Der Hund Gesundheit


Krampf der Hinterbeine bei Hunden

Tanzen doberman Krankheit

Diese neurologische Syndrom ist durch die Biegung eines hinteren Gliedmaße dadurch beim Stehen, voran über Monate das Gegenteil Beckengliedmaße gehören. Die betroffenen Hunde Kurven und erweitert die Gliedmaßen alternativ, wie in einem Tanz Bewegung. Eine kombinierte Reaktion auf Sinnesreiz und automatische neurologischen Impulse in das Verhalten vermutet. Es tritt in Dobermann, mit einem Erkrankungsalter von sechs Monaten bis 7 Jahre. Es kommt in beiden Männchen und Weibchen.

Symptome und Typen

Das Hauptsymptom dieser Erkrankung wird durch die betroffenen Hund mit einem Bein in einer gebeugten Position beim Stehen vorgestellt; der alternative Schenkel Regel wird beeinflusst drei bis sechs Monate nach Einsetzen des Zustands, mit gleichem Verhalten. Der Hund wird abwechselnd Beine, erscheinen um zu tanzen. Dieses Verhalten kann durch den Hund nicht gesteuert werden. Ab Anfang, bald nach der Erkrankung begonnen wurde, sich zu präsentieren, diese hyperaktive Sehnenreflexe wird progressive Muskelschwund führen (Atrophie) im Schenkel. Gelegentlich, die Muskeln im Bein verlieren die Fähigkeit, Bewegungen des Hundes erkennen, und wird sich nicht mehr auf die sensorische Verbindung reagieren der Hund ist bereit, den Gliedmaßen für Bewegung. Der medizinische Fachausdruck für diese sensorischen Rezeption und die daraus resultierende Zustand ist propriozeptive Defizit.

Ursachen

Die Ursache dieser Erkrankung ist unbekannt, aber es wird vermutet, und wahrscheinlich, dass der Zustand durch eine rezessiv vererbt.

Diagnose

Mögliche Diagnose, die im Zusammenhang mit dieser Bedingung gemacht werden können, sind lumbosakralen Stenose, wo eine Verengung des letzten Teils des Wirbelkanals, wodurch die Kompression der Nervenwurzeln; Infektion eines oder mehrerer Knochen in der Wirbelsäule und der Bandscheiben, die sie in der unteren Lendenwirbelsäule kommen (Bandscheibe Krankheit, und discospondylitis, beziehungsweise). Diese Bedingung ist in der Regel schmerzhaft; oder, eine Diagnose von Krebs der Lendenrückenmark, oder der Nervenwurzeln kann von Ihrem Tierarzt vorgenommen werden. Dieser Zustand hat eine rasche Progression und kann für den Hund schmerzhafte.

Diagnoseverfahren Elektromyographie zur Aufnahme elektrischer Ströme in den Muskeln umfassen, und Prüfung der Höhe der unkontrollierten Muskel und Nerv Verhalten (Herzflimmern) in den Beinen. Die Übertragung der Informationen aus den sensorischen Zentren der Bewegung des Motors Zentren (motorischen und sensorischen Nervenleitgeschwindigkeit) wird gemessen und untersucht werden, um das Fortschreiten der Erkrankung zu erkennen. Und, eine Gewebeprobe entnommen (Biopsie) von den Muskeln in den Kniekehlen wird Muskelerkrankung und / oder Nerven Verlust untersuchenden.

Behandlung

Gibt es keine wirksame Behandlung für die Steuerung der klinische Anzeichen dieser Erkrankung, oder zur Veränderung seiner Progression.