Der Hund Gesundheit


Prostatic Zysten bei Hunden

Zysten in der Prostata

Prostatic Zysten in den Hund haben mehrere Verbände: Veränderungen in den Zellen auf durch hormonelle Veränderungen mit sich gebracht; Retentionszysten innerhalb der Prostata, die Kavitation (Lage ist, einen Hohlraum in dem Gewebe oder Organ); fluidgefüllten Läsionen mit einem ausgeprägten Kapsel (sackartige Gehäuse); und paraprostatic (nahe der Prostata) Zysten, die Kavitation, fluidgefüllten Läsionen mit einem ausgeprägten Kapsel. Prostatischer Zysten Durchmesser im Bereich von wenigen Millimetern bis zu mehr als 20 Zentimetern. Paraprostatic Zysten entstehen in der Regel auf und neben der Prostata, Verschieben der Blase, oder auf der Rückseite der Prostata im Becken. Diese Zysten beeinflussen intakten Rüden im Alter zwischen zwei und zwölf Jahren, mit großen Hunden häufiger als kleine Hunde betroffen.

Symptome und Typen

Asymptomatische (ohne Symptome)
Lethargie und Appetitlosigkeit (Anorexie)
Bauchauftreibung (Schwellung)
Verstopfung, wenn die Zyste komprimiert das Rektum
Schwierigkeiten beim Wasserlassen, wenn die Zyste komprimiert die Harnröhre
Ausfluss aus der Harnröhre

Ursachen

Gutartige Prostatavergrößerung
Androgene Hormone
Östrogenhormone

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine gründliche körperliche Untersuchung auf Ihrem Haustier, unter Berücksichtigung der Vorgeschichte der Symptome und mögliche Vorfälle haben könnte gefällt diese Bedingung. Mehrere Beschwerden könnten für diese Symptome verantwortlich, und mehrere diagnostische Verfahren werden verwendet, um festzustellen, was genau sie verursacht in Ihrem Hund werden. Ein komplettes Blutbild durchgeführt werden wird, einschließlich einer chemischen Blutbild, ein komplettes Blutbild, und eine Urinanalyse. Flüssigkeit aus der Prostata werden gesammelt, entweder durch Ejakulation, oder durch Prostatamassage, um zu testen, die Flüssigkeit für eine Infektion. Ultraschall wird als visuelle Hilfe für die Führung einer feinen Nadel in die Prostata, um Flüssigkeit zu ziehen von allen Zysten verwendet werden. Dieser Vorgang wird als Feinnadelaspiration bezeichnet.

Behandlung

Zysten innerhalb der Prostata kann mit Medikamenten behandelt werden; jedoch, Ihr Tierarzt kann die Kastration als Mittel zur Lösung des Zustands und der Verhinderung künftiger Ereignisse empfehlen. Große Zysten müssen möglicherweise mit Ultraschallkontrolle abgelassen werden, bevor Medikamente, während einige Zysten können müssen chirurgisch entfernt werden.