Der Hund Gesundheit


Anämie, nonregenerative bei Hunden

Non-regenerative Anämie bei Hunden

Eine Abnahme der roten Blutkörperchen wird als Anämie. Typisch, Knochenmark zu diesem Rückgang durch die Erhöhung die Produktion roter Blutkörperchen reagieren. Jedoch, in nicht-regenerative Anämie, das Knochenmark Antwort ist unzureichend, wenn der erhöhte Bedarf im Vergleich. Aus diesem Grunde, Hunde, die an Anämie durch Bleivergiftung verursacht leiden, sind in einer sehr gefährlichen Situation gebracht. Auch, Hunde, die anämisch geworden über einen Zeitraum von Zeit wird besser abschneiden als diejenigen, die ein plötzliches Auftreten von Anämie. Wenn die Anämie langsam voran, der Körper Zeit hat, um die verminderte Anzahl der roten Blutkörperchen einzustellen. Hunde, die anämisch werden schnell kann wegen der plötzlichen Verlust in den roten Blutkörperchen und Sauerstoff sterben.

Es gibt drei Arten von Anämie: Blutungsanämie durch Blut ausläuft des Gefäßsystems verursachten, wie in dem Fall eines gewickelten; hämolytische Anämie resultiert aus der Zerstörung von roten Blutzellen innerhalb des zirkulierenden Blutstrom; und nicht-regenerative Anämie, die durch eine Abnahme der Produktion von roten Blutkörperchen verursacht.

Symptome und Typen

Blasse Zahnfleisch oder Schleimhaut
Augen und Ohren sein blasses sowie
Schwäche
Depression
Schlafen mehr als normal
Stoppen Sie pflegen sich
Verminderter Appetit
Erhöhte Atmung und Herzfrequenz

Ursachen

Knochenmark-Krankheit
Infektionen (kreuzen Krankheit)
Abszesse
Krebs
Nierenversagen
Arzneimittel
Giftige Chemikalien
Strahlung
Bleivergiftung
Erbkrankheiten (Riesenschnauzer, Border Collies, und Beagles sind am stärksten gefährdet)

Diagnose

Anämie ist in der Regel ein Symptom einer anderen Krankheit. Deshalb, Diagnose stützt sich auf Ihren Hund die Geschichte und klinischen Symptome, ärztliche Untersuchung, Blutbild, Urinanalyse, Eisen-Test, und Knochenmark-Tests.

Behandlung

Sobald die Ursache des nicht-regenerative Anämie festgestellt wird,, es können in der Regel durch Behandlung der zugrundeliegenden Krankheit gelöst werden. Wenn der Fall ist schwerer (und wenn das Blut auch in den weißen Blutkörperchen und den Blutplättchen im zirkulierenden Blut defizienten), Die Prognose wird bewacht und werden langfristige Behandlung erfordern. Eine vollständige Auflösung dieser Art der Anämie in der Regel nicht auftreten.

Wenn die nicht-regenerative Anämie hat sich langsam entwickelt,, es kann nicht behandelt werden. Jedoch, das Tier kann, müssen sie ihre Übung auf ein Minimum beschränkt, und gelegentliche Transfusionen erforderlich sein. Wenn Blutverlust und / oder Schock führten zu einer starken Verringerung der Blutmenge geführt und bei der Versorgung mit Blut zu Geweben, a medicating Lösung namens Ringer injiziert werden.