Der Hund Gesundheit


Lungenentzündung (Pilz-) bei Hunden

Fungal Lungenentzündung bei Hunden

Fungal Lungenentzündung bezieht sich auf eine Form der Lungenentzündung, in denen die Lunge durch eine tiefe Pilzinfektion geworden inflammed, bekannt als Pilzinfektion. Die Entzündung in dieser Form der Lungenentzündung in den interstitiellen Gewebe auftreten (die Zwischenräume zwischen den Gewebezellen); in den Lymphgefäßen (die Gefäße im Körper, dass der Transport weißen Blut-Zell-reichen Lymphflüssigkeit); oder in den peribronchiale Lungengewebe (die Gewebe um die Bronchien — die Atemwege geht aus der Luftröhre in die Lunge).

Beide Hunde und Katzen entwickeln kann Pilzpneumonie, obwohl diese Art von Lungenentzündung tritt weniger häufig bei Katzen. Einige Hunde sind anfälliger für bestimmte Arten von Pilzerkrankung; beispielsweise, Deutsch Shepherds zu sein scheinen anfälliger für Infektionen aus dem Aspergillus Pilz. Rüden sind zwei-bis viermal so häufig wie Frauen betroffen.

Wenn Sie möchten, wie Pilzpneumonie betrifft Katzen lernen, Bitte besuchen Sie diese Seite in der PetMD Gesundheits-Bibliothek.

Symptome und Typen

Symptome von Pilzen Lungenentzündung kann eine Geschichte der Magersucht und entsprechende Gewichtsverlust, Fieber, Ausfluss aus der Nase oder Augen, Husten, Schwierigkeiten beim Atmen, Lahmheit, und Augenprobleme, möglicherweise so stark wie plötzliche Erblindung. Eine körperliche Untersuchung kann auch zeigen, Depressionen, Abmagerung, und ein Knistern in der Lunge beim Atmen.

Ursachen

Es gibt eine Anzahl von Pilzen, die dazu führen können mykotischen (tiefe Pilzinfektionen) Infektionen; Einige von ihnen gehören Blastomyces, Histoplasma, und Aspergillus. Fungal Lungenentzündung ist geographisch unterschiedlichen, wie die verschiedenen Pilze, die für Pilzinfektion sind in verschiedenen Gebieten der Vereinigten Staaten gefunden. Blastomykose, aus dem Organismus Blastomyces, beispielsweise, liegt im Südosten und Mittleren Westen gefunden, während Aspergillose, aus dem Organismus Aspergillus, ist in den Vereinigten Staaten weit verbreitet.

Der Kontakt mit einer der Pilze Lage verursacht mykotischen Infektion kann zu führen Pilzpneumonie. Das genaue Verfahren der Kontraktion hängt von der spezifischen Art des Pilzes je. Blastomyces dermatitidis, beispielsweise, primär in den Körper durch Inhalation in die Lunge, während die Cryptococcus neoformans Pilzorganismus Regel in den Körper durch die Nasenhöhle und wandert dann in die Augen und / oder zentralen Nervensystems von diesem Punkt der Einreise.

Umweltexposition einem der Pilze verantwortlich für die Entstehung Pilzpneumonie kann zur Entwicklung dieser Krankheit führen. So, Exposition gegenüber Böden reich an organischen Stoffen, Vogelkot, oder Fäkalien erhöhen die Chancen der Auftraggeber es.

Diagnose

Der einzige Weg, um endgültig diagnostizieren Pilzpneumonie ist, das Potential des Organismus durch Analyse einer Probe zu identifizieren Hautnoduli, oder einer Lymphknoten-Biopsie. Weitere diagnostische Verfahren können Urin-Analyse, Thorax-Röntgenaufnahmen der Brust und der Lunge, und abdominale Ultraschall.

Wenn Pilzpneumonie ist nicht die Ursache der Hund die Symptome, andere Formen der Pneumonie, wie parasitären oder bakteriellen-induzierten Lungenentzündung, können daran schuld sein. Andere alternative Diagnosen gehören chronische bronchiale Krankheit oder Lungenödem.

Behandlung

Wenn Ihr Hund ist immer noch essen, Ihr Tierarzt Medikamente verschreiben zu Hause gegeben werden. Wenn es schwere Symptome entwickelt, wie drastischen Gewichtsverlust durch Appetitlosigkeit und Dehydration, Krankenhausaufenthalt notwendig sein, um Ihren Hund zu stabilisieren, so dass eine weitere Behandlung gegeben werden kann. Verabreichung von Flüssigkeiten, Kalium, Sauerstoff, und Antibiotika sollten bei Bedarf gegeben werden.

Beachten Sie, dass weniger als 70 Prozent der Hunde, und ein noch kleinerer Prozentsatz der Katzen sind wahrscheinlich auf die Behandlung gegen Pilz-Pneumonie reagieren. Behandlung ist jedoch teuer und im allgemeinen erforderlich für mindestens zwei Monate — die genaue Behandlung und Dauer der Behandlung, jedoch, ist abhängig von der speziellen Art des Pilzes, die für die Erkrankung ist.

Vorbeugung

Um Pilzpneumonie vermeiden, ist es ratsam, reinigen Sie Ihren Hund Lebensumfeld von Kot oder andere toxische organische Stoffe.