Der Hund Gesundheit


Rocky Mountain Fleckfieber bei Hunden

Rickettsien Zecken übertragene Krankheit bei Hunden

Rocky Mountain spotted fever ist eine der am häufigsten bekannten Zecken übertragenen Krankheiten bei Hunden und Menschen beeinflussen. Es gehört zu einer Klasse von Krankheiten wie bekannt Rickettsia; stabförmige Mikroorganismen, die Bakterien ähneln, aber die verhalten sich wie Viren, Wiedergeben nur in lebenden Zellen. Rickettsia rickettsii — der Organismus für Rocky Mountain Fleckfieber — lebt parasitär in Zecken und wird durch beißen, um Hosts Wirbeltiere übertragen.

Symptome und Typen

Bestimmte Rassen sind eher eine schwere Reaktion auf die R zu entwickeln. rickettsii Organismus als andere; Dazu gehören reinrassige Hunde und Deutsche Schäferhunde. Die Anzeichen und Symptome von Rocky Mountain Fleckfieber variieren je nach Art der Erkrankung der Hund hat. Die meisten Hunde Fieber innerhalb von fünf Tagen des öffentlichen Rickettsia rickettsii entwickeln. Andere Symptome sind:

Depression
Lethargie
Anorexie
Blut im Urin
Unregelmäßiger Herzschlag (Arrhythmie)
Verfärbte Flecken entlang der Haut, oft gequetscht oder violett in der Farbe
Unfähigkeit, normal zu gehen, Verlust der Koordination (Ataxia)
Schwellungen oder Ödeme (Flüssigkeitsretention) in den Gliedmaßen
Blutungen, die plötzlich auftritt, am häufigsten von der Nase, oder im Stuhl
Schwierigkeiten mit der Blutgerinnung, was zu Schock oder Tod führen
Geschwollene Lymphknoten
Schmerz in den Augen
Entzündung, Blutung, oder Konjunktivitis in den Schleimhäuten, am häufigsten in den Augen

Ursachen

Tick-borne Rikettsien Krankheit wird durch den R hervorgerufen. Mikroorganismen Rickettsia. Der Organismus wird durch Zecken übertragen und übermittelt durch Happen zu einem Wirtstier. Die meisten Infektionen treten in den Monaten von März bis Oktober.

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Tieres zu geben, einschließlich einer Vorgeschichte von Symptomen, jüngsten Aktivitäten, und mögliche Vorfälle haben könnte gefällt diese Bedingung. Die Geschichte, die Sie kann Ihr Tierarzt Hinweise auf die Organe sind davon betroffen geben (z.B., Herz, Niere).

Ihr Tierarzt wird die Diagnose basierend auf Blutuntersuchungen und Hautbiopsien aus den betroffenen Gebieten zu machen, zusammen mit den Symptomen, die präsentiert. Eine erhöhte Antikörper-Zählung wird zeigen, dass eine Infektion vorliegt. Spezielle Flecken können in einem Labor verwendet werden, um eine Diagnose zu bestätigen.

Behandlung

Rocky-Mountain-Fleckfieber ist eine ernste Krankheit, die in Tod führen kann, wenn Ihr Hund ist nicht richtig gepflegt. Behandlung gewöhnlich zuzugeben Ihr Haustier zu einer stationären Gesundheitseinrichtungen, wo ein Pflegeteam Ihren Hund beobachten können, bis es Anzeichen für eine Besserung zeigt,. Ihr Haustier wird angesichts Antibiotika werden, die Art wird auf Ihr Haustier Alters werden, und ausreichende Flüssigkeitszufuhr und Flüssigkeitsbilanzierung werden überprüft.

Wenn Ihr Hund gefunden zu niedrig rot-Blutbild haben, ein Zustand, wie Anämie bekannt, oder wenn es eine Bedrohung für das Entstehen eines wie Thrombozytopenie bekannt, wo die Blutplättchen oder Substanzen im Blut zu niedrig werden, eine Bluttransfusion notwendig sein, um diese Bedingungen davor lebensbedrohlich verhindern.

Ihr Tierarzt wird auch überwachen die Menge der Flüssigkeit in Hirn des Hundes zu Ödemen vorzubeugen, oder übermäßige Quellung der Gewebe im Gehirn, Körper, und Lungen.

Zusammen mit den vorgeschriebenen Antibiotika, Ihr Hund kann auch verlangen, Kortikosteroid entzündungshemmende Medikamente.