Der Hund Gesundheit


Gewitter Phobien bei Hunden

Gewitter Phobie ist eine Erkrankung, bei der es ist persistent und übertriebene Angst vor Stürmen, oder die Reize mit Unwettern. Um diesen Zustand zu behandeln, Ihr Tierarzt sollte etwas Verständnis der Pathophysiologie, Als diese Phobie handelt physiologischen, emotional, und Verhaltensstörungen Komponenten.

Gewitter Phobie tritt sowohl bei Hunden und Katzen, aber Hunde sind oft anfällig für diese Art von Angst. Wenn Sie möchten mehr darüber erfahren, wie diese Bedingung betrifft Hunde, Bitte besuchen Sie diese Seite in der PetMD Gesundheits-Bibliothek.

Symptome und Typen

Reize, die Angst auslösen gehören regen, lightning thunder, starke Winde, und möglicherweise Veränderungen im Luftdruck und statische Elektrizität. Diese Angst kann dann induziert eine oder mehrere der folgenden Anzeichen:

Pacing
Keuchend
Zittern
Ausblenden / verbleibende in der Nähe des Besitzers
Übermäßiger Speichelfluss (Ptyalismus)
Destruktivität
Übermäßige Vokalisierung
Selbst zugefügte Trauma
Stuhlinkontinenz

Es kann auch unter Umständen gewisse Systeme des Körpers in einer Vielzahl von Weisen, einschließlich:

Herz-Kreislauf-Tachykardie
Endocrine / Stoffwechsel-erhöhter Cortisolspiegel, Stress-induzierte Hyperglykämie
Magen-Darm-Inappetenz, gastrointestinale Störungen
Skelettmuskulatur-selbst-induzierte Trauma aus Fluchtversuche
Nervous-adrenergic/nor-adrenergic Überstimulation
Respiratory-Tachypnoe
Skin-acral lecken Dermatitis

Ursachen

Die genaue Ursache der Gewitter Phobie ist unbekannt, es kann aber auch eine Kombination der folgenden Faktoren:

Mangelnde Exposition gegenüber Stürmen früh in der Entwicklung
Unbeabsichtigte Verstärkung der Angstreaktion Privatperson
Eine genetische Prädisposition für emotionale Reaktivität

Diagnose

Ein Tierarzt auszuschließen vergleichbare Bedingungen Verhaltensreaktionen wie Trennungsangst führen kann, Barriere Frustration, und Rauschen Phobien. Sonst, sie werden weitere Tests alle Bedingungen oder Anomalien, die entstanden sind, können von der Wirkung der Angst um das Gewitter zu identifizieren.

Behandlung

Es ist wichtig zu vermeiden Kiste Confinement, wenn Sie glauben, dass es ein Risiko der Katze verletzt sich. Sonst, Es gibt Formen der Verhaltenstherapie oder Medikamente (z.B., Antidepressiva, Anti-Angst-Medikamente ) dass Sie von Ihrem Tierarzt beantragen.

Behavior Modification:

Weder zu bestrafen oder versucht, die Katze während der Stürme trösten.
Desensibilisierung und Gegen-Konditionierung werden oft in Kombination verwendet.
Desensibilisierung beinhaltet die Exposition gegenüber einer aufgezeichneten Impulse mit einem Volumen, das nicht zu entlocken ist Angst. Das Volumen wird schrittweise erhöht nur, wenn die Katze bleibt entspannt.
Counter-Klimaanlage beinhaltet Lehr eine Antwort (sitzen, entspannen) das ist unvereinbar mit der Angstreaktion. Lebensmittel Belohnungen werden oft verwendet, um das Lernen erleichtern.
Audio-Aufnahmen von Stürmen sind im Handel erhältlich. Anders als Sturm Sounds, es ist schwierig, die natürlichen Reize, die auftreten, während eines Gewitters zu reproduzieren.

Bitte konsultieren Sie einen Experten vor der Umsetzung dieser Form der Änderung des Verhaltens,Als missbräuchliche Verwendung dieser Übungen können den Zustand verschlechtern.