Der Hund Gesundheit


Urethralprolapses bei Hunden

Urethralprolapses ist ein Zustand, wo die Harnröhre ist Schleimhaut (der Schleim produzierenden Auskleidung des Kanals, die Urin aus der Blase) fällt aus Ort, oft bewegenden zum äußeren Abschnitt der Harnröhre, Fortpflanzungsorgane, oder penile Öffnung, sichtbar zu machen.

Urethralprolapses beeinflussen können mehrere andere Teile des Körper eines Hundes, einschließlich der Harnblase (die Speicherung sac für Urin), der Harnwege, Fortpflanzungsorgane, und das Immunsystem.

In vielen Fällen, keine spezielle Behandlung erforderlich ist, es sei denn es ist ein ernster zugrunde liegende Erkrankung, oder im Falle einer Infektion.

Urethralprolapses können sowohl Hunde und Katzen. Wenn Sie lernen möchten, wie diese Bedingung Katzen betroffen, Bitte besuchen Sie diese Seite in der PetMD Gesundheits-Bibliothek.

Symptome und Typen

A vorgefallene Harnröhre oft ähnelt einer erbsengroße Masse, und kann rot oder violett. Dies kann oft als eine kleine Masse der Gewebe auf dem Ende der Fortpflanzungsorgane beachten (oder in einem weiblichen, der aus dem Harnkanal).

Wenn der Hund übermäßig leckt die Masse, es kann sich vergrößerte oder entzündete. In einigen Fällen, der Vorsprung kann auf oder um die Harnröhrenöffnung bluten. Hunde mit Urethralprolapses haben meist Schwierigkeiten beim Wasserlassen.

Ursachen

Die reproduktive Aufregung kann die Masse zu entwickeln, wie auch inneren Druck im Bauchraum. Andere mögliche Ursachen sind:

Hodenkrebs Erkrankung
Harnröhren-Erkrankungen
Frakturen der Fortpflanzungsorgane
Abnormal anatomischen Entwicklung
Reizung aufgrund reproduktive Aktivität

Und während es in jeder Rasse auftreten, Boston Terrier und Bulldogs zu sein scheinen besonders anfällig für diese Erkrankung.

Diagnose

Röntgenstrahlen und andere Typen von diagnostischen Bildgebung, wie Magnetresonanztomographie (MRI) und Computerized Axial Tomography Scans werden häufig verwendet, um auszuschließen zugrunde liegenden Probleme mit der Prostata oder der Blase. Bei der Untersuchung, Ihr Tierarzt müssen auch um andere gemeinsame Ursachen, einschließlich Frakturen der reproduktiven organand urethralen und Hodenerkrankungen.

Da einige Fragen sind nur während der Ejakulation vorhanden, Ihr Tierarzt kann diese Aktion hilfreich für die Prüfung des Körpers genitalen Funktion.

Behandlung

Wenn es eine Entzündung oder ein Risiko für eine Infektion, Antibiotika sind oft verschrieben prophylaktisch (präventiv). In Fällen von umfangreichen Blutungen oder Schmerzen, Operation wird generell empfohlen werden, aber in vielen Fällen gibt es keine Notwendigkeit für die Behandlung. Verlangsamen Sie Ihren Hund die körperliche Aktivität, um Zeit für Ruhe und Heilung zu ermöglichen ist in der Regel alles, was für den Zustand benötigt wird passieren.

Vorbeugung

Leider, gibt es keine vorbeugenden Maßnahmen zur Urethralprolapses. Wenn ein Hund zeigt eine hohe Wahrscheinlichkeit des Wiederauftretens, Kastration des Tieres kann Ihre beste Option sein.