Der Hund Gesundheit


Unkoordinierte Cilien-Funktion bei Hunden

Primäre Ziliendyskinesie bei Hunden

Ziliendyskinesie ist eine angeborene Erkrankung, die durch ciliary Dysfunktion verursacht. Die Flimmerhärchen sind komplex hairlike Strukturen, einer Bewegung fähig, dass die Leitungsverluste verschiedenen Körperorganen, einschließlich der oberen und unteren Atemwege, auditive Rohren, Ventrikel des Gehirns, Spinalkanal, Eileiter, und die Kanäle der Hoden. Die wichtigste Funktion der Flimmerhärchen ist es, Zellen zu bewegen, oder verschieben Sie die umgebenden Flüssigkeiten. Sie dienen auch als eine Art Filter dienen. Im Respirationstrakt, die Zilien Arbeit, um Staub und anderes Material, aus der eingeatmeten Luft zu entfernen, bevor es in die Lunge bewegt wird. Ciliary Prügel (der Prozess der Bewegung) ist normalerweise durch ein kompliziertes Zusammenspiel zahlreiche Proteine ​​innerhalb jedes Cilium enthaltenen koordiniert. Bewegung ist charakteristisch unkoordinierte (dyskinetische) oder fehlt bei Hunden mit Ziliendyskinesie betroffen; die betroffene Zilien haben oft strukturelle Läsionen.

Klinische Symptome überwiegen Flimmerepithel Organen: mangelnde mukoziliäre (Zusammenspiel von Schleim und Zilien) Spiel in den Atemwegen können wiederkehrende bakterielle Rhinosinusitis führen, Bronchopneumonie und Gehörgang (Ohr) Infektion, sowie chronische Entzündung und Obstruktion der Atemwege. Es kann auch auf männliche Unfruchtbarkeit führen (leben Spermien, die bewegungsunfähig sind). Hydrocephalus (Fluid im Gehirn), und Situs inversus (Organen auf der gegenüberliegenden Seite als normal) sind allerdings variable Merkmale Ziliendyskinesie gemeinsamen. Die Diagnose wird durch den Nachweis der Abwesenheit von trachealen mukoziliäre Clearance und das Vorhandensein eines bestimmten Läsion der Atemwege oder Sperma Zilien Flagellen bestätigt. Es wird bei Patienten ohne ciliary Läsionen durch Analyse der Zilienfunktion gegründet. Hunde mit chronischen Atemwegserkrankungen und Situs inversus wird aller Voraussicht nach die primäre Ziliendyskinesie und keine Umstände für eine umfangreiche Aufarbeitung.

Dies ist eine genetische Erkrankung mit einer wahrscheinlichen autosomal rezessiven Erbgang. Signs typischerweise in einem frühen Alter zu entwickeln, von ein paar Tage alt bis fünf Wochen alt. Einige Hunde, jedoch, bleibt über längere Zeiträume asymptomatischen; von sechs Monaten bis 10 Jahre. Ziliendyskinesie, insbesondere, nur bei reinrassigen Hunden berichtet worden – Bichon Frise, Border Collies, Bull Mastiff, Chihuahuas, Shar Peis, Chow Chows, Dalmatiner, Dobermann, Englisch Cocker Spaniel, Englisch Pointer, Englisch Setter, Englisch springt Spaniels, Golden Retriever, Gordon Setter, langhaarigen Dackel, Kleinpudel, Old English Schäferhunde, Neufundländer, rottweilers, und Staffordshire Bullterrier.

Symptome und Typen

Feucht, produktiver Husten, die durch Übung werden kann hervorgerufen
Bilaterale Nasenausfluss mit Schleim und Eiter
Schnelles Atmen, Kurzatmigkeit, und blass Geweben beobachtet werden
Chronische Niesen und Husten – kann reichlich produzieren Schleim und Eiter. Trotz dramatische Reaktion auf Antibiotika, Patienten können kontinuierliche Nasenausfluss und wird nach der Behandlung wieder gestoppt
Familiengeschichte: große Würfe tendenziell mehr als einem betroffenen Tier haben; Nachkommen von vor Paarung des Dammes und Vater beeinträchtigt worden sein
Neigt dazu, in jungen reinrassigen Hunden auftreten
Fruchtbarkeit: Weibchen bleiben fruchtbar, Männchen charakteristisch nicht

Ursachen

Erbkrankheit
Inzucht

Diagnose

Es gibt eine Reihe von Erkrankungen mit der gleichen, oder ähnliche, Symptome, so Ihr Tierarzt müssen verschiedene Tests durchzuführen, um eine Diagnose zu ermitteln, beginnend mit einer Biopsie der Nasen-oder Bronchialschleimhaut. Spezifisch Läsionen müssen in einem hohen Prozentsatz von Härchen gefunden werden, und die gleichen Fehler müssen in Zilien von mehreren Standorten gefunden werden (z.B., nasale und bronchiale Zilien, und Spermien Geißeln), sowie aus den betroffenen Wurfgeschwister, bevor die Diagnose einer vererbten Defekt gemacht werden können.

Eine Analyse der Zilienschlagfrequenz und Synchronität wird verwendet, um die Diagnose zu bestätigen. Ein Elektrokardiogramm — eine Aufzeichnung der elektrischen Aktivität des Herzens — kann verwendet werden, um Situs inversus bestätigen (Organe auf gegenüberliegenden Seiten als normal).

Behandlung

Die schiere Kraft, die durch das Ausatmen und Husten produziert werden klar Atemwegssekrete, so Routine-Übung kann Mucusclearance durch Erhöhung Atmung und induzierende Husten verstärken. Zusätzlicher Sauerstoff-Therapie kann bei akuten lebensbedrohlichen Lungenentzündung benötigt werden. Antibiotika werden für Atemwegsinfektionen auf der Grundlage der Bakterienkultur und Sensitivitätstests verschrieben werden. Es kann unbegrenzt fortgesetzt werden, obwohl es möglicherweise zu werden, weil einer Ansammlung von bakteriellen Resistenzen unwirksam. Anästhesie ist riskant mit diesen Patienten, da die Fähigkeit zu atmen beeinträchtigt.