Der Hund Gesundheit


Toxizität aus Gummi, Süßigkeiten, und Zahnpasta bei Hunden

Xylitol Toxizität bei Hunden

Es gibt bestimmte Zucker-Kaugummis, Süßigkeiten, Zahnpasten, Mundspülungen, und Backwaren, die Xylit enthalten, einen 5-Kohlenstoff-Zuckeralkohol als Süßstoff. Wenn von Hunden verschluckt, Xylit kann zu Erbrechen, Verlust der Koordination, Anfälle, und in schweren Fällen, Leberversagen. Diese natürlich vorkommenden Zuckeraustauschstoff ist auch als ein körniges Pulver zum Kochen und Backen.

Symptome und Typen

In den meisten Fällen, Symptome in Entwicklung 15 auf 30 Minuten nach der Einnahme des Xylit. Jedoch, es gibt einige zuckerfreien Gummis, die das Einsetzen der Symptome bis zu verzögern 12 Stunden. Einige der häufigsten Symptome von Xylit Toxizität beinhalten:

Lethargie
Erbrechen
Verlust der Koordination
Zusammenbruch
Anfälle

Es kann auch Fälle weitverbreiteter Blutungen im Hund. Dies kann im Magen auftreten, Gedärme, oder Bauch. Der Hund das Zahnfleisch können ebenfalls betroffen sein: Blutergüsse (dunkelrote Flecken auf dem Zahnfleisch) und Petechien (dunkelrote Flecken auf dem Zahnfleisch).

Leberversagen kann in schweren Fällen von Toxizität durch den Hund niedrigen Blutzuckerspiegel auftreten. Ein kleines Stück zuckerfreien Kaugummi (oder 0.1 g / kg Xylit) kann als eine toxische Dosis von Xylit werden, Je nach Gewicht des Hundes.

Ursachen

Die Aufnahme von Xylit oder Xylit enthaltenden Produkten bewirkt eine schnelle Freisetzung des Hormons Insulin, was zu einem plötzlichen Rückgang des Hundes Blutzuckerspiegel.

Diagnose

Ihr Hund wird durchlaufen ein komplettes Blutbild, einschließlich einer chemischen Blutbild, ein komplettes Blutbild, und eine Urinanalyse. Ihr Tierarzt wird Sie auch bitten, verschiedene Fragen, um die zugrunde liegende Ursache für Ihr Haustier den Zustand zu ermitteln.

Hunde mit Xylit Toxizität haben Blutungsstörungen; Koagulation Profile und Fibrinogen-Tests durchgeführt, um diese Arten von Störungen zu bestätigen.

Behandlung

Ihr Tierarzt kann empfehlen mehrere Methoden, um Erbrechen auszulösen. Jedoch, dies nicht immer Verbesserung der Hund sich der Zustand.

Wenn der Hund hat eine niedrige Blutzuckerspiegel oder Serum-Kalium-, Ihr Tierarzt wird das Tier auf einer Flüssigkeit Therapieschema platzieren. Der Hund wird auch unterziehen häufige Blutuntersuchungen, um das Fortschreiten und den Grad der Xylit Toxizität zu beurteilen, und zu beurteilen, das Tier Leberfunktion.

Vorbeugung

Überprüfen Sie die Zutatenliste aller Ihrem Haushalt Produkte, die enthalten Xylit kann (Zahnfleisch, Süßigkeiten, Zahnpasta, usw.). Zeigen diese Elemente mit Xylit in verschlossenen Schränken oder Bereiche zu hoch für Ihr Haustier für den Zugriff auf. Wenn Ihr Hund ist extrem hartnäckig zu stehlen Lebensmittel, Es ist wahrscheinlich am besten nicht zu haben, Xylit in Ihrem Hause.