Der Hund Gesundheit


Nasen-und Nebenhöhlenentzündungen bei Hunden

Rhinitis und Sinusitis bei Hunden

Rhinitis bezieht sich auf die Entzündung der Nase eines Tieres; Nebenhöhlenentzündung, mittlerweile, bezieht sich auf die Entzündung der Nasenschleimhäute. Beide Erkrankungen können zu einer Schleim Entlastung zu entwickeln. Bei längerer Entzündung, bakterielle Infektionen sind häufig.

Ältere Hunde werden oft erleben das Wachstum und die Anwesenheit von abnormalen Gewebes (Neoplasie), oder Zahnerkrankungen, zu einer Entzündung.

Rhinitis und Sinusitis kann bei Hunden und Katzen auftreten. Wenn Sie möchten mehr darüber erfahren, wie diese Erkrankungen betrifft Hunde, Bitte besuchen Sie diese Seite in der PetMD Gesundheits-Bibliothek.

Symptome und Typen

Es gibt eine Vielzahl von Symptomen, die bei Hunden durch Rhinitis und Sinusitis betroffen ersichtlich, einschließlich:

Niesen
Gesichtsmissbildung
Appetitlosigkeit (Anorexie)
Nasenausfluss (d. h., Schleim)
Verminderte Luftströmung (verstopfte Nase) in einem oder beiden Nasengänge
Rückwärts Niesen (wenn das Tier nimmt in einem Atemzug der Luft Entladung in den Rücken ihrer Nasengänge nach unten ziehen in ihre Kehlen)

Ursachen

Einige der Faktoren, die zu gemeinsamen Rhinitis und Sinusitis führen können, umfassen:

Parasiten
Pilzerkrankung
Zahnwurzel Abszess
Virale oder bakterielle Infektionen
Neoplasie (Gewebsneubildungen)
Angeborene Fehlbildungen (z.B., Gaumenspalte)
Vorhandensein eines Fremdkörpers in der Nase
Nasenpolypen (maligne Gewebe Wachstum oder Tumor in der Nase)

Diagnose

Nach einer ersten Prüfung, ist es wahrscheinlich, dass der Tierarzt auf Anzeichen von Zahnwurzel Abszess und Geschwüren zu sehen. Er oder sie wird die Katze Mundschleimhaut und Zahnfleisch für eventuelle Anomalien zu untersuchen, und wollen ausschließen, alternative Ursachen der Entzündung wie Bluthochdruck oder niedriger Atemwegserkrankung.

Eine zahnärztliche Untersuchung, Blut Arbeit, Bildgebung und eine körperliche Untersuchung durchgeführt, um festzustellen, was die Ursache der Entzündung ist sein, und die Erstellung eines korrekten Verlauf der Behandlung.

Nasenausfluss, dass in beiden Nasengänge tritt häufig mit viralen oder bakteriellen Entzündung. Wenn die Entladung ist nur in ein Nasengang, es kann schlagen eine Pilzinfektion, Neoplasie (das Vorhandensein von anormalen Zellen), eine Zahnwurzel Abszess, oder daß es ein Fremdkörper in der Nase.

Behandlung

Die Verwendung von einem Befeuchter kann manchmal lockern Nasenschleim, so dass es leichter zu entwässern. Chronische Entzündung ist selten heilbar, aber es kann auf einer laufenden Basis behandelt werden.

Wenn es eine bakterielle Infektion vorliegt, Antibiotika sind die erste Maßnahme. Sonst, Medikamente werden verschrieben, um die zugrunde liegende Ursache für die Entzündung zu behandeln.