Der Hund Gesundheit


Tumor des Thymus bei Hunden

Thymoma bei Hunden

Der Thymus ist ein Organ vor dem Herz in den Brustkorb, in dem T-Lymphozyten reifen und multiplizieren. Ein Thymom ist ein Tumor, der aus dem Epithel (Schicht des Gewebes für den Thymus) des Thymus. Thymomas sind seltene Tumore in beiden Katzen und Hunde, und sie sind mit Myasthenia gravis assoziiert. Myasthenia gravis ist eine schwere Autoimmunerkrankung, die bestimmte Muskelgruppen führt zu ermüden leicht.

Symptome und Typen

Husten
Erhöhte Atemfrequenz
Schwierigkeiten beim Atmen
Cranial caval-Syndrom — eine Nebenwirkung der Herzwurm Befall, was oft zu Schwellungen des Kopfes, Hals, oder Vorderbeine
Myasthenia gravis, eine neuromuskuläre Erkrankung, die zu Muskelschwäche führt, erweiterten Speiseröhre, und häufige Regurgitation

Ursachen

Unbekannt

Diagnose

Ihr Tierarzt wird eine vollständige körperliche Untersuchung des Patienten. Er / sie wird eine gründliche Anamnese vom Eigentümer zu nehmen. Ihr Tierarzt wird bestellen biochemisches Profil, ein komplettes Blutbild, eine Urinanalyse und ein Elektrolyt-Panel.

Thoracic X-Strahlen sollte auf jeden Fall berücksichtigt werden. Sie können zeigen eine kraniale Mediastinaltumor (eine Masse zwischen den Lungen), Pleuraerguss (Aufbau von Flüssigkeit in der Lunge aufgrund der Aspirationspneumonie) und Megaösophagus.

Ein Bluttest auf Antikörper gegen Acetylcholin (ein Neurotransmitter verursacht Muskeln kontrahieren) Rezeptoren sollte so durchgeführt werden, um auszuschließen, Myasthenia gravis. A Tensilon Test sollte auch getan, um für Myasthenia gravis testen.

A fine-Nadel absaugen der Masse zeigen reifen Lymphozyten (weißen Blutkörperchen) und Epithelzellen (Zellen, welche die äußere Schicht der Thymusdrüse).

Behandlung

Patienten sollten bei der Vorbereitung für die Chirurgie im Krankenhaus behandelt werden, um die Thymom entfernen. Sie sind sehr invasive und schwer bei Hunden entfernen. (Sie sind leichter zu bei Katzen zu entfernen.) Hunde mit gleichzeitiger Myasthenia gravis und Aspirationspneumonie wird eine schlechtere Prognose trotz chirurgischer Resektion haben. Zwanzig bis dreißig Prozent der thymomas sind bösartige und überall in der Brust und / oder Bauch.