Der Hund Gesundheit


Schultergelenk von Bändern und Sehnen Erkrankungen bei Hunden

Bicipitalis Sehnenscheidenentzündung, Die brachii Ruptur, und supraspinatus Ausriss bei Hunden

Das Schultergelenk ist ein "Ball-and-Socket" joint. In vierbeinigen Tiere, die sie sich aus dem Schulterblatt / Schulterblatt Knochen, und der Humerus / obere Knochen des vorderen Beins. Diese Knochen werden durch Bänder und Sehnen unterstützt. Ein Band ist ein Band von Binde-oder Bindegewebe, das zwei Knochen oder Knorpel verbindet auf einer gemeinsamen, und eine Sehne ist ein Band von Binde-oder Bindegewebe, das einen Muskel verbindet an einem Knochen.

Schultergelenk von Bändern und Sehnen Bedingungen machen den Großteil der Ursachen für Lahmheit in der Hunde-Schulter, ausgenommen Osteochondrosis dissecans (eine Bedingung, die durch abnorme Entwicklung von Knochen und Knorpel gekennzeichnet, was zu einer Klappe des Knorpels im Gelenk). Es ist eine Krankheit, die in mittleren bis großen Hunderassen auftritt, wenn sie ausgereiftem Skelett geworden, etwa ein Jahr alt oder älter. Das Durchschnittsalter für die Entwicklung dieser Erkrankung liegt zwischen 3 auf 7 Jahren.

Symptome und Typen

Symptome hängt von der Schwere und langfristige Natur der Krankheit ab
Eine Abnahme der Muskelmasse ist ein konsistenter Befund für alle Bedingungen
Bicipitalis Sehnenscheidenentzündung (eine Entzündung der Sehne und umgebenden Hülle der Bizepssehne - an der Vorderseite des Schulterblattes)
Beginn ist in der Regel subtiler
Oft von mehreren Monaten Dauer
Trauma des Körpers oder der Schulter kann der Anstiftung Ursache sein
Subtil, intermittierende Lahmheit, dass verschlechtert sich mit Übung
Short und begrenzte Schwungphase des Gehens wegen Schmerzen auf Extension und Flexion der Schulter
Schmerzen uneinheitlich auf Manipulation der Schulter gezeigt
Ruptur der Sehne des M. biceps brachii (obere Extremität)
Ähnliche Symptome zweiköpfigen Sehnenscheidenentzündung
Können plötzlichen (akut) Beginn aufgrund eines bekannten traumatischen Ereignis
Normalerweise subtilen, langfristig (chronisch) Lahmheiten, dass verschlechtert sich mit Übung
Mineralisierung von der Sehne des M. supraspinatus (Schultergelenk) Muskel - Beginn ist in der Regel subtiler

Langfristig (chronisch) Lahmheiten, dass verschlechtert mit der Aktivität

Gewaltsame Trennung (bekannt als ein Ausriss) oder Bruch der Sehne des M. supraspinatus (Sehne, die das Schulterblatt / Knochen des Schulterblattes verbindet sich mit dem Humerus / Knochen der oberen Extremität)
Die Symptome sind ähnlich wie Mineralisierung der Supraspinatussehne.
Verschlechterung und Narbenbildung (bekannt als fibrotische Kontraktur) der Schulter Muskel - meist plötzlich (akut) Beginn, die während einer Periode der intensiven Bewegung im Freien (wie Jagd).
Shoulder Lahmheit und Zärtlichkeit verschwindet allmählich innerhalb von zwei Wochen
Unbehandelt, Zustand führt zu langfristigen (chronisch), persistent Lahmheit, In der Regel erfolgt 3 auf 4 Wochen später; vielleicht nicht besonders schmerzhaft für den Hund
Abnahme der Muskelmasse des M. infraspinatus (Muskelatrophie)
Wenn Patienten ist zu Fuß, unteren Extremität schwingt in einem Bogen weg von dem Körper, Als die Pfote vorgeschoben

Ursachen

Indirekte oder direkte Gewalteinwirkung ist eine wahrscheinliche Täter
Repetitive Strain Injury (indirektes Trauma) ist die häufigste Ursache
Überanstrengung und / oder Müdigkeit
Schlechte Konditionierung vor der Durchführung sportlichen Aktivitäten (d. h., Mangel an vorherigen Übung, Übergewicht, oder unsachgemäße Vorbereitung)

