Der Hund Gesundheit


Reduzierte Aktivität des Magens bei Hunden

Magenstauung bei Hunden

Wenn der Magen ist in seiner normalen Betrieb unterbrochen, eine Bedingung genannt Stase führen kann. Stasis ist, wenn der Magen verlangsamt die Kontraktionen, und vielleicht sogar ganz aufhören zu arbeiten. Dies führt zu Völlegefühl und Ansammlung von Gas im Magen, was kann eine unangenehme Bedingung für ein Tier sein. Unterbrechungen in der Arbeit des Magen eines Hundes kann durch mehrere Bedingungen gebracht werden.

Symptome und Typen

Die wichtigsten Symptome der Stasis bei Hunden sind:

Schmerz im Magen (Bauch)
Blähungen (Distension)
Rumpeln aus dem Magen (borborhygmus)
Erbrechen
Verminderter Appetit
Gewichtsverlust

Ursachen

Wenn die Bewegung (Motilität) des Magen verlangsamt oder stoppt, Es gibt viele Dinge, die als mögliche Ursachen prüfen,. Probleme mit dem Magen selbst und ihre Fähigkeit zur Kontraktion sind seltene Ursachen des Stillstands, aber nicht vorkommen. Diese Art von Problemen sind bei jungen Tieren ungewöhnlich.

Die Anzeichen und Symptome der Stasis sind in der Regel das Ergebnis einer zugrunde liegenden Problems, die den Magen verursacht aufhören zu arbeiten. Solche Probleme können:

Magengeschwüre
Magenkrebs
Medikamente
Stress, Schmerz, oder Trauma
Infektion des Magens oder des Darms (MAGENSCHLEIMHAUTENTZÜNDUNG; Dünndarmentzündung)
Hindernisse oder Verstopfungen im Magen oder Darm
Chirurgie, die die Darm oder Magen
Stoffwechselstörungen des Körpers (Anämie, Hypothyreose, Übersäuerung)
Ausdehnung und Spiegeln des Magens (Magenerweiterung-volvulus Syndrom oder GDV)
Vergrößerte Speiseröhre (Megaösophagus)

Diagnose

Ihr Tierarzt wird routinemäßige Tests auszuschließen mögliche Ursache des Erbrechens. Grundlegende Tests gehören eine körperliche Untersuchung, Blutbild (CBC), Blutchemie Profil, Urinanalyse, Kotuntersuchung und X-Strahlen. Notfalls, ein spezielles bildgebendes Verfahren genannt Gegensatz Studie verwendet werden kann. Diese Studie wird sich geben dem Hund eine orale Dosis von flüssigem Material (Barium) Das zeigt sich auf der X-Strahlen. Filme werden in verschiedenen Phasen, um die Passage des Barium durch den Körper zu untersuchen.

Specialized Versuche können erforderlich sein, wenn Routine und weniger invasive Untersuchungen nicht auf das Problem hinweisen müssen. In einigen Fällen, eine flexible Rahmen mit einer Kamera (Endoskop) kann verwendet werden, um den Magen und Darm zu untersuchen. Dieser Test erfordert, dass das Tier unter Narkose gelegt werden. Kleine Proben von Gewebe (Biopsie) Testen kann durch die Verwendung von Rahmen entnommen werden. Diese Proben werden dazu beitragen auszuschließen schweren Bedingungen im Magen wie Krebs.

Behandlung

Die Mehrheit der Patienten mit Veränderungen in der Ernährung zu Hause behandelt werden. Fettarme und ballaststoffarme Lebensmittel in einem halb-flüssigen oder flüssigen Konsistenz sind in der Regel vorgeschrieben. Fütterungen sollten häufiger gegeben werden, geringe Mengen. In vielen Fällen von Magen-Motilitätsstörungen, Veränderungen in der Ernährung allein zu verwalten, das Problem. In Fällen, die schwere Erbrechen und Dehydration sind, Hunde müssen ins Krankenhaus eingeliefert und mit Flüssigkeiten behandelt werden und Elektrolyte intravenös (IV). Abhängig von der Grunderkrankung, Operation indiziert, um das Problem zu beheben (z.B., GDV oder Krebs).

Arzneimittel-Therapie kann dazu beitragen, Muskelkontraktionen und eine Bewegung von Materialien aus dem Magen in Tieren, die mit langfristigen Problemen. Die beiden wichtigsten Arzneimittel bei der Behandlung von Stasis verwendeten Metoclopramid und Cisaprid. Metoclopramid ist ein orales Medikament mit anti-Erbrechen Eigenschaften, die gegeben wird 30 auf 45 Minuten vor dem Einspeisen. Reversible Nebenwirkungen können mit diesem Medikament auftreten, wie zB Verhaltensänderungen, Depression, oder Hyperaktivität.

Cisaprid ist ein orales Medikament, auch über die angegebene 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Es stimuliert Motilität und erweist sich als wirksamer als Metoclopramid. Cisaprid nicht zu den gleichen Nervensystem Nebenwirkungen; jedoch, kann es zu Erbrechen, Durchfall, und Depression. Dieses Medikament wurde begrenzt aufgrund von Nebenwirkungen beim Menschen, kann aber durch Tierärzte durch eine spezielle Apotheke, die Medikamente verschlimmern erhalten werden.

Andere Medikamente, die verwendet werden, um die Magenentleerung zu fördern und stimulieren die Motilität bei Hunden werden können, gehören Erythromycin, Clarithromycin, Domperidon, Ranitidin, und Nizatidin.