Der Hund Gesundheit


Proteinablagerungen im Körper bei Hunden

Amyloidose bei Hunden

Amyloidose ist eine Erkrankung, bei der eine wachsartige durchscheinende Substanz - bestehend hauptsächlich aus Protein - Ablagerungen in eines Hundes Organen und Geweben, Kompromisse normalen Funktionen. Diese Substanz wird als Amyloid bezeichnet. Längerer über diesem Zustand kann zu Organversagen führen. Die Niere und Leber sind die am häufigsten betroffen, aber Amyloid-Ablagerung kann auch in anderen Organen, wie gut und kann mehrere Ursachen haben. Dass eine Unstimmigkeit darüber, ob Amyloid veranlasst den Krankheitszustand oder ob es in den Organen als Ergebnis eines vorbestehenden krankhaften Zustand abgelagert.

Bei Hunden klinischen Symptome sind in der Regel Amyloid-Ablagerung in den Nieren im Zusammenhang. Keine genetische Beteiligung wurde gegründet, aber familiären Amyloidose ist bekannt, dass in der chinesischen Shar-Peis auftreten, Beagles, und Englisch foxhound.

Symptome und Typen

Als Amyloid kann in verschiedenen Organen ablagern, Die Symptome können in Bezug auf das Organ, in dem der Amyloid abgeschieden wurde variieren. Symptome wird auch durch die Menge der Amyloid abgeschieden variieren, und die Reaktion des Organs zur Amyloidablagerung. Bei Hunden, die häufigste Organ bei der Amyloidablagerung wird ersichtlich ist die Niere. Jedoch, in der chinesischen Shar-Peis, Die Leber kann auch einbezogen werden. Im Folgenden sind einige der Symptome bei Hunden beeinflusst mit Amyloidose:

Appetitmangel
Schwäche
Lethargie
Erhöhte Durst und Harndrang
Gewichtsverlust
Erbrechen
Durchfall (ungewöhnlich)
Aszites (Flüssigkeitsansammlung im Bauch)
Ödeme an verschiedenen Stellen des Körpers, vor allem in den Gliedmaßen
Fieber
Gelenkschwellungen
Austrocknung
Gelbsucht (im Falle der Beteiligung der Leber )

Ursachen

Chronische Infektionen
Chronische Entzündungen
Parasitäre Infektionen
Autoimmunkrankheiten
Systemischer Lupus erythematodes (SLE)
Neoplasie (Tumor)
Familie (z.B., in der chinesischen Shar-Pei, Beagle, und Engligh foxhound)

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes geben,, einschließlich einer Hintergrundgeschichte und Auftreten der Symptome. Ihr Tierarzt wird eine eingehende körperliche Untersuchung, einschließlich einer Blut-Profil, chemische Blutbild, Blutbild, und eine Urinanalyse. Diese Tests können Auskunft über die Organfunktion und geben wichtige Informationen über Komplikationen, die auftreten aufgrund dieser Krankheit. Urin-Tests sind wichtig, wenn Nieren durch Amyloid-Ablagerung betroffen sind. Ihr Tierarzt wird auch Röntgenbildern und mit Ultraschall, um die strukturellen Eigenschaften der Nieren bestimmt und wo irgendwelche Anomalien lagen. In den meisten Fällen eine Diagnose durch die Untersuchung Gewebe, das während einer Nierenbiopsie gesammelt bestätigt.

Behandlung

Wenn Ihr Hund hat eine chronische Nierenerkrankung und erlebt Nierenversagen, Ihr Tierarzt Aufnahme in die Klinik zu beraten, um die Dehydratisierung zu lösen und stabilisieren den Hund. Wenn eine zugrundeliegende Ursache gefunden verantwortlich, es wird entsprechend behandelt werden. Patienten in Nierenversagen erforderlich umfassenden ärztlichen Behandlung und Handhabung für eine lange Zeitdauer. Ihr Tierarzt wird eine Therapie-Plan für Ihren Hund entwickeln und Medikamente nach der Schwere der Erkrankung und dem Vorhandensein von anderen Krankheiten oder Komplikationen zu verschreiben.