Der Hund Gesundheit


Schilddrüsenkrebs (Adenokarzinom) bei Hunden

Schilddrüse Adenokarzinom bei Hunden

Die Schilddrüse ist verantwortlich für eine Vielzahl von Körperfunktionen, vor allem die Koordination von Hormonen und normalen Stoffwechsel. Eine besonders bösartige Form von Krebs, Karzinom ist durch seine Fähigkeit, sich schnell im Körper ausbreiten gekennzeichnet. Adenokarzinom differenziert nur dadurch, daß es in der Drüsengewebe stammt. Adenokarzinom der Schilddrüse ist ein bösartiger Tumor, die auf andere Gewebe und Organe metastasieren, einschließlich der Lunge. Da Jod ist essentiell für die Schilddrüse zu normal funktionieren, Dieses Neoplasma hat sich herausgestellt, dass häufiger in jodarmen Gebieten.

Obwohl jede Rasse kann betroffen sein, Boxer, Beagles, und Golden Retriever haben sich zu einem höheren Risiko als andere Hunderassen. Wie andere Karzinome, wird am häufigsten bei älteren Hunden gesehen, sie kann aber auch bei jungen Tieren auftreten.

Symptome und Typen

Im Folgenden werden die Symptome häufig zum Adenokarzinom der Schilddrüse im Zusammenhang:

Große feste oder bewegliche Masse über Hund Luftröhre Abdeckung Kehlkopfes
Dypnea (Atembeschwerden)
Dysphagie (Schwierigkeiten beim Schlucken)
Gewichtsverlust
Dysphonie (Heiserkeit)
Polydipsie (vermehrter Durst)
Polyurie (erhöhte Menge und / oder Häufigkeit von Urin ziehende)

Ursachen

Die Ursache von Schilddrüsen-Adenokarzinom ist noch unbekannt.

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine gründliche körperliche Untersuchung auf Ihren Hund ausführen, mit Blut-Tests, Biochemie Profil, und Urinanalyse. Sie müssen eine gründliche Geschichte der Gesundheit Ihres Hundes und Auftreten der Symptome geben. Die meisten informativ und hilfreich Test ist der T4 (Thyroxin) und / oder freie T4 Konzentrationsbestimmung. Thyroxin ist eine primäre Hormon, das von der Schilddrüse produziert. Das Niveau tendiert dazu, bei einigen Patienten mit einem Adenokarzinom der Schilddrüse zu erhöhen. Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH) Ebenen wird auch bestimmt werden, zusammen mit T4. TSH ist ein weiteres Hormon aus dem Gehirn, welche die Freisetzung steuert T4 Hormon freigesetzt. Röntgen-und Ultraschall-Bildgebung, Computertomographie (CT) Scan, und Magnetresonanztomographie (MRI) sind einige der Diagnose-Tools Ihren Tierarzt verwenden können, um die Diagnose zu bestätigen und zu bestimmen, ob der Tumor Metastasen gebildet hat. Ihr Tierarzt kann auch eine Biopsie der Schilddrüse Gewebe zu sehen, ob bösartige Zellen in der Schilddrüse vorhanden sind.

Behandlung

Es gibt keine kurative Behandlung noch nicht verfügbar für diesen Tumor der Schilddrüse bei Hunden. Operation kann eine teilweise oder vollständige Entfernung der Schilddrüse verwendet werden, zusammen mit dem neoplastische Gewebe. Da dieser Bereich verfügt über eine umfangreiche Blutversorgung, es ist auch möglich, dass umfangreiche Blutung wird während der Operation auftreten,, die eine Transfusion von Blut, um den Hund. Andere Protokolle zur Behandlung von Adenokarzinom Schilddrüse verwendet umfasst Strahlentherapie und Chemotherapie. Wenn die Schilddrüse entfernt, Ihr Tierarzt kann das Jod Ergänzung thryoxine mündlich, um Ihren Hund gegeben werden, um zu halten andere Körperfunktionen abhängig Thyroxin. Ihr Hund wird Thyroxin Ergänzung für ein Leben lang brauchen, wenn dies einer der ursächlichen Faktoren.