Der Hund Gesundheit


Bauchspeicheldrüsenkrebs (Insulinoma) bei Hunden

Insulinom bei Hunden

Insulinome sind bösartige Neubildungen — schnell wachsenden Krebszellen — der Beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse. Die Beta-Zellen vor allem Insulin absondern, unter anderem Hormone. Insulin produziert eine Vielzahl von Wirkungen im Körper — der primäre ist, um Blutzuckerspiegel während die Zellen des Körpers zu regulieren. Da Insulinomen absondern übermäßige Insulin, der Blutstrom wird niedrig in Glucose (eine Bedingung genannt Hypoglykämie), was dazu führt, Schwäche oder neurologischen Problemen.

Symptome und Typen

Das häufigste Symptom einer Insulinom ist die physische Zusammenbruch, oder Verlust des Bewusstseins (Synkope). Anfälle, extreme Schwäche, und anderen neurologischen Auffälligkeiten sind auch gemeinsame. Weil das Insulin wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht, Symptome sind nicht konsistent und Frequenz ist nicht unbedingt vorhersehbar.

Diagnose

Wenn Ihr Hund sollte zusammenbrechen und eine Blutprobe zeigt niedrige Glukose, Insulinom wird sehr verdächtigt werden und Ihr Tierarzt müssen folgen Sie durch mit weiteren Tests zur Bestätigung. Jedoch, mehrere Blutproben müssen möglicherweise über eine Zeitdauer zu bestimmen, berücksichtigt werden, wenn es eine niedrige persistenten Glucosekonzentration. Ihr Arzt muss die Insulin-Konzentration bei der niedrigsten Glukose-Konzentration bestimmen. Withold Lebensmittel aus Ihren Hund vor Tests durchgeführt werden ist wichtig für die Bestimmung wahre Blutzuckerspiegel – Ihr Tierarzt wird Sie auf den entsprechenden Weise zu beraten, um diese kurzfristigen Fasten für Ihren Hund befragen.

Eine geänderte Insulin:Glukose-Verhältnis (AIGR) kann nützlich sein, wenn Sie Ihren Hund die Insulinspiegel niedrig ist, dennoch im normalen Bereich. Insulinom ist immer noch in dieser Art von Fällen verdächtigt. Wenn der Insulinspiegel ist unangemessen hoch für die verminderte Blutzuckerspiegel, Insulinom noch vorhanden sein.

Ultraschall, Computertomographie (CT), oder Magnetresonanztomographie (MRI) kann hilfreich sein bei der Bestimmung des Ausmaßes der Pankreas-Tumor und wie viel es ist metastasierenden. Typischerweise Insulinomen nicht in die Lunge metastasieren; jedoch, Röntgenaufnahmen der Brust können andere Neoplasien als Ursache der anhaltend verminderte Glukose geben. Szintigraphie, eine Form der Bildgebung mit radioaktiven Isotopen zu abnormen Gewebe zu identifizieren, können auch verwendet werden, um den Ort des primären Insulinomen und Metastasierung zu identifizieren.

Behandlung

Wenn Ihr Hund ist zusammengebrochen oder von Anfällen leiden, weil der ein Insulinom, medizinische Notfallbehandlung in der Regel wird der sofortige Verabreichung von Glukose aus. Für den Heim-Behandlung von plötzlichen kollabiert oder Anfälle, Maissirup als vorübergehende Lösung gegeben werden, um Blutzuckerspiegel zu erhöhen. Aber medizinische Aufmerksamkeit wird noch benötigt werden, so Rücksprache mit einem Tierarzt ist entscheidend. Der Tierarzt kann auch geben Sie Ihrem Hund Glukose mit Flüssigkeiten und / oder Steroide, um die Insulin-Effekten entgegenzuwirken.

Wenn Ihr Hund den Gesundheitszustand, zusammen mit Abbildung des Tumors, zeigt potenziellen Wert von der Operation, Entfernung des Tumors wird in der Regel empfohlen werden. Hypoglykämie kann durch Entfernen des Teils der Bauchspeicheldrüse mit dem Tumor auf ihm gelöst werden. Jedoch, wenn es erhebliche Metastasen oder funktionelle Tumorzellen in dem Rest der Bauchspeicheldrüse, zusätzliche Behandlung weiterhin notwendig. Ebenfalls, wenn die Tumoren sind generalisierte, oder wenn es anderen gesundheitlichen Bedenken, medizinische Behandlung kann als die primäre Form der Behandlung aufgeklärt werden.

Prednisolon ist ein Steroid, das die Bildung von Glukose stimuliert und ist oft ein Eckpfeiler der medizinischen Behandlung. Andere Medikamente, die verwendet werden, um Insulinom zu behandeln könnten, gehören:

Diazoxid
Octreotid
Glucagon
Chemotherapeutika, wie Streptozocin

Diätetischen Behandlung wird häufig in Verbindung mit anderen Behandlungen verwendet. Tatsächlich, Sie kann in der Lage sein, die Menge des Arzneimittels zu minimieren, oder die Notwendigkeit für zusätzliche Behandlungen, durch Fütterung Ihres Hundes kleinen, häufige Mengen moderate Protein, niedrigen Zucker Lebensmittel, und komplexe Kohlenhydrat-reiche Lebensmittel. Klinisch, die wichtigste diätetischen Technik ist die Frequenz der Mahlzeiten. Im Wesentlichen, Diese Technik wird verwendet, um die Schwankungen in der Insulin, die die Hypoglykämien einzuleiten begrenzen. Kontrolle der Symptome einer Hypoglykämie ist letztlich das Ziel. Ihr Tierarzt wird Ihnen bei der Entwicklung einer tragfähigen Diät-Plan für Ihren Hund zu helfen.