Der Hund Gesundheit


Hautkrebs (Adenokarzinom) bei Hunden

Schweißdrüsenentfernung, sebaceous Adenokarzinom bei Hunden

Adenokarzinom ist ein Drüsengewebe Hautkrebs, wenn ein bösartiges Wachstum entwickelt sich aus Talgdrüsen und Schweißdrüsen erfolgt. Hautkrebs erscheint als feste, Firma oder erhabene Bereiche (Läsionen) auf der Haut. Die Läsionen können bluten (eitern) und der Bereich kann anschwellen oder rot werden. Während diese Tumoren sind am häufigsten auf dem Gesicht, sie können überall auftreten, das Tier Schweißdrüsen hat. Therapeutische Optionen sind in der Regel wirksam, wenn begann früh und führt in vielen Fällen zu einem positiven Ergebnis.

Der Zustand oder Krankheit in diesem medizinischen Artikel beschrieben beeinflussen kann sowohl bei Hunden und Katzen. Wenn Sie möchten mehr darüber erfahren, wie diese Krankheit betrifft Katzen, Bitte besuchen Sie diese Seite in der PetMD Gesundheits-Bibliothek.

Symptome und Typen

Läsionen können auf den Körper des Hundes als eine einzelne Läsion oder in vielen verschiedenen Bereichen. Hautkrebs kann als solide erscheinen, feste Masse, oder ein erhabener Läsion auf der Haut.

Ursachen

Die Ursache für Hautkrebs ist derzeit nicht bekannt.

Diagnose

Für eine korrekte Diagnose gemacht werden, eine Biopsie notwendig sein wird. Ihr Tierarzt wird eine Gewebeprobe des Tumors zu ergreifen, um unter dem Mikroskop auswerten, und mehr als wahrscheinlich werden Durchführen einer zytologischen Untersuchung der Struktur der Zellen aus der Probe zu bestimmen, ob die Krankheit im ganzen Körper ausgebreitet, und die Geschwindigkeit, mit der sie metastasierenden (Verbreitung). Eine Röntgenquelle, können ebenfalls verwendet werden, um festzustellen, wenn die interne Tumoren vorhanden sind.

Behandlung

Entfernung des Tumors chirurgisch durchgeführt. Lymphknoten können müssen auch abgelassen werden, wenn sie vom Krebs betroffen. Die Strahlentherapie kann dann verwendet werden, um die Lymphknoten zu behandeln, um eine Wiederholung zu verhindern und zu verbreiten (Metastasierung) der Krankheit in andere Bereiche. Chemotherapie Medikamente werden auch verwendet, um Tumoren zu behandeln. Der Grad der Behandlung wird durch den Schweregrad der Krankheit bestimmt.

Vorbeugung

Es gibt derzeit keine Möglichkeit, um Hautkrebs vorzubeugen.