Der Hund Gesundheit


Abtreibung bei Hunden

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Tierbesitzer möchten, eine Schwangerschaft bei ihren Haustieren zu verhindern.

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Tierbesitzer möchten, eine Schwangerschaft bei ihren Haustieren zu verhindern. Es ist ein gemeinsames Anliegen, und es gibt Möglichkeiten, um einen sicheren Schwangerschaftsabbruch durchführen, wenn Ihr Hund schwanger geworden. Wenn Sie erwägen, endet eine Schwangerschaft in Ihrem Hund, Es wird empfohlen, dass Sie zuerst den Rat und Unterstützung von einem Arzt, so dass eine volle Risiko und die Nebenwirkungen Auswertung kann erfolgen.

Andererseits, es ist auch wichtig zu beachten, dass Hunde können Fehlgeburten oder Fehlgeburten für eine Vielzahl von medizinischen Gründen erleben. Beide Situationen werden hier abgedeckt werden.

Symptome und Typen

Wenn Ihr Hund hat eine Fehlgeburt erlebt, die häufigste, was können Sie feststellen, ist abnormal Fortpflanzungsorgane Blutungen; in einigen Fällen eine vertrieben Fötus gefunden werden können. Die häufigste Ursache einer Fehlgeburt ist die fötale Tod durch ein hormonelles Ungleichgewicht.

Im Fall eines geplanten Abtreibung, Blutungen ist das häufigste Symptom nach dem Verfahren. Es wird empfohlen, dass Sie genau beobachten Sie Ihren Hund so, dass alle Nebenwirkungen oder gesundheitlichen Probleme schnell reagiert werden kann.

Diagnose

Eine Ultraschall-Maschine kann eine Schwangerschaft bei einem Hund erkennen. Außerdem, der Ultraschall eines Fötus ist in der Regel notwendig, bevor viele Anbieter von Gesundheitsleistungen zu einem medizinischen Abtreibung zustimmen wird. Doppler-Typ-Geräte können ebenfalls verwendet werden, um einen Fötus zu hören’ Herzschlag, wenn die Schwangerschaft schon weit genug fortgeschritten ist,.

Behandlung

Für Eigentümer, die sind für einen sicheren Möglichkeiten suchen entweder zu verhindern, um eine ungewollte Schwangerschaft oder beenden eine mögliche Schwangerschaft, es gibt mehrere Alternativen zu betrachten medizinischen. Um dauerhaft eine Schwangerschaft verhindern bei Hunden, Kastration (Ovariohysterektomie) ist die beste Option. Für Abbruch der Schwangerschaft, Dies sind die häufigsten medizinischen Möglichkeiten:

Injizierbare Östrogene- Ein Arzt kann verabreichen diese, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Die Östrogen muss kurz nach der Kopulation injiziert werden, um wirksam sein. Jedoch, es gibt mehrere mögliche Nebenwirkungen zu berücksichtigen,, einschließlich Knochenmark Unterdrückung und Pyometra (d. h., Infektion der Gebärmutter).

Oral Östrogene – Diese werden nicht empfohlen, da sie unwirksam und kann Pyometra bei Tieren verursachen.

Prostaglandin F2 alpha – Dies ist ein natürliches Hormon, das gezeigt, dass eine sichere Abtreibung für Haustiere induziert wurde, wenn von einer medizinischen Fachkraft überwacht. Die meisten Nebenwirkungen sind oft mild, wenn überhaupt vorhanden. Einige der bekannten Nebenwirkungen der Medikamente die Effekte sind Keuchen, Zittern, Übelkeit und Durchfall.

Dexamethasone – Dies ist auch ein gangbarer Weg zu einer Abtreibung für Haustiere zu induzieren. Die Injektion erfolgt in der Regel durch solche Nebenwirkungen wie Keuchen gefolgt, übermäßigen Alkoholkonsum (polydispia) und beim Wasserlassen (Polyurie).

Management

Es ist wichtig zu beachten, dass trotz der Mythen die Methode, postcoital douches nicht wirksam kündigen eine ungewollte Schwangerschaft bei Haustieren. Nach sowohl eine geplante und spontane Fehlgeburt, es kann ein hohes Maß an Unbehagen und / oder einige Fortpflanzungsorgane Blutungen oder abnormale Entladung werden. Haustierbesitzer sollten sorgfältig beobachten das Verhalten ihrer Tiere zu gewährleisten, ernstere Probleme nicht als Folge entwickeln.