Tagen nach der Verletzung durchgeführt werden, um zu reparieren offensichtliche, akute Muskelriss, dass die Ergebnisse in einer Trennung der unverletzten Muskels Segmenten.

Sobald die Muskelverletzung chronisch wird und ist mit Kontraktur oder Adhäsionen verbunden, Behandlung bei Funktion Bergung des Muskels gerichtet. Sofortige Linderung der Symptome oft begleitet chirurgischen Freilassung der Verwachsungen oder Bindegewebe Bands. Die Vermeidung von Re-Haftung und progressive Kontraktur ist viel weniger lohnend.

Spezifische Muskelverletzungen haben stark divergierende Prognosen. Rotatorenmanschette Kontraktur reagiert gut auf chirurgische Exzision des Ansatzsehne. Gracilis (Kniesehne) Kontraktur weist eine 100 Prozent Rezidivrate nach chirurgischer Resektion. Quadriceps Kontraktur hat eine ähnlich düstere Ausfallrate nach der Operation.

Muskelverletzungen, die in einem gedehnten Zustand geheilt haben eine bessere Prognose für chirurgische Verbesserung der Funktion als verspannten Muskeln. Die häufigste Dehnung Verletzungen wirkt sich auf die Muskeln des Achilles Gruppe. Hock Hyperflexion kann chirurgisch rekonstruiert werden, um betroffene Hunde relativ normale Funktion zurück. Die Verkürzung der Achillessehne anstatt operativ Reparatur des verletzten Muskels Regel erreicht dies.