Der Hund Gesundheit


Zerrissene Kreuzbandriss beim Hund

Kranialen Kreuzbandes Krankheit bei Hunden

Das Kniegelenk ist das Gelenk zwischen dem Oberschenkelknochen (das Femur) und die beiden unteren Beinknochen (Schien-und Wadenbein). Ein Band ist ein Band von Binde-oder Bindegewebe, die beiden Knochen verbindet, oder Knorpel, bei einer gemeinsamen; der kraniale Kreuzband ist das Band, das die Oberschenkelknochen verbindet sich mit dem Unterschenkel Knochen – es hilft, die Kniegelenk zu stabilisieren. Kranialen Kreuzbandes Krankheit ist das plötzliche (akut) oder fortschreitenden Ausfall des vorderen Kreuzbandes, was zur Folge hat teilweise zu einer Instabilität des Kniegelenks abzuschließen. Cranial Kreuzband Bruch ist das Reißen des vorderen Kreuzbandes; es ist die häufigste Ursache von hinten Bein Lahmheit bei Hunden und eine der Hauptursachen für degenerative Gelenkerkrankung (progressive und dauerhafte Verschlechterung des Gelenkknorpels) im Kniegelenk; Bruch kann teilweise oder vollständige.

Die Möglichkeit für eine genetische Verbindung ist unbekannt. Ein Verständnis der Rolle der Genetik spielen könnte möglicherweise bei der Erhöhung der Wahrscheinlichkeit aktiv einstweilige ersticken Mängel und / oder strukturelle Bedeutung (Anpassung) Anomalien. Was derzeit bekannt ist, dass alle Rassen anfällig sind. Speziell, die Inzidenz von kranialen Kreuzbandes Krankheit erhöht für Rottweiler und Labrador Retriever jünger als vier Jahre alt, Hunde älter als fünf Jahre alt, und in großen Hunderassen 1-2 Jahren. Die vorherrschende Geschlecht betrifft dies ist die kastrierte.

Symptome und Typen

Die Schwere dieser Bedingung wird dem Grad der Ruptur Zusammenhang: ob es eine Teilruptur, oder eine komplette Ruptur. Die Art und Weise des Bruchs ist auch bezeichnend für die Schwere, basierend darauf, ob es präsentiert plötzlich, oder war eine langfristige (chronisch) degenerative Erkrankung. Degeneration ist der Rückgang oder Verlust der Funktion oder Struktur. Plötzlich (akut) vor Lig. (kranialen Kreuzbandes) Bruch führt nicht belasteten Lahmheit, und Ansammlung von Flüssigkeit im Gelenk (bekannt als Gelenkerguss). Der Hund wird das betroffene Bein in einer teilweise gebogenen Stellung halten (Flexion) Stehen. Eine subtile, markierte intermittierende Lahmheit, das kann Wochen bis Monate dauern, steht in Einklang mit teilweise Tränen in den Kreuzband; Tränen, degeneriert und voran zu Bruch abgeschlossen. Normale Aktivität, was zu plötzlichen (akut) Lahmheit würde vorschlagen, degenerative Ruptur.

Eine Abnahme der Muskelmasse und Schwächung der Muskeln (bekannt als Muskelschwund) im Hinterbein – insbesondere die Quadrizeps-Gruppe, würde ein Hinweis, dass das Bein nicht ordnungsgemäß eingesetzt und die Muskulatur aufgrund Leiden sein. Progressive und dauerhafte Verschlechterung des Gelenkknorpels wird, wenn die Bedingung unbehandelt, aufgrund der anhaltenden Entzündungen, und die Bedingungen, die die Degeneration des Bandes fördern wird und die umliegenden Muskeln.

Ursachen

Die Ursachen für die kraniale Kreuzband Erkrankung am häufigsten durch repetitive Mikro-Verletzungen des vorderen Kreuzbandes verursacht, dh, Druck auf das Ligament in gleicher Weise, wiederholt. Diese Aktion bewirkt leichten Dehnen des Bandes jedesmal, Veränderung der Struktur, und schließlich verursacht das Band zu zerreißen. Symmetrische oder strukturelle Anomalien, die bei der Bildung auftreten, oder Wachstumsprozess (Konformation Anomalien) sind auch in der Mehrzahl der Fälle vermutet. Wenn die Knochen, die das Knie wurden abnorm gebildet, das Kreuzband wird unnötig belastet werden und traumatisiert. Adipositas spielt auch eine Rolle in Kreuzbandes Krankheit, wenn es vorhanden ist,, da das Gewicht erhöht das Auftreten von sich wiederholenden Verletzungen des gleichen Teil des Beines.

Einige der Ereignisse, die zu einer Verschlechterung des Kreuzbandes bringen können, sind Verletzungen zum Kniegelenk; eine Geschichte der Leichtathletik, wo sich wiederholende Bewegung kann Stress der Bänder führen; eine bestimmte traumatische Ereignis, ab springt schlecht, oder Unfall, das Band zu zerreißen verursacht; eine Knieverletzung, wie Dislokation der Kniescheibe (medizinisch als Patellaluxation bezeichnet).

Diagnose

Ihr Tierarzt wird mehrere diagnostische Verfahren zu folgen, wenn auf der Suche nach der Quelle der Verletzung. Eine Diagnostik für kraniale Kreuzband reißen wird eine kraniale Schubladentest, welche mit spezifischen Manipulationen, um den Status des vorderen Kreuzbandes beurteilen; Punktieren des gemeinsamen so dass Fluid aus dem Entstehungsort entnommen werden (Gelenkpunktion), um zu untersuchen, die Zellen für Toxine, Invasionen von Mikroorganismen, oder Autoimmunerkrankungen; und Arthroskopie, was nutzt eine arthroskopische Tool direkt visualisieren die inneren Bänder, Knorpel, und andere Strukturen innerhalb und um das Gelenk, sowie zur Behandlung von Anomalien im Gelenk.

Behandlung

Hunde weniger als 33 lbs (15 kg) kann konservativ ambulant behandelt werden; 65 Prozent verbessern oder innerhalb von sechs Monaten normalen
Hunde größer 33 lbs (15 kg) sollte mit einer Stabilisierung Operation behandelt werden; nur 20 Prozent verbessern oder innerhalb von sechs Monaten mit konservativen medizinischen Management normalen
Nach der Operation, die Verwendung von Eis Packs und physikalische Therapie (wie Range-of-Bewegungsübungen, Massage, und elektrische Muskelstimulation) sind für die Verbesserung wichtiger
Gewichtskontrolle ist ein wichtiger Baustein für eine Entlastung auf dem Kniegelenk
Stabilisierung der Operation ist für alle Hunde empfohlen, wie es beschleunigt die Geschwindigkeit der Erholung, reduziert Gelenkverschleiß, und steigert Funktion

Eine Vielzahl von Techniken außer Eingriff manchmal verwendet, um das Schienbein an dem Femur zu sichern und wiederherstellen Stabilität. Ein Implantat kann verwendet werden, um die Befestigung an dem Kreuzband gemeinsamen reparieren. Wenn Sie wünschen eine Alternative zur Operation, Ihr Tierarzt wird in der Lage sein, um Sie über die beste Behandlung beraten.

Ihr Tierarzt kann auch vorschreiben, Medikamente gegen Schmerzen und Entzündungen, wenn Ihr Haustier den Zustand gewährleistet sie.