Der Hund Gesundheit


Parasitäre Durchfall (Giardiasis) bei Hunden

Giardiasis bei Hunden

Giardiasis bezieht sich auf eine Darm-Infektion, die durch den einzelligen Parasiten Giardia verursacht, das ist die häufigste Darmparasit, die in Menschen gefunden wird. Hunde entwickeln die Infektion durch den Verzehr infektiösen Nachkommen (Zysten) , die in einem anderen Tier Kot werfen. Die Kontamination kann aus direkten oder indirekten Kontakt mit den infizierten Zysten. Die Organismen, nach der Einnahme, ihren Weg in den Darm, oft verursacht Durchfall. Die Behandlung wird in der Regel auf ambulanter Basis mit einer guten Prognose durchgeführt.

Der Zustand oder Krankheit in diesem medizinischen Artikel beschrieben beeinflussen kann sowohl bei Hunden und Katzen. Wenn Sie möchten mehr darüber erfahren, wie diese Krankheit betrifft Katzen, Bitte besuchen Sie diese Seite in der PetMD Gesundheits-Bibliothek.

Symptome und Typen

Die Symptome sind besser sichtbar bei jüngeren Tieren als bei älteren Tieren und kann entweder plötzlich (akut), vorübergehend (vergänglich), nichtkontinuierliche (intermittierend) , oder laufende (chronisch) in der Natur. In einigen Fällen, Hunde zeigen Durchfall, weich, schaumig, fettig, und mit einer starken, schrecklichen Geruch oder übermäßige Schleimproduktion.

Ursachen

Eine der häufigsten Ursachen des parasitären Infektion ist die Einnahme von infizierten Fäkalmaterial, wie die Zysten sind in tierischen Fäkalien werfen. Die häufigste Ursache der Übertragung ist eigentlich auf Wasserbasis, wie der Parasit zieht die kühle und feuchte Umgebung. Bis 50 Prozent der jungen Welpen entwickeln diese Darm-Infektion, und bis zu 100 Prozent der Hunde in Zwingern untergebracht wird es aufgrund der massiven Exposition zu entwickeln und eng Wohngemeinschaften stehen.

Diagnose

Ihr Tierarzt wollen, um andere Möglichkeiten für die Darm-Infektion, wie unsachgemäße Verdauung (Maldigestion), absorbierten Nährstoffe (Malabsorption), oder entzündliche Darmerkrankung (IBD) vor empfahl eine Behandlungsoption. Bei Katzen, Ihr Tierarzt wollen zwischen Giardia und andere primäre Ursachen Dickdarmdurchfall differenzieren. Der Organismus wird in erster Linie in den Fäzes detektiert. Eine fäkale Abstrich ist normalerweise ausreichend, um für ihre Anwesenheit testen, obwohl es möglich ist, um eine falsche positive haben.

Behandlung

Die Behandlung erfolgt in der Regel auf ambulanter Basis durchgeführt, es sei denn der Hund krank und schwach. Verschreibungspflichtige Medikamente zusammen mit Baden kombiniert werden, um die Wahrscheinlichkeit wiederholen Infektion zu reduzieren und die Parasiten aus dem Körper des Hundes zu entfernen. Wiederholen fäkale Prüfungen sind oft erforderlich, um zu bestätigen, dass die Infektion entfernt wurde, als ein fortlaufender (chronisch) Infektion kann für das Tier werden schwächenden.

Vorbeugung

Da eine der höchsten Inzidenz der Ausbreitung der Infektion in einem Zwinger, suchen Orte, die privaten Räume für Haustiere anbieten, um Verunreinigungen von den anderen Tieren zu vermeiden.