Diagnose

X-Strahlen erforderlich, um festzustellen, was falsch ist mit der Schulter werden. Ultraschall und Magnetresonanztomographie (MRI) kann dazu beitragen, Muskelverletzungen, bicipitalis Sehnenscheidenentzündung, und Ruptur der Bizepssehne. Es ist auch zur Bestimmung der Lage von Calcium Dichten in der Nähe der Nut intertubercularis nützlich, wo der lange Kopf des Bizeps trifft den oberen Teil des Oberarmknochens. Ein gemeinsamer Abgriff und Auswertung von Flüssigkeit aus dem Gelenk wird zur Ermittlung intraartikuläre (innerhalb des Gelenks) Krankheit. Eine arthroskopische Untersuchung des Schultergelenks helfen diagnostizieren zweiköpfigen Sehnenscheidenentzündung, Ruptur der Bizepssehne, und bestätigen oder auszuschließen intraartikuläre Krankheit. Dieses Verfahren der Diagnose erfolgt mit einem Arthroskop, ein speziell ausgerüstetes Endoskop, welches ein röhrenförmiges Gerät, das in die Fuge eingesetzt werden kann, um Flüssigkeit zu entfernen, Gewebe, oder ein anderes Material für die Analyse. Es umfasst eine Kamera zur visuellen Inspektion, und mit Werkzeugen für die Entnahme von Proben ausgestattet werden, und zur Behandlung der Hohlraum oder interne Struktur.

Behandlung

Wenn die Krankheit schwerer und langfristige Ihren Hund müssen für einen chirurgischen Eingriff im Krankenhaus behandelt werden. Wenn die Bedingung ist nicht schwer, Ihr Hund kann auf ambulanter Basis behandelt werden, vor allem, wenn das Schultergelenk Problem wurde frühzeitig erkannt.

Mit zweiköpfigen Sehnenscheidenentzündung (Entzündung der Sehne und Umgebung Mantel der Bizepssehne), es ist ein 50-75 prozentige Chance auf Erfolg mit der medizinischen Behandlung. Eine Operation ist in der Regel erforderlich, wenn es Beweise für langfristige (chronisch) Veränderungen und fehlende Reaktion auf nicht-invasive medizinische Betreuung. Ruptur der Sehne des M. biceps Regel erfordert Chirurgie. Die Mineralisierung der Sehne des Schultermuskels kann ein Zufallsbefund sein. Dieser Zustand kann eine Operation nach Ausschluss anderer Ursachen von Lahmheit und versucht ärztliche Behandlung erfordern. Gewaltsame Trennung (Ausriss) oder Bruch der Sehne des Schultermuskels erfordert oft Chirurgie wegen der anhaltenden Knochen-Fragment Reizung der Sehne. Verschlechterung und Vernarbung der Schultermuskulatur erfordert Chirurgie.

Ice Verpackung (bekannt als Kryotherapie) unmittelbar nach der Operation kann helfen, Entzündung und Schwellung an der chirurgischen Stelle zu verringern. Es müssen durchgeführt fünf bis zehn Minuten werden alle acht Stunden für drei bis fünf Tage nach der Operation, oder wie von Ihrem Hund Tierarzt geleitet. Regional Massage und Range-of-Bewegungsübungen kann die Flexibilität zu verbessern und verringern Verlust von Muskelmasse (Muskelatrophie) nach der ersten Erholungsphase. Ihr Tierarzt berät Sie auf, wenn Sie physikalische Therapie mit Ihrem Hund beginnen soll.

Medizinische Behandlung erfordern eine strenge Beschränkung für vier bis sechs Wochen. Nach der Operation, wie viel Aktivität Ihres Hundes kann, hängt von der Prozedur durchgeführt beteiligen; Ihr Haustier Tierarzt wird eine Anleitung über postoperative Aktivität und Beschränkungen. Es ist wichtig, Ihren Tierarzt Recovery-Protokolle genau verfolgen, um eine Wiederholung oder eine Verschlechterung Ihres Hundes körperliche Gesundheit zu vermeiden. Eine vorzeitige Rückkehr zur normalen Aktivität wird wahrscheinlich verschlechtern Zeichen und führen zu einer langfristigen (chronisch) Bedingung.

Gewichtskontrolle wird ein Teil Ihres Hundes Langzeitpflege als gut, so daß Überdruck auf der Extremität nicht zu erschweren die Sehnen. Abhängig von Ihrem Hund das Startgewicht, Ihr Tierarzt kann empfehlen, eine strenge Diät zur Gewichtsreduktion, oder lediglich eine Wartung Ernährung zu verhindern Gewichtszunahme